Durch den April Patchday von Adobe gibt es ein Update auf die neue Flash-Player-Version 32.0.0.171 für Windows, macOS, Linux und ChromeOS. Dadurch werden zwei Sicherheitslücken beseitigt. Eine der Schwachstellen (CVE-2019-7096) lässt sich ausnutzen, um beliebigen Code einzuschleusen und auszuführen, wenn ein Benutzer ein präpariertes Video mit dem Flash Player abspielt. Die zweite Lücke ist ein Datenleck. Die Aktualisierung auf die neue Version erfolgt über die üblichen Update-Kanäle, meist automatisch.
Quelle und infos : https://www.pcwelt.de/news/Adobe-sch...-10572380.html

Download : https://get.adobe.com/de/flashplayer