Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Intel CPU-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre

  1. #1
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.531
    Danke / Gefällt mir

    Intel CPU-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre

    Hallo

    MS gibt einen Patch heraus für die Intel CPU-Sicherheitslücke hat da AVAST schon reagiert? Laut MS gibt Probleme mit einigen Antivirus-Produkten. Betroffen ist Antiviren-Software, die laut Microsoft nicht unterstützte Aufrufe in den Windows-Kernelspeicher macht.


    Chris
    Brain.exe die Rundumlösung für viele PC-Probleme : http://brain.yubb.de/

  2. #2
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    11
    Danke / Gefällt mir
    Hallo

    Gleiche Frage und hier noch ein Link auf den MS-Support zum außerplanmäßigen Update:
    https://support.microsoft.com/en-us/...dates-released
    Der Eintrag in der Registry ist bei mir bereits vorhanden, jedoch nicht aktiv (Win 10 /1709). Die Aktivierung (Wert=1) brachte jedoch keine Änderung im Updateangebot.
    Muss hier AVAST noch liefern?

    Ralf

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2016
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    11
    Danke / Gefällt mir
    Hallo nochmals,

    den Patch gibt es im MS Update-Katalog (www.catalog.update.microsoft.com) für verschiedene Windows-Versionen unter KB4056892.
    Ich habe beim Update sicherheitshalber AVAST bis zum Neustart deaktiviert. Das (kumulative) Update hat problemlos funktioniert.
    Der oben erwähnte Registry-Eintrag muss übrigens lt. MS auf Wert 0 bleiben, also bitte nichts am Wert ändern!!

    Ralf

  4. Gefällt mir Merlin gefällt dieser Beitrag
  5. #4
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.531
    Danke / Gefällt mir
    Das KB4056892 von MS sollte doch via update eingespielt werden, so jedenfalls habe ich es gelesen! Laut MS haben div. Antivieren-Hersteller mit nicht unterstützte Aufrufe in den Windows-Kernelspeicher Probleme. würde mich interessieren ob da auch Avast dazu gehört.
    Brain.exe die Rundumlösung für viele PC-Probleme : http://brain.yubb.de/

  6. #5
    AVADAS GmbH Avatar von AVADAS
    Registriert seit
    Nov 2005
    Ort
    Burscheid
    Beiträge
    242
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    Avast hat am 03.01.2018 ein Microupdate veröffentlicht und verteilt.
    Der Registry Key wird von Avast ab Version 8.0 gesetzt.

    Weitere Informationen zu diesem Thema:
    https://forum.avast.com/index.php?to...270#msg1439270

    Aktuelle Liste von AV Herstellern und deren Update Status:
    https://docs.google.com/spreadsheets...sle=true#gid=0

  7. Gefällt mir Merlin gefällt dieser Beitrag
  8. #6
    Vollständiges Mitglied Avatar von Xanthor
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    129
    Danke / Gefällt mir
    Also ich bekomme das Sicherheitsupdate von Windows Update nicht angeboten. Ich habe die aktuelle Avast Version drauf und Windows 10 Home (Version 1709). Trotzdem kein Sicherheitsupdate für Januar 2018.

    Was mache ich falsch? KB4056892 wird mir nicht angeboten...

  9. #7
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    kannst du es denn bei Microsoft runterladen und manuell installieren?
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

  10. #8
    Vollständiges Mitglied Avatar von Top Secret
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    113
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,
    hab ich das richtig verstanden, das Update für die CPU Sicherheitslücke wurde für alle
    avast Versionen ab Version 8 automatisch verteilt, ohne weiteres zutun.
    Sodas ich also das Microsoft Update ohne Bedenken installieren kann?
    Kam das über die Stream Updates?
    Geändert von Top Secret (07.01.18 um 11:10 Uhr)

  11. Gefällt mir Merlin gefällt dieser Beitrag
  12. #9
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.531
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Xanthor Beitrag anzeigen
    Also ich bekomme das Sicherheitsupdate von Windows Update nicht angeboten. Ich habe die aktuelle Avast Version drauf und Windows 10 Home (Version 1709). Trotzdem kein Sicherheitsupdate für Januar 2018.

    Was mache ich falsch? KB4056892 wird mir nicht angeboten...
    Würde warten bis es dir angeboten wird, gibt noch grosse Probleme!

    Meltdown und Spectre: Update für Windows 10 legt einige PCs lahm. Das von Microsoft eilig bereitgestellte Update KB4056892 führt laut Nutzerberichten auf einigen AMD-Systemen zu einem Bootfehler und lässt sich auf anderen PCs nicht installieren.
    Quelle: https://www.heise.de/security/meldun...m-3935460.html
    Brain.exe die Rundumlösung für viele PC-Probleme : http://brain.yubb.de/

  13. #10
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

  14. Gefällt mir Chris, Xanthor gefällt dieser Beitrag

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Frage zu Heise Bericht bezüglich Meltdown und Spectre
    Von Carrera124 im Forum Avast 17.x
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.18, 22:08
  2. WLAN-Sicherheitslücke: Das müssen Sie wissen
    Von Chris im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.10.17, 20:17
  3. Release Flash Player 21.0.0.182: Sicherheitslücke wird aktiv ausgenutzt!
    Von Shello im Forum System Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.16, 10:18
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.10.14, 19:37
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.11, 08:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •