Das Update auf die neue Flash-Player-Version 32.0.0.192 für Windows, macOS, Linux und ChromeOS beseitigt nur eine Sicherheitslücke. Die Use-After-Free-Lücke CVE-2019-7096 lässt sich ausnutzen, um beliebigen Code einzuschleusen und auszuführen. Im Erfolgsfall könnte er die Kontrolle über das System erlangen. Die Aktualisierung auf die neue Version erfolgt über die üblichen Update-Kanäle, meist automatisch.
Quelle und Informationen : https://www.pcwelt.de/news/Adobe-sto...-10591941.html

Download : https://get.adobe.com/de/flashplayer