Von Adobe kommt diesen Monat nur ein Sicherheitsupdate für den Flash Player. Der Software-Hersteller stuft die Lücke nicht als kritisch ein. Nutzen Angreifer die Lücke aus, sollen sie lediglich die globale Einstellungsdatei zurücksetzen können. Wer Flash nutzt, sollte nichtsdestotrotz die aktuelle Version 28.0.0.126 für Linux, macOS und Windows installieren.

An dieser Stelle sollte man aufpassen: Standardmäßig ist weitere Software ausgewählt, die neben dem Flash Player auf dem Computer landet – diese lässt sich abwählen. Der Webbrowser Chrome aktualisiert Flash automatisch. Unter Windows 8.1 und 10 tun dies auch Edge und Internet Explorer 11.
Quelle und Infos (im mittleren Bereich) : https://www.heise.de/security/meldun...g-3916926.html

Download : https://get.adobe.com/de/flashplayer