Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: 70'000 Logindaten gestohlen

  1. #1
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.509
    Danke / Gefällt mir

    70'000 Logindaten gestohlen

    "Sind Sie betroffen? 70'000 Logindaten gestohlen
    Melani warnt die Schweizer Bevölkerung vor einem grösseren Datenklau. Anonym wurde der Meldestelle eine Liste mit 70'000 Logins und Passwörtern gesteckt.

    Der Melde- und Analysestelle Informationssicherung des Bundes (Melani) wurden einmal mehr von vertraulicher Quelle rund 70'000 Zugangsdaten zu Internet-Diensten gemeldet. Allerdings will die Meldestelle keine genaueren Angaben machen, welche Dienste betroffen sind"


    Quelle: http://www.pctipp.ch/news/firmen/art...stohlen-88949/

    Zum überprüfen:

    https://www.checktool.ch/
    Brain.exe die Rundumlösung für viele PC-Probleme : http://brain.yubb.de/

  2. #2
    Vollständiges Mitglied Avatar von Xanthor
    Registriert seit
    Apr 2011
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    117
    Danke / Gefällt mir
    Schon schlimm dass sowas passiert. Da hilft es wirklich nur, regelmäßig die Login-Daten zu ändern.

    Also ich habe eben den Check mit meinen E-Mail-Adressen gemacht und ich bin NICHT betroffen.

  3. #3
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.501
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    gab es da nicht vor einer Weile schon mal einen Hinweis über die Melani Seite?
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 17.8.2318 verfügbar!

  4. #4
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.509
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Merlin Beitrag anzeigen
    Hallo,

    gab es da nicht vor einer Weile schon mal einen Hinweis über die Melani Seite?
    Ja, da hasst du recht. Es war vor ca. 6 - 8 Monate.
    Brain.exe die Rundumlösung für viele PC-Probleme : http://brain.yubb.de/

  5. #5
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.509
    Danke / Gefällt mir
    "Schweizer Daten-Leak: Shop ist bekannt!
    Der gigantische Datenleak mit 70'000 gestohlenen Zugangsdaten schlug hohe Wellen. Jetzt ist der betroffene Webshop bekannt.

    Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnte Melani nun den Onlineshop «dvd-shop.ch» als betroffenes Portal identifizieren. Dieser Shop hat als Reaktion auf die Info von Melani seine Passwortdatenbank zurückgesetzt. Die URL dvd-shop.ch wird derzeit auf eine andere, sichere Website namens www.filmspende.ch weitergeleitet, auf welcher der Betreiber des betroffenen Shops Auskünfte gibt und über die näheren Umstände des Leaks informiert."

    Quelle: http://www.pctipp.ch/news/sicherheit...bekannt-88969/
    Brain.exe die Rundumlösung für viele PC-Probleme : http://brain.yubb.de/

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.17, 12:10
  2. Gelöst avast Mobile Security / Anti Theft melden mein Samsung S4 als gestohlen.
    Von ClausPeter im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.07.14, 19:49
  3. Gelöst Keine Freunde eingetragen? Was nun? (Handy gestohlen)
    Von twoeyes im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.09.12, 16:42
  4. Geschlossen Anti Theft Probleme - Password wird nicht angenommen, Handy als gestohlen gemeldet
    Von Mrjohny789 im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.12, 09:25
  5. Gelöst Anti Theft installiert und Handy verloren/gestohlen
    Von ARTaX im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.05.12, 15:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •