Seite 74 von 74 ErsteErste ... 2464727374
Ergebnis 731 bis 732 von 732

Thema: Interessantes

  1. #731
    Junior Mitglied Avatar von Stefan
    Registriert seit
    Nov 2012
    Beiträge
    68
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Merlin Beitrag anzeigen
    Hallo,

    mir gefällt Windows 10 optisch zwar gut, aber ich bin kein Fan der Änderungen hinsichtlich der Bedienung des Startmenüs im Gegensatz zu Windows 7. Auch den neuen Einstellungsbereich halte ich im Gegensatz zur klassischen Systemsteuerung für einen Rückschritt. Mit Linux bestehen für meine Anwendungszwecke (Server mal aussen vor gelassen) zu viele Inkompatibilitäten mit meinen derzeit genutzten Programmen, auch wenn ich das Treibermodell mag.
    Das Startmenü und der Einstellungsbereich sind genau die Negativpunkte an Win10. Auch den "App Store" brächte es von mir aus nicht, zumal das Angebot an Apps nicht gerade gross ist.
    Ganz auf Windows 10 kann ich momentan auch nicht verzichten (bezüglich einiger Programme) und Wine möchte ich nicht auf meinem Linux-System haben.
    Windows 10 Home x64
    Intel Core i7-7700HQ
    64 GByte DDR4-Arbeitsspeicher
    -----------------------------------
    LMDE 3 x64
    Intel Core i7-7700HQ
    32 GByte DDR4-Arbeitsspeicher

  2. #732
    Globaler Moderator Avatar von Tomba
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Öhringen (Baden-Württemberg)
    Beiträge
    1.262
    Danke / Gefällt mir
    Windows 7 Support-Ende: So klemmen Sie Microsofts nervige Pop-up-Hinweise ab

    Im Januar 2020 gibt es das letzte Mal Updates für Windows 7. Wer die Windows-Version dann noch weiter nutzen möchte, der muss für zukünftige Updates tief in die Tasche greifen oder ein unsicheres System riskieren. Da beide Optionen nicht besonders verlockend sind, weist Microsoft bestehende Windows 7-Nutzer durch Pop-ups auf das anstehende Support-Ende hin.

    Nicht alle Windows-Nutzer verfolgen die aktuellen Technik-Nachrichten und so kann es gut sein, dass es noch viele Menschen gibt, die auf Windows 7 unterwegs sind und das anstehende Support-Ende Anfang 2020 nicht im Blick haben. Auch nach 10 Jahren erfreut sich Windows 7 großer Beliebtheit, Statistiken zufolge liegt der Marktanteil noch bei rund 40 Prozent. Darüber scheint sich auch Microsoft Sorgen zu machen und hat angefangen, auf Windows 7-Desktops Popups einzublenden, die auf das anstehende Support-Ende hinweisen. Auf die Nerven gehen will man den Nutzern damit dieses Mal allerdings nicht.

    Hinweise auf Support-Ende abschalten
    Wer die Hinweise auf das Support-Ende von Windows 7 nicht sehen will, muss nur das zuständige Update blocken, es trägt die KB-Nummer 4493132. Da Windows 7 noch mehr Kontrollmöglichkeiten über Updates mitbringt, können Sie es einfach ausblenden, wenn es noch nicht installiert ist. Ist es dagegen schon aufgespielt, lässt es sich auch wieder entfernen. Hat man das erledigt, muss man es aber auch in diesem Fall ausblenden, sonst bietet es Windows Update erneut an.

    Wer mit den Bordmitteln von Windows nicht klar kommt, kann auch einen Update-Manager wie WuMgr verwenden, um das KB4493132 loszuwerden.
    Quelle : https://www.chip.de/news/Windows-7-S...163928715.html
    Gruß : Tomba

    Win 10 Pro 1809 64 Bit - Avast Premier 19.3.2369 - Malwarebytes Free - Firefox Quantum 66.0

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •