Danke Danke:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Schädliche Websites

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Bad Salzdetfurth
    Beiträge
    7
    Danke / Gefällt mir

    Schädliche Websites

    Hallo,
    ich hoffe ich bin hier in diesem Thread richtig.
    Seit einigen Tagen wird Nutzern von Avast bei HP´s von dem Anbieter npage angezeigt, das eine schädliche Website aufgerufen wurde und die Verbindung unterbrochen wird. Betroffen sind viele und wir alle wissen nicht warum diese Meldung erscheint. Ich habe 3 HP´s bei npage, 2 davon werden gemelde(Design von npage), eine lässt sich ohne Probleme öffnen. An den beiden die "schädlich" sind, habe ich in der letzten Woche nichts gemacht, also auch nichts neues drauf gebracht. Die andere HP, die problemlos läuft hat ein eigenes Design und wurde auch bearbeitet.
    Ich hoffe nun, das mir hier jemand weiter helfen kann. Natürlich würde ich die Antwort -wenn es ok ist- im Supportforum von Npage rein setzen, denn da sind auch die anderen betroffenen.
    Ich schick hier mal die HP´s von mir.
    Schädlich:http://www.meerli-treff.npage.de und http://www.kiaras-dreams.npage.de
    Ohne Probleme: http://www.havi-felix.npage.de
    Ich möchte gleich dazu schreiben, das ich herzlich wenig Ahnung vom PC, Homepagebau usw. hab. Also sind die meisten Fachausdrücke für mich "böhmische" Dörfer
    LG
    Kiara

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.371
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    deine Webseite ist tatsächlich mit einem schädlichen Element versehen, dass über einen I-Frame geladen wird:

    http://www.meerli-treff.npage.de/

    Siehe auch hier: https://sitecheck.sucuri.net/results...reff.npage.de/

    Ich würde mich hierzu an jemand wenden, der über HTML Kenntnisse verfügt, um das beanstandete Element zu entfernen. Wenn es über ein Design von Npage nachgeladen wird, würde ich einfach deren Support kontaktieren.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Bad Salzdetfurth
    Beiträge
    7
    Danke / Gefällt mir
    Npage hat geschrieben, das sie damit nichts zu tun haben. Es sind ja auch alle HP´s von npage usern betroffen und nicht nur meine. Ausnahme anscheinend die mit einem eigenen Design.
    Leider ist mein englisch auch in den letzten 50 Jahren ein wenig eingerostet. Aber mir erscheint es so, das ich auf der von dir genannten Site etwas kaufen soll, damit etwas was evtl. ist entfernt werden kann. Vor allem frag ich mich, WIE da was drauf kommen soll? Sorry, wenn ich so blöde Fragen stell, aber Ahnung hab ich wirklich keine- totaler Laie.

  4. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.371
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    du sollst dort nichts kaufen, das ist nur Werbung. Die Seite analysiert andere Webseiten und finanziert sich durch diese Angebote. Besser wäre es, wenn du jemand aus dem Bekanntenkreis fragst, ob er dir damit behilflich sein kann.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  5. #5
    Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    15
    Danke / Gefällt mir
    Hi Kiara,
    auch deine zweite Seite "Kiaras Dreams" wird durch den Scanner als feindlich ausgewiesen, die dritte HP ist lt. den Angaben sauber.
    Du kannst dies unter
    https://sitecheck.sucuri.net/results...reff.npage.de/
    auch selbst nachschauen, indem du nach unten scrollst und bei "scan annother website" die gewünschte Homepageadresse eingibst.
    Kaufen tust du in diesem Fall nichts, die Überprüfung ist kostenlos - allerdings wird auch keine 100%ige Gewährleistung für das "richtige" Ergebnis übernommen.

    Habe dies selbst auch bei anderen Npage-Subdomains ausprobiert, mehrere vorgefertigte Designs hatten, überall das gleiche Ergebnis mit diesen Problem der I-Frames, wie von Adama bereits erwähnt.
    Du kannst auch im Web noch auf anderen Seiten die Urls überprüfen lassen, ebenfalls kostenfrei. Ansonsten würde ich gegebenenfalls trotzdem nochmals bei Npage nachhaken, bzw. nachfragen, ob die I-Frames in den vorgefertigten Designs evtl. überprüft werden könnten, vielleicht ist daran doch etwas nicht in ordnung. Fragen kostet ja nix.
    Geändert von new User (28.04.15 um 15:57 Uhr)

  6. #6
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Bad Salzdetfurth
    Beiträge
    7
    Danke / Gefällt mir
    das die Überprüfung kostenlos ist hatte ich gesehen, aber angeblich soll man ja irgendein Programm kaufen, welches die Seite repariert? Oder ich hab es falsch ausgelegt. Wie gesagt 50 Jahre einrosten ist doch mekrbar.
    Das ist ja das was mich auch stutzig macht, nur HP´s sind betroffen die das Design von Npage haben. Andere nicht -soweit ich das gesehen hab.
    Mich würde es auch wundern, wenn plötzlich all diese Seiten plötzlich nicht mehr "clean" wären. Da muss echt was von npage dahinter stecken. Leider gibts da User die schreiben, das Avast unzuverlässig sei usw. Ich hab nur gute Erfahrungen bisher mit Avast gemacht und möchte ungerne wechseln. Aber wenn man nichtmal seine eigene HP in der Vorschau sehen kann ist das auch schon blöde.
    Amada da hab ich leider keinen. Das Design für die 3.Hp wurde in einem Forum erstellt für mich. Aber ob sie sich da so gut mit diesem Problem auskennen? Hatte da gestern auch schon rein geschrieben, bisher kam da keine Antwort.

  7. #7
    Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    15
    Danke / Gefällt mir
    hi kiara,
    ich meinte nicht amada sondern adama, den modi, der zuerst geantwortet hat.
    habe hier im forum noch einen beitrag gefunden, der sich ähnlich wie deiner anhört, vielleicht kann dir das weiterhelfen.
    http://forum.avadas.de/threads/2074-...n-von-Websites
    Allerdings sollte in so einem fall wirklich npage was tun, bzw., ihr user die darauf aufmerksam machen, das was getan wird.

  8. #8
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Bad Salzdetfurth
    Beiträge
    7
    Danke / Gefällt mir
    hab nun Antwort vom Support bekommen -grummel-
    Nämlich, dass es an einem Trackingpixel für die Werbung liegt, der 1x1 Pixel groß ist und eben zum Zählen der Werbeauslieferungen, etc. dient. Das ist aber mit Sicherheit kein Virus und auch nicht bedrohlich.
    Scherzkekse, wenn keiner mehr auf die HP zugreifen kann nützt dieser Trackingpixel auch nix. Hab ihnen das auch so zurück geschrieben. Würde ja auch nur mit Avast Probleme geben, kein anderer Scanner würde darauf reagieren. Soll ich deswegen etwa wechseln
    Sorry, hatte vorhin die Buchstaben vertauscht. Meinte auch Adama
    Schau gleich mal auf die Seite die du genannt hast. Danke.

  9. #9
    Neuzugang
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    15
    Danke / Gefällt mir
    ...bitte - gern geschehen!

  10. #10
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2015
    Ort
    Bad Salzdetfurth
    Beiträge
    7
    Danke / Gefällt mir
    Npage stellt nun die User vor die Wahl entweder die HP´s aufzugeben oder einen anderen Virenscanner zu benutzen. Gibts da nicht eine Möglichkeit von Avast her? Dieser blöde Trackingpixel muss ja in der HP drin bleiben -lt. Npage. Aber eine HP die sich niemand (auch der Inhaber) nicht anschauen kann, ist doch auch nichts.

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Schädliche Webseite oder Datei blockiert
    Von Dice im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.15, 22:37
  2. Gelöst Der Netzwerkschutz meldet immer eine Schädliche Website.
    Von Forever im Forum Avast 6.x
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.11, 22:25
  3. Geschlossen Blockieren von Websites
    Von crazy-stephie im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.08.10, 19:10

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •