Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Stiftung Warentest Virensoftware Test 2016

  1. #1
    Vollständiges Mitglied Avatar von LEX-LUGER
    Registriert seit
    May 2009
    Beiträge
    183
    Danke / Gefällt mir

    Stiftung Warentest Virensoftware Test 2016

    Hallo

    Stiftung Waren Test hat mal wieder gestest

    verschiedene Viren Programme

    http://www.t-online.de/computer/sich...genuegend.html

    ich frage mich jedes mal wie das zu deuten ist

    1. kann ich es eh nicht nach vollziehen wie die testen

    komischer weise hat der testsieger (gebührenpflichtig) auch nur note 2,2 bekommen und die kostenlosen eine Note von 3,0

    oder wird da geschmutt (bisssel geschummelt)

    was sagt ihr das zu ...was ist davon zu halten
    Best Regards
    LEX-LUGER

    1. Win 10 Prof 64 bit - 1a. Win 7 Prof SP1 - 2. XP SP3

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.371
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    die Frage ist, welche Kriterien bei diesem Test angewandt worden sind und welches Labor hier getestet hat. Die Stiftung Warentest gibt ja viele Tests bei externen Laboren in Auftrag, ich vermute auch hier.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2016
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    3
    Danke / Gefällt mir
    Naja, wenn ich schon lese: "Fazit: "Guten" Schutz gibt es nur gegen Geld" bin ich schon direkt skeptisch, wie seriös dieser "Test" ist. ^^ Freue Virenscanner nutzen doch die selbe Engine wie die kostenpflichtigen. Da sind dann eigentlich immer nur Sachen wie Firewall dabei und sonstiger Kram, die ein versierter Nutzer ohnehin nicht brauchen wird. Die Windows 10 Firewall und auch die aus Windows 8 ist schon sehr gut, wenn man sie richtig einstellt. Und meistens hat man dann auch noch einen Router mit Hardware-Firewall im Netzwerk, also eine doppelte Firewall. Die größte Gefahr geht eh vom Browser aus, denn wenn der ersteinmal Zugriff aufs Netzwerk hat, ist die Firewall doch eh schon außen vor, wenn ich nicht völlig daneben liege. Der Standardport 80, der vom Browser verwendet wird, ist dann offen und dann spielt eh nur noch der Browser und der Virenscanner eine Rolle. Daher sollten die beiden immer möglichst aktuell sein. Ich nutze Chrome 50 aus dem Beta-Channel und noch Scriptblocker und Adblocker. Das sollte reichen.

  4. Danke Merlin hat sich für diesen Beitrag bedankt
  5. #4
    Globaler Moderator Avatar von Tomba
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Öhringen (Baden-Württemberg)
    Beiträge
    1.394
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    da keine weiteren Beiträge zu dem Thema kamen, schliesse ich dieses hiermit. Sollte noch Diskussionbedarf bestehen, dann bitte eine PN an einen der Moderatoren.
    Gruß : Tomba

    Win 10 Pro 1909 64 Bit - Avast Premium Security 19.8.2393 - Malwarebytes Free - Firefox Browser 71.0.

Ähnliche Themen

  1. Hinweis Avast 17.x im Test
    Von Merlin im Forum Avast 17.x
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.12.17, 18:07
  2. Hinweis Avast 2016 im Test
    Von Merlin im Forum Avast 2016
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.06.16, 15:52
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.14, 13:49
  4. Hinweis avast! 6.x im Test
    Von Auggie im Forum Avast 6.x
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 16.04.12, 20:29
  5. Gelöst Keine Virensoftware auf Computer installiert
    Von mitzos im Forum Avast 5.x
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.12.10, 20:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •