Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Thema: (Globale) Ausnahmen werden auf Clients nicht übernommen

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    IN
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir

    Thema: (Globale) Ausnahmen werden auf Clients nicht übernommen

    Hallo Adama,

    das Thema wurde im unten angegebenen Thread behandelt. Leider ist er geschlossen, deshalb meine Mail an dich, der du eine Lösung angeboten hast. Ich helfe einem RA (Produkt: Avast Endpoint Protection), den sein IT-Berater im Stich gelassen hat und der nun auf heißen Kohlen sitzt ...

    Das in diesem Thread geschilderte Problem haben wir nach einem Update im Zuge einer Lizenzverlängerung auch. Vorher hat die Einstellung der globalen Ausnahmen funktioniert Die RA-Softwarehersteller (RA-Micro) schieben es auf den Virenscanner.

    Bisher habe ich versucht, bei den Clients (Win 7) die globalen Ausnahmen zu konfigurieren. Allerdings werden sie anscheinend "vergessen". Dasselbe passiert auf dem Server (SBS 2011): Ruft man den Punkt wieder auf, ist er leer.

    Im angegebenen Thread steht:

    - avastcfg://exclusions/Global/ExcludeFiles
    - avastcfg://exclusions/Global/ExcludeUrls

    Wo (Server/Client) und wie ist das einzugeben?

    In einem anderen Thread wird folgendes geraten.

    "die Ausnahmen werden vermutlich vom Management Server überschrieben. Ich würde diese auf dem Management Server erstellen und diese auf eine Gruppe zuweisen, bei dem der Client Mitglied ist."

    Damit kann ich überhaupt nichts anfangen. Ist mit dem Management Server die Small Office Administration Console, in der man die einzelnen Clients sieht, gemeint? Eine nähere Erklärung würde mich freuen.

    Gruß und Dank
    webra
    Geändert von webra (06.12.14 um 13:19 Uhr)

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.355
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    in der Console solltest du die Möglichkeit haben, Clients in deinem Netzwerk in Gruppen zusammenzufassen. Auf diesen Gruppen kannst du dann Einstellungen definieren, u.a. die Ausnahmen in den erweiterten Einstellungen der Gruppe. Wenn du die Ausnahmen lokal auf den Clients einfügst, werden diese mit den Standardeinstellungen die die Clients von der Console abrufen, wieder überschrieben, d.h. sie verschwinden.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    IN
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    leider beantwortet dein Posting meine Frage nicht: Wo müssen die Kommandos:

    - avastcfg://exclusions/Global/ExcludeFiles
    - avastcfg://exclusions/Global/ExcludeUrls

    nach Bildung der Gruppen eingeben werden? Auf dem Server, den Clients mittels cmd (darauf deuten die Kommandos) oder gibt es in der Console diese Möglichkeit ...?

    Gruß und Dank
    webra

  4. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.355
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    das sind keine Kommandos, sondern Konfigurationsparameter. In den Gruppeneinstellungen auf der Small Business Console sollte es irgendwo einen Punkt mit einer Liste von erweiterten Einstellungen geben. Da solltest du dann auch die beiden Parameter "ExcludeFiles" und "ExcludeUrls" finden.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  5. #5
    Neuzugang
    Registriert seit
    Dec 2014
    Ort
    IN
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir
    Hallo Adama,

    die Gruppeneinstellungen habe ich gefunden, allerdings hat sich eine andere Lösung angeboten, die schon im Post #2 erwähnt wurde.

    Nachdem die Sandbox als Verursacher der dauerhaften Avast-Meckerei ermittelt war, was ein normales Arbeiten unmöglich machte, habe ich dieses Feature abgeschaltet und siehe da, die Meckerei hatte ein Ende.

    Allerdings wollten wir auf die Sandbox nicht verzichten. Ich habe deshalb in der SOA (Small Office Administration) bei -> Gruppen bearbeiten
    -> Schutzeinstellungen -> Autosandbox im unteren Teil dediziert Programmteile, die uns als kritisch vom Softwarehersteller genannt wurden, über alle Netzwerklaufwerke hinweg ( *\Users\User1\ ...) ausgeschlossen. Die Einstellungen wurde übernommen und behalten. Damit war unser Fall gelöst.

    Gruß und Dank
    webra

  6. #6
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.355
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    danke für die ausführliche Rückmeldung, wird sicher auch anderen Nutzern helfen, die ähnliche Probleme haben.

    Dann schliesse ich das Thema als "Gelöst".
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Gelöst (Globale) Ausnahmen werden auf Clients nicht übernommen
    Von pc-service im Forum Avast Endpoint Protection
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.08.14, 15:36
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.11.13, 13:17
  3. Geschlossen Globale Ausnahmen für Extension
    Von giordano im Forum Avast 8.x
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.13, 17:03
  4. Geschlossen Ausnahmen werden nicht beachtet
    Von lacos im Forum Avast 6.x
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.11, 09:17

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •