Danke Danke:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: avast Mail-Schutz: Windows 8 Mail App Unterstützung?

  1. #1
    Vollständiges Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    165
    Danke / Gefällt mir

    avast Mail-Schutz: Windows 8 Mail App Unterstützung?

    Hallo,

    mein Vater hat auf seinem Windows 7-Notebook avast 2014 und Thunderbird drauf. Wenn er da eine E-Mail abschickt, schreibt avast eine Zusatzinformation in diese E-Mail, dass die E-Mail virenfrei ist.

    Gibt es diesen Zusatz auch für die Windows 8 Mail App? Habe dazu keine Einstellung gefunden.

    Danke schon mal!

  2. #2
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.555
    Danke / Gefällt mir
    Hallo Xanthor

    Bei Windows 8 Mail App greifst Du ja auf den Server von MS zurück. Das ist nicht dasselbe wie Outlook und Thunderbird. Bei Outlook und Thunderbird holst Du ja die E-Mails auf den PC. Sind sie mal auf dem PC kannst Du sie immer anschauen und ausdrucken ohne das Du eine Verbindung zum Provider hast. Das geht bei Windows 8 Mail App und Outlook.com nicht. Hier musst Du dich ja immer bei MS Anmelden.

  3. #3
    space_force
    Gast
    Man kann mit der Windows 8 Mail App durchaus auf POP3/IMAP anderer Anbieter zugreifen. Die Option ist nur etwas versteckt: http://all-inkl.com/wichtig/anleitun...chten_331.html

    Ob die Anmeldung auf den Microsoft-Servern zwingend für den Start der App ist oder nur optional (ähnlich Windows Live Mail) kann ich jetzt nicht sagen, aber ein Zugriff auf andere Email-Konten ist definitiv möglich.
    Geändert von space_force (06.03.14 um 14:49 Uhr)

  4. #4
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.555
    Danke / Gefällt mir
    Mit Windows 8 Mail App kann man die Mails von anderen Anbieter abholen. Ich melde mich auf dem PC wo Win 8.1 installiert ist mit einem lokalem Konto an. Wenn ich aber Windows 8 Mail App öffne muss ich mich mit einem Windowskonto anmelden. Der Grund wieso ich mich mit einem lokalem Konto anmelde, ich will nicht immer mit MS verbunden sein. Bei GMX kannst Du auch von anderen Anbieter die Mail holen.

  5. #5
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.341
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    mein letzer Stand ist, dass der Mailverkehr über die Windows Mail unter Windows 8 und 8.1 im Moment nicht von avast! 2014 geprüft werden kann.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  6. #6
    space_force
    Gast
    Bringen wir einige Dinge durcheinander bzw. reden wir nur aneinander vorbei? Es gibt die (offensichtlich) zwingende Anmeldung mit einem Microsoft-Konto um die Mail-App überhaupt öffnen und nutzen zu können. Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite kann ich aber weitere externe Email-Accounts aller Anbieter einbinden, die mit dem Microsoft-Servern direkt nichts zu tun haben und auch nicht darüber abgerufen bzw. dort gespeichert werden. Oder verstehe ich da jetzt etwas falsch? Ich habe das so verstanden, daß es vergleichbar mit der bisherigen Live Mail ist, bei der man sich mit seinem Microsoft-Konto anmelden konnte (für die Kontakte, dem Kalender etc.), Emails aber von jedem Provider davon unabhängig abrufen konnte. Das scheint immer noch der Fall zu sein, mit dem Unterschied, daß nun ein Microsoft-Konto zum Start der App zwingend vorhanden sein muß.

    Werden die Mails bei Windows Mail unter Win8 denn nicht mehr lokal gespeichert? Wo landen sie denn sonst? Warum kann avast! 2014 die nicht überprüfen?

    P.S. Es geht mir nicht um Sinn und Unsinn eines zwingend vorgeschriebenen Microsoft-Kontos und dessen Verwendung, sondern nur um die technische Seite. Ob man das mag oder nicht, steht auf einem anderen Blatt.
    Geändert von space_force (07.03.14 um 00:28 Uhr)

  7. #7
    Vollständiges Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    165
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    es geht mir nur um die Überprüfung der E-Mails von avast in der Windows 8 Mail App. Ich habe mich in der Mail-App ganz normal mit meinem GMX-Konto und Google-Konto angemeldet, aber die E-Mails werden ja nicht von avast geprüft.

    Das hat jetzt meiner Meinung nach nichts mit einem Microsoft-Konto zu tun.

    Wie dem auch sei, Adama hat ja bereits geschrieben, dass es zurzeit nicht geht. Wird das denn später vielleicht noch kommen? Ich gehe mal davon aus, dass viele Windows 8/8.1 Nutzer diese Mail-App nutzen. Man braucht ja nicht extra ein anderes installieren, wenn Microsoft ab Werk solch ein Programm bereits vorinstalliert.

  8. #8
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.555
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von space_force Beitrag anzeigen

    Werden die Mails bei Windows Mail unter Win8 denn nicht mehr lokal gespeichert? Wo landen sie denn sonst? Warum kann avast! 2014 die nicht überprüfen?
    Die Kachel-Mail-App arbeiten mit IMAP!
    Du arbeitest also DIREKT in deinem z.B. im GMX-Account - da wird sozusagen nur angezeigt aber nichts wird lokal gespeichert - deshalb findest du auf deinem Rechner auch nichts. Daher kann man auch nicht die Zusatzinformation von Avast hinterlegen. Darum funktioniert wahrscheinlich auch die Überprüfung durch Avast nicht, da die Mails gar nicht auf deinem PC gespeichert sind.
    Geändert von Chris (07.03.14 um 08:14 Uhr)

  9. #9
    space_force
    Gast
    Zitat Zitat von Xanthor Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es geht mir nur um die Überprüfung der E-Mails von avast in der Windows 8 Mail App. Ich habe mich in der Mail-App ganz normal mit meinem GMX-Konto und Google-Konto angemeldet, aber die E-Mails werden ja nicht von avast geprüft.

    Das hat jetzt meiner Meinung nach nichts mit einem Microsoft-Konto zu tun.
    Sehe ich auch so.

    Zitat Zitat von Chris Beitrag anzeigen
    Die Kachel-Mail-App arbeiten mit IMAP!
    Du arbeitest also DIREKT in deinem z.B. im GMX-Account - da wird sozusagen nur angezeigt aber nichts wird lokal gespeichert - deshalb findest du auf deinem Rechner auch nichts. Daher kann man auch nicht die Zusatzinformation von Avast hinterlegen. Darum funktioniert wahrscheinlich auch die Überprüfung durch Avast nicht, da die Mails gar nicht auf deinem PC gespeichert sind.
    Nein, die Kachel App kann seit der Version 8.1 auch Pop3 abrufen. Dazu muß, wie in dem oben von mir verlinkten Artikel erklärt, die Option "Anderes Konto" gewählt werden. Dort hast du die Möglichkeit wahlweise auch einen Pop3-Zugriff auf ein beliebiges Konto einzurichten.

    Ganz davon abgesehen, kann avast! natürlich auch IMAP-Zugriffe überwachen. An der Zugriffsart kann es an sich also nicht liegen. Daher ja auch meine Frage, an welcher Stelle es jetzt eigentlich hakt. Prinzipiell mach die Kachel-App doch nichts anderes, als jeder andere Email-Client auch. Die Besonderheit ist halt nur die zwingende Anmeldung bei Microsoft, die aber nichts mit dem Mail-Abruf selbst zu tun hat.

  10. #10
    Daily Planet
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    1.555
    Danke / Gefällt mir
    Du arbeitest also DIREKT in deinem Account - da wird sozusagen nur angezeigt aber nichts wird lokal gespeichert - deshalb findest du auf deinem Rechner auch nichts.
    Das die Mail App auch POP3 abruft ist bekannt. Zum Beispiel GMX arbeitet mit POP3 und jetzt musst Du im App angeben das GMX mit Pop3 arbeitet, nur so kann das App deine Mails abholen. Das Mail App arbeitet genau so wie wenn Du dich über den Browser mit Webmail von GMX einloggst.

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Einkommende Mail über Mail App Windows 8 abrufen
    Von Raoul im Forum Avast 8.x
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.05.13, 14:57
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.12, 19:43
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.12, 22:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.12, 09:59
  5. Gelöst Mail Schutz blockiert E-Mail Software
    Von XxBarakaxX im Forum Avast 5.x
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.10, 08:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •