Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: HTTPS-Scanning in Avast 2015 blockiert Updatesuche in SeaMonkey

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Danke / Gefällt mir

    HTTPS-Scanning in Avast 2015 blockiert Updatesuche in SeaMonkey

    Hallo,

    sobald ich das HTTPS-Scanning aktiviert habe, kann SeaMonkey nicht mehr nach Updates suchen. Die Fehlermeldung lautet:
    Etwas hinder SeaMonkey daran, sicher zu aktualisieren.
    Ein veralteter Browser ist sicherlich nicht im Sinne eines Antivirenprogramms. Warum blockiert Avast hier die Updatesuche bzw. gibt es eine Option, die Updatesuche mit aktiviertem HTTPS-Scanning wieder zu aktivieren.

    Gruß Peter

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.178
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    ich habe leider kein SeaMonkey auf meinem Rechner. Wird SeaMonkey auch vom Mozilla Maintenance Service aktualisiert? Vielleicht hilft dir dann das hier: http://forum.avadas.de/threads/6782-...ll=1#post57702
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.5.2378 verfügbar!

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Danke / Gefällt mir
    Danke für den Link, aber der hilft nicht weiter. Wenn ich SeaMonkey.exe oder die Updater.exe in den Ausnahmen aufnehme, kommt weiterhin die Fehlermeldung. Nur wenn ich das HTTPS-Scanning vollständig deaktiviere geht es.

  4. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.178
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    und wie sieht es mit der ersten Option im verlinkten Beitrag aus?
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.5.2378 verfügbar!

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    kann mich leider erst jetzt melden. Wenn mit der ersten Option Microsoft Family Safety gemeint ist, das nutze ich nicht. Es handelt sich jeweils um aktuell gepachte Windows 7 Home Premium PCs mit 32 bzw. 64 Bit, deren Benutzerkonten nicht eingeschränkt sind.
    Geändert von Peter12 (30.10.14 um 15:39 Uhr)

  6. #6
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.178
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    ich meinte diese Einstellung: Einstellungen -> Aktiver Schutz -> Web-Schutz -> Einstellungen -> Grundeinstellungen -> "Nur Verkehr von bekannten Browser-Prozessen prüfen"
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.5.2378 verfügbar!

  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    leider funktioniert es auch mit dieser Einstellung nicht.

  8. #8
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.178
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    dann würde ich die Prüfung von HTTPS-Verbindungen erstmal deaktivieren bis Avast 2015 R2 erscheint. Mit einigen Zertifikaten gibt es da noch Probleme.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.5.2378 verfügbar!

  9. #9
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    65
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    danke für die Empfehlung. Ich habe aktuell eine andere Lösung gefunden, die ich jedoch nicht unbedingt nachvollziehen kann. Ich habe meinen Internetanbieter gewechselt. Da ich aktuell auch noch den alten Anbieter nutzen kann, habe ich es mehrfach überprüft. Mit dem alten Anbieter (über DSL) funktioniert es nicht, mit dem neuen Anbieter (über Kabel) funktioniert es. Ich vermute, Avast kann hier die HTTPS-Verbindung nicht prüfen, sodass es daher funktioniert. Wie auch immer, vielen Dank für die Informationen.

  10. #10
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.178
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    ich habe diese Woche einige Dienste (bzw. Programme) und URLs zu den Entwicklern weitergeleitet, deren Zertifikatsüberprüfung Probleme mit der HTTPS-Prüfung des Web-Schutz in Avast 2015 bereiten. Daraufhin wurden diese Adressen jetzt von der Prüfung ausgenommen (ist technisch im Moment leider auch nicht anders zu realisieren) und diese Änderung über die Signaturupdates verteilt. Daher ist wahrscheinlich dein Problem verschwunden (SeaMonkey war auch dabei).
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.5.2378 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Verständnisfrage zum Web-Schutz / HTTPS-Scanning
    Von Falconcrest im Forum Avast 2015
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.07.15, 11:10
  2. Gelöst AVAST HTTPS-Scanning ermöglicht SSLv3 (Poodle-Lücke) ?
    Von Robert88 im Forum Avast 2015
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.14, 19:58
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.11.14, 11:04
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.14, 06:18
  5. Gelöst Avast 2015 und HTTPS Prüfung
    Von DonMatze im Forum Avast 2015
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.14, 10:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •