Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Proxy zur Verhinderung von Internetverbindungen ohne funzenden Virenschutz

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    12
    Danke / Gefällt mir

    Proxy zur Verhinderung von Internetverbindungen ohne funzenden Virenschutz

    Ich hatte früher mal in Windows XP oder vielleicht sogar noch in ME eine frühe avast-Version (meiner Erinnerung nach Version 4.7) installiert, die folgendes von mir sehr geschätztes Verhalten zeigte:

    Ich hatte unter Proxy „localhost - Port 12080“ eingestellt und dasselbe auch in Firefox und Thunderbird gemacht. Diese Einstellungen führten dazu, dass ich nur eine Internetverbindung bekam, wenn der avast aktiv war. Schaltete ich ihn aus, brach die Internetverbindung mit einer entsprechenden Meldung ab.

    Da ich öfter Programme de-/installiere und dabei natürlich den avast-Schutz deaktiviere, liegt mir viel daran, dass ich nicht aus Versehen vor Reaktivierung von avast wieder ans Internet gehe.

    Jetzt vermisse ich dieses Verhalten sehr (bei Windows XP bzw. Windows 7 und avast 6), da ich schon öfter vergessen habe, nach Installationsaufgaben den avast-Schutz wiederherzustellen und ohne diesen Schutz ins Internet gegangen bin.

    Meine Frage ist:
    Ist der avast so geändert worden, dass die Internetblockade bei ausgeschaltetem avast-Schutz in den neuen avast-Versionen weggefallen ist oder bekomme (und bekam) ich dieses gewünschte Verhalten nur durch bestimmte zusätzliche (z.B. Netzwerk-) Einstellungen?

    Wenn zusätzliche Einstellungen dafür erforderlich sind, welche wären das?

  2. #2
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    schau mal unter den allgemeinen Einstellungen - Fehlerbehandlung - Umleitungsregeln, ob du dort die Konfigurationsmöglichkeiten wiederfindest.

    Wenn du Avast 6 benutzt, bitte unbedingt auf die aktuelle Version 7 updaten.
    Dann bitte so, wie hier beschrieben.
    http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17355

  3. Danke Merlin, caracas hat sich für diesen Beitrag bedankt
  4. #3
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    der Web- und Mail-Schutz wurde seit Version 4.x einige Male überarbeitet, teilweise auch mit einem neuen Filtertreiber versehen. Hier findet man allerdings an der von Catweezel genannten Stelle einige Einstellungsmöglichkeiten. Generell meldet aber avast! auch selbst, wenn etwas nicht mit dem Schutz stimmt.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

  5. #4
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    12
    Danke / Gefällt mir
    Ich habe mir meine Proxy-Einstellungen noch einmal angesehen und dabei festgestellt, dass ich bei der manuellen Proxy-Konfiguration das Häkchen bei „Für alle Protokolle denselben Proxy-Server verwenden“ nicht gesetzt hatte. Als ich das dann nachholte, fand auch die erwünschte Internetblockade nach Ausschalten des avast-Schutzes statt.

    Ich bin aber trotzdem froh, diesen Thread gestartet zu haben. Denn wer weiß, wann ich sonst auf die sehr interessante von Catweezel genannte Einstellmöglichkeit „Umleitungsregeln“ gestoßen wäre, ein Stichwort, das mich dann noch auf eine Reihe interessanter anderer avast-Threads aufmerksam gemacht hat.

    Dabei ist mir auch aufgefallen, dass offenbar die bei WinME noch notwendige Einstellung des Proxy für avast auf localhost Port 12080 nicht mehr nötig ist und der avast Webschutz trotzdem als „transparent proxy“ arbeitet. Ich kann also unter WinXP die von mir zunächst eingestellten Werte (localhost auf Port 12080) wieder beseitigen und auf „Direkte Internet-Verbindung“ oder "Automatische Erkennung“ umschalten?

  6. #5
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    das würde ich deiner Beschreibung nach auch so sehen. Du kannst es ja auch einfach nachstellen.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

  7. #6
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    und... schon auf die Version 7 ein Update gemacht.. ?

  8. Danke Merlin hat sich für diesen Beitrag bedankt
  9. #7
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    12
    Danke / Gefällt mir

    Proxy zur Verhinderung von Internetverbindungen ohne funzenden Virenschutz

    Upgedatet auf Version 7 habe ich schon.

    Ich habe auch die Proxy-Einstellungen von avast geändert auf
    "Automatische Erkennung (Einstellungen von Internet Explorer verwenden)".

    Bei den Windows Internetoptionen habe ich jetzt bei den LAN-Einstellungen jetzt alle Häkchen entfernt.

    Ergebnis:
    Wenn ich den avast-Schutz anhalte, komme ich trotzdem ins Internet, also genau das, was ich nicht will.


    Frage:
    Gibt es bei diesen Proxy-Einstellungen (also kein Proxy) trotzdem irgendwelche anderen Einstellungen, die den Internetzugang blockieren, wenn ich den avast-Schutz anhalte? Wenn nicht bei avast free, dann vielleicht bei avast! Internet Security oder doch mit avast free in Verbindung mit FRITZ!webProtect?

  10. #8
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    das ist leider nicht möglich. Was für dich eine Warnung darstellt, bedeutet für die meisten anderen Nutzer ein Problem und es ist auch so gar nicht realisierbar. Der Netzwerk-Filter, den der Web-Schutz nutzt, kann nichts mehr machen, wenn avast! deaktiviert ist. Das wäre auch sinnfrei. Wenn avast! nicht richtig funktioniert, wird eine Warnung vom Programm ausgegeben. In dem Fall gilt es das Problem zu beseitigen, was ohne Internet dann recht schwer fallen dürfte.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

  11. #9
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2010
    Beiträge
    12
    Danke / Gefällt mir

    Proxy zur Verhinderung von Internetverbindungen ohne funzenden Virenschutz

    Zitat Zitat von caracas Beitrag anzeigen
    ....
    ....
    Da ich öfter Programme de-/installiere und dabei natürlich den avast-Schutz deaktiviere, liegt mir viel daran, dass ich nicht aus Versehen vor Reaktivierung von avast wieder ans Internet gehe.

    Jetzt vermisse ich dieses Verhalten sehr (bei Windows XP bzw. Windows 7 und avast 6), da ich schon öfter vergessen habe, nach Installationsaufgaben den avast-Schutz wiederherzustellen und ohne diesen Schutz ins Internet gegangen bin.
    ....
    ....

    Ist mein Wunsch wirklich so sinnfrei? Es geht mir nicht um einen Fall von avast-Fehler, sondern einfach darum, selbst keinen Fehler aus Vergesslichkeit zu machen. Wenn ich keine Internet-Verbindung wegen ausgeschaltetem (aber funzendem) avast mehr habe oder bekomme, dann tue ich das, was ich vergessen hatte: ich schalte einfach den avast-Schutz wieder an.

    Ich könnte nun einfach wieder wie früher einen Proxy auf localhost Port 12080 in avast 7 und Firefox einrichten. Dann hätte ich das gewünschte Verhalten. Das habe ich schon ausprobiert. Aber würde ich mit diesen Einstellungen dann vielleicht irgendwelche Nachteile gegenüber der offenbar normalen Konfiuration ohne (selbsteingestellten) Proxy haben?

  12. #10
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    Zitat Zitat von caracas Beitrag anzeigen
    Es geht mir nicht um einen Fall von avast-Fehler, sondern einfach darum, selbst keinen Fehler aus Vergesslichkeit zu machen.
    warum schaltest du den Web-Schutz überhaupt aus?

    Wenn ich keine Internet-Verbindung wegen ausgeschaltetem (aber funzendem) avast mehr habe oder bekomme, dann tue ich das, was ich vergessen hatte: ich schalte einfach den avast-Schutz wieder an.
    Lass dir doch das avast! Symbol in der Windows Task-Leiste dauerhaft anzeigen, dann siehst du doch sofort, ob etwas nicht stimmt. Ich halte diese manuelle Proxy-Friemelei dafür viel zu umständlich.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

  13. Danke TerraX hat sich für diesen Beitrag bedankt

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Avast und der lokale Proxy
    Von Tester100 im Forum Avast 7.x
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.13, 00:48
  2. Gelöst com.avast.proxy hohe CPU-Last
    Von batman11 im Forum Avast Security für Mac
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.12, 14:41
  3. Geschlossen Avast 6 Pro verwendet nicht den automatischen Proxy!
    Von GA Netztechnik im Forum Avast 6.x
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.08.11, 12:42
  4. Gelöst Avast! 4.8 Pro - und Proxy-Server im Internet
    Von Kikinak im Forum Avast 4.x
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.04.10, 08:32
  5. Geschlossen Proxy immer neu eingeben?
    Von freund im Forum Avast 4.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.07, 15:51

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •