Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Avast verliert Nutzer

  1. #1
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2013
    Ort
    Siegerland
    Beiträge
    1.353
    Danke / Gefällt mir

    Avast verliert Nutzer

    Avast verliert seit ein paar Monaten stetig Nutzer: http://prntscr.com/9yjkpn

    Unten sind mögliche Gründe gelistet, übersetzt aus einem Post im Avast Forum, teils haben diese mit Software von Avast, teils mit Avast direkt zu tun.

    Mögliche Gründe:

    1. Lange Antwortzeiten auf Support-Tickets, Avast sagte es wäre wegen der Feiertage und nun versuchen sie wieder aufzuholen.
    Wäre es nicht sinnvoller über Feiertage soweit gesetzlich erlaubt immer jemanden da zu haben der sich um zumindest einen Teil der Tickets kümmert?

    2. Avast sagt XP wird unterstützt, dies stimmt jedoch nur teilweise. Nur Systeme deren CPU SSE2 und höher unterstützt, unterstützen auch Avast.
    Das Avast Uninstall Tool funktioniert auch nur auf SSE2 Systemen und höher.

    3. Am 21.Januar wurde Build 2509 von Avast Business Cloud herausgegeben ohne eine einzige Info von Avast.

    4. Login-Probleme im Avast Forum wurden gemeldet und bis heute nicht behoben, noch kam eine Rückmeldung seitens Avast.

    5. Avast Mobile Security 5: DESASTER
    Keine Firewall
    Kein Aktivitätslog
    Keine Möglichkeit gerootet zu installieren

    6. Avast Mobile Security 5 FREE: Premium Features kostenlos, ABER kein Weg die Werbung loszuwerden, Leute wären aber dazu bereit zu zahlen
    um eine Version ohne Werbung zu haben.

    7. Die Nichtweiterentwicklung von AMS-Premium: Nutzer der vorigen Premium Version haben nun Werbung die sie nicht haben wollen.
    Kein Nutzer der Premium-Version wurde irgendwie auf diese Änderung hingewiesen.
    Manche Nutzer vermissen manche Funktionen für die sie gezahlt haben.
    Nach etwa 2 Monaten eine Rückmeldung von Avast das die Lizenz in eine Avast SecureLine Lizenz umgewandelt wird.....
    Wenn sie SecureLine nutzen wollten hätten sie es sich gekauft. Oder eine Rückzahlung wäre möglich gewesen.

    8. Abschalten der Schutzmodule:
    Sie werden nach wenigen Minuten wieder aktiviert ohne das der Nutzer darauf hingewiesen wird obwohl er definitiv die Module dauerhaft abschalten wollte.

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.939
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    ich würde hier nicht zwei Produkte zusammenwerfen. Der Verlust von Nutzern ist bereits lange vor dem Release von Avast Mobile Security 5 eingetreten.

    Die anderen oben genannten möglichen Ursachen halte ich aber auch alle eher für die Probleme einer relativ kleinen Gruppe statt einer möglichen Ursache für den Verlust von mehreren Millionen Nutzern. Um auf die Ursachen mal konkret einzugehen:

    1. Die Antwortzeiten des Supports waren schon immer schlecht, zumindest was die kostenfreie Version betrifft.
    2. Die Unterstützung für XP sollte meiner Meinung nach völlig eingestellt werden. Warum sollte man ein Betriebssystem unterstützen, das selbst von seinem Hersteller nicht mehr gepflegt wird? Statt weiterhin aus Nostalgie oder Prinzip auf einer unsicheren Plattform zu arbeiten, sollten Nutzer von Windows XP einfach auf ein aktuelles System wechseln. Häufig werden auch die Kosten für neue Hardware oder die Inkompatibilität anderer hoffnungslos veralteter Produke als Gründe angeführt, allerdings kostet es weitaus mehr, wenn Malware das System und die Daten darauf aufgrund einer Sicherheitslücke im Betriebssystem beschädigen. Außerdem gibt es mittlerweile sehr günstige (gebrauchte) Systeme am Markt, die mindestens Vista oder Windows 7 installiert haben und wer noch so alte Software einsetzt, dass sie nicht mehr mit neueren Betriebssystemen kompatibel ist, sollte sich ohnehin langsam Gedanken über die Ablösung dieser Software machen. Schließlich hat auch die Hardware darunter nur eine begrenzte Lebensdauer.
    3. Die Information dürfte für den einfachen Endkunden, um den es ja in der Statistik geht, kaum relevant sein. Aber selbst für die Nutzer der Lösung ist es kaum relevant, da diese die Verfügbarkeit über die Verwaltungskonsole zur Verfügung gestellt bekommen.
    4. In Relation zur Gesamtanzahl von Nutzern nutzen die wenigsten Nutzer das Forum. Ich persönlich hatte aber auch noch nie Probleme mich dort anzumelden, daher scheinen die Login-Probleme ja eher zeitlich begrenzt aufzutreten. Aber selbst wenn, glaube ich kaum, dass der Login zu einem Forum wirklich über den Verbleib der Software auf dem Rechner entscheidet. Zumindest nicht bei einem größeren Teil der Nutzer.
    5. / 6. / 7. Da die neuste Version erst letzte Woche erschienen ist, dürfte das - wie schon oben erwähnt - kaum der Grund für die Abwanderung von Nutzern sein.
    8. Das Problem ist mir nicht bekannt. Auf einem meiner Rechner sind die Module dauerhaft deaktiviert und das schon seit langem und auch über zwischenzeitliche Updates hinweg. Hier stellt sich dann aber auch die Frage, ob hier wirklich ein Großteil der Nutzer seine Schutzmodule deaktiviert? Ich glaube eher nicht.

    Wahrscheinlichere Ursachen für einen Verlust von Nutzern über einen längeren Zeitraum hinweg sind für mich:

    - Probleme mit Browser Erweiterungen (AOS)
    - Probleme mit Cleanup / Grimefighter und SecureLine VPN
    - Probleme mit Web-Schutz und Mail-Schutz (Zertifikate)
    - Zu häufige Werbeeinblendungen

    Wahrscheinlich ist auch, dass viele Avast Installationen den Wechsel des Betriebssystems auf Windows 10 nicht überlebt haben.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.8.2356 verfügbar!

  3. Gefällt mir TerraX, Steven Winderlich, rven gefällt dieser Beitrag

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.07.17, 07:46
  2. Pressemitteilung PC Trend Report von Avast enthüllt Gefahren für PC-Nutzer durch veraltete Software
    Von Merlin im Forum Pressemitteilungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.17, 17:21
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.04.15, 19:18
  4. XP (Home) - Rechner verliert Sound
    Von HDW38 im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.03.15, 00:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.14, 10:05

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •