Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Avast 2014 Problem immer neues Tab im Firefox

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    16
    Danke / Gefällt mir

    Avast 2014 Problem immer neues Tab im Firefox

    Hallo...

    Ich hab seit Heute ein Problem mit meinem Browser (FireFox).

    Ich hatte heute die neue Avast Version auf 2 Computern installiert (geupdated). 1x die Free Version und 1x die Pro Version als Test-Version.

    Auf beiden Computern ist nun das Problem bei FireFox entstanden, was ich bislang noch nie hatte bei den älteren Avast Versionen. Immer wenn ich den Browser öffne, öffnet automatisch ein zweiter Tab mit Avast! Diese Seite erscheint... http://aos.avast.com/upgrade/2006

    Egal was ich mache, ich bekomme diesen unerwünschten Tab nicht mehr vom Browser! Die Start-Seite ist Google und als zweiter Tab die genannte Avast Seite, die aber beim öffnen, angezeigt wird. Wie gesagt, in der Pro und Free Version!

    Was muss ich machen damit dieser Tab komplett verschwindet? Alles was ich bislang erreichen konnte ist, unter Extras-AddOns-avast-"Online Security" zu deaktivieren. Danach ist der Tab zwar weg, aber auch der WebRep, den ich eigentlich behalten wollte!!!

    Ich bitte um eine bessere Lösung, ohne das ich WebRep verliere. Ich hatte auch versucht die genannte Adresse in der HostDatei zu sperren. Aber auch dass, brachte keinen Erfolg.

    Danke schon mal...Gruß...

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von Dr.Verdi
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    495
    Danke / Gefällt mir
    Wurde hier im Forum schon behandelt.
    Hier und Hier.

  3. Danke Merlin hat sich für diesen Beitrag bedankt
  4. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    16
    Danke / Gefällt mir
    Danke für die Info. Ist ja schön das es schon mal besprochen wurde... Allerdings soweit ich gelesen habe, ohne wirklichen Erfolg und Endergebnis. Was dort gesagt wurde, ist mir ja bekannt. Bringt mich aber nicht weiter. Ich möchte wie gesagt mein WebRep behalten und Cookies zu behalten ist für mich auch keine Option. In der heutigen Zeit wo man von jeder Ecke, im Netz verfolgt und abgehört und Organisationen wie NSA und BKA und co einen als Gläsernen Bürger sehen, ist das, keine wirkliche Option.

    Und außerdem wurde in dem einen Beitrag über die ältere Version von Avast gesprochen, soweit ich gesehen hatte. Die alten Versionen liefen bei mir aber ohne Probleme! Es kam erst mit der neuen Version 2014.9.0.2016

    Ich hab AVAST seit Jahren benutzt, auf vielen Computern. Aber wenn AVAST nicht mal in der Lage ist, so ein kleines Problem in den Griff zu bekommen, sollte ich mich langsam mal fragen, hab ich wirklich aufs richtige Pferd gesetzt?

  5. #4
    Globaler Moderator Avatar von TerraX
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.374
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    du mußt ja nicht alle Cookies behalten, nur das eine. Finde ich persönlich momentan auch nicht die beste Lösung, aber man kann damit leben.

    Schönen Sonntag,
    TerraX
    WIN 7 64bit / AVAST Premium Security / MBAM Free / Firefox ESR [NS/uBO] / Thunderbird / AOS/ASB

  6. #5
    Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    16
    Danke / Gefällt mir
    Danke, TerraX. Ich versuch es mal. Aber dann bleibt die Frage, warum überhaupt? Warum setzt Avast diesen Cookie ein, den man unbedingt behalten muss? Was ist dahinter? Mir ist etwas mulmig dabei, wenn ich gerade so einen hartnäckigen Störer behalten muss, um meinen Browser noch vernünftig starten zu dürfen. Das kann wirklich nicht richtig sein. Aber ich versuch es dennoch einige Tage. Aber wenn in einigen Tagen noch immer nicht Abhilfe geschaffen wurde, wird es für mich Zeit um mich zu verabschieden.

    Gruß...

  7. #6
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.356
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    dann musst du dich wahrscheinlich verabschieden, denn innerhalb von einigen Tagen wird es dafür keine Lösung geben.

    Soweit ich weiss, ist es technisch im Moment nicht anders möglich als ein Cookie zur Speicherung der Einstellungen zu verwenden.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  8. #7
    Senior Mitglied Avatar von Dr.Verdi
    Registriert seit
    Dec 2010
    Beiträge
    495
    Danke / Gefällt mir
    Die einfachste Lösung wäre es, diese Seite nicht automatisch aufzurufen, brauchte man doch vorher auch nicht. Man könnte ja einen Link in Avast einfügen, wo jeder selber die Möglichkeit bekommt, die Seite aufzurufen, wenn er es möchte.

  9. Danke Zorniger hat sich für diesen Beitrag bedankt
  10. #8
    Neuzugang
    Registriert seit
    Oct 2013
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    16
    Danke / Gefällt mir
    Der Meinung von DrVerdi bin ich auch. Aber mal davon ab, leider ist ein schneller Wechsel für mich im Moment, schwierig! Außer meinen eigenen Computern, nutze ich Avast auch im Ausland auf mehreren Computern. Und gerade bei denen besteht größerer Bedarf um anonym zu bleiben, weil die Computer im Iran stehen und wie man weiß, gerade dort wird von Seiten der EU und Amerika, besonders spioniert etc.

    Dort kann ich keine Cookies gebrauchen, wo man nicht mal weiß, was genau sie speichern oder in welche Hände die gesammelten Daten gehen.

    Für mich ist nur der WebRep nützlich. Alle anderen Einstellungen brauche ich nicht, weil ich sie gar nicht nutze!

    Daher noch eine Frage an den Experten, der es ja Wissen muss (Sollte). Adama, gibt es eine Möglichkeit um einen Rück-Befehl in einer entsprechenden Config Datei in Avast zu setzen, der auf die Browser bzw auf den genannten Cookie zugreift? Wenn ich wüsste welche Datei oder Befehl auf die Seite verlinkt, könnte ich den Befehl ja umkehren und das Problem wäre bis zum nächstem Update, behoben (wenn es dann überhaupt behoben werden sollte im nächstem Update). In der vorherigen Version gab es diese Verlinkung ja überhaupt nicht. Daher muss es doch machbar sein um diesen Befehl zu umgehen, ohne das WebRep davon betroffen wäre.

    Über eine Antwort wär ich froh. Danke.

  11. #9
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.356
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    die Möglichkeit gibt es nicht. In deinem Fall würde ich daher einfach empfehlen, die Erweiterung zu deinstallieren. WebRep zieht seine Ergebnuisse ohnehin nur aus einer auf Benutzerbewertungen basierende Datenbank, die entsprechende Seitenbewertungen enthält.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  12. #10
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.356
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    da keine Rückfrage mehr kam, schliesse ich das Thema als "Gelöst".
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Problem mit Avast-Passwort-Manager unter Firefox
    Von marky0601 im Forum Avast 2016
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.16, 10:20
  2. Gelöst avast! 2014 9.0.2018 Web Plugin für Firefox
    Von Dr.Verdi im Forum Avast 2014
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 18.06.14, 13:42
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.05.14, 17:39
  4. Gelöst avast 2014 9.0.2018 Web Plugin Firefox
    Von Dr.Verdi im Forum Avast 2014
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.04.14, 07:10
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.12.10, 11:45

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •