Wieder wurde eine schwere Sicherheitslücke im Adobe Flash Player gefunden. Wir haben das aktuelle Update für Sie, mit dem Sie Ihren Browser wieder absichern.
Der Flash Player macht immer wieder mit schweren Sicherheitslücke auf sich aufmerksam. So auch jetzt: Bis zur Version 21.0.0.242 weist der Adobe Flash Player ein fieses Einfallstor für Hacker auf, das laut den Security-Experten von Kaspersky auch schon fleißig von einer Hacker-Gruppe genutzt wird. Wir haben das offizielle Update auf Version 22.x für Sie, mit dem Adobe die Lücke schließt und Ihren Rechner - zumindest vorübergehend - sicher macht.

Adobe Flash Player: Sicherheitslücke jetzt schließen
Regelmäßig warnen wir vor der Nutzung des Flash Players und empfehlen die Deaktivierung im Browser. Sollten Sie diesem Tipp noch nicht gefolgt sein oder Flash schlicht für bestimmte Websites benötigen, müssen Sie jetzt handeln und das aktuellste Update schnellstmöglich durchführen. Auch Adobe hat die von Kaspersky entdeckte Sicherheitslücke als "kritisch" eingestuft, bekannt sind Angriffe in Russland, Südkorea, Indien, China, Nepal, Rumänien und Kuwait - die Gefahr besteht allerdings selbstverständlich auch in Deutschland. Über die Sicherheitslücke können Hacker Ihren Flash Player zum Absturz bringen und anschließend Schadcode auf Ihrem Rechner ausführen. Nur das ungünstige Ansurfen einer entsprechend vorbereiteten Website kann damit den Kontrollverlust über Ihren PC bedeuten.
Adobe hatte den Patch für den 16. Juni angekündigt - und jetzt ist er tatsächlich auch schon da. Es ist allerdings möglich, dass der Patch Ihnen über den herkömmlichen Weg noch nicht ausgeliefert wird. In diesem Fall sollten Sie unseren manuellen Download ausführen und die neue Version händisch installieren. Nur so können Sie sicherstellen, dass Ihr Browser vor dem Angriff von Hackern über diese Sicherheitslücke geschützt ist. Nutzen Sie Chrome oder Microsoft Edge, müssen Sie allerdings nicht selbst aktiv werden: Beide Browser nutzen eine eigene Flash-Version und liefern das Update selbstständig aus. Noch besser ist allerdings, wenn Sie den mittlerweile überflüssigen Flash Player endlich beerdigen. Wie Sie Flash aus Ihrem Browser verbannen, zeigen wir Ihnen in unserem Praxistipp.
Quelle: http://www.chip.de/news/Schnell-upda..._95449845.html

Release-Notes: https://helpx.adobe.com/flash-player...ase_notes.html

Download: https://get.adobe.com/de/flashplayer/

liebe Grüße
Shello