Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Malware auf PC trotz Avast! !? Daten gelöscht !? Was nun?

  1. #11
    Zycho
    Gast
    Das ist mir schon klar, dass Windows nichts überprüft. Deshalb hab ich ja auch geschrieben das Mainboard übernehme diese Aufgabe.
    Es gibt zwar Programme, die den SMART-Status auslesen und -geben können, jedoch sollte dieses auch von einem seriösen Anbieter stammen. Als Beispiel nenne ich jetzt einfach mal AIDA64. Ein Allzweckmittel, wenn es darum geht, Informationen über die Zusammensetzung des aktuellen Systems einzuholen, Temperaturen auszulesen usw.

  2. #12
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    9
    Danke / Gefällt mir
    @Dexter: was ich bei Wikipedia über BIOS gelesen habe, passt nicht zu dem was hier passiert ist... also nehme ich an es ist nicht relevant
    und ich nutze meinen PC weiter.

    @Zycho: Danke für die Hilfe!
    Mein Laptop ist von '07, ich nehme an, dass das auch ein 07er-Mainboard bedeutet.
    Smart HDD scheint nicht installiert zu sein, ich habe es zumindest unter dem von dir genannten Pfad nicht gefunden.
    Temperaturen: ja, ich hab nur Home-Anwenungen, also kein Bedarf. :-)

    Also nochmal einen herzlichen Dank alle Helfer!!!
    @Zycho: das Thema kann geschlossen werden!

  3. #13
    Dexter
    Gast
    Zitat Zitat von Zycho Beitrag anzeigen
    Das ist mir schon klar, dass Windows nichts überprüft. Deshalb hab ich ja auch geschrieben das Mainboard übernehme diese Aufgabe.
    was in der Regel ausgeschalten und wie gesagt ungenau ist. Wenn man sich nur auf die BIOS Meldung verlässte (gibt es übrigens seit den 90ern und nicht 2006) ist man verlassen.

    @ Sarah

    Das Programm hat sich doch laut deinen Post gemeldet, also muss es auch installiert sein. Ich würde auf alle Fälle mal einen intensiven Systemscan machen.
    Geändert von Dexter (30.03.12 um 22:31 Uhr)

  4. Danke Sarah hat sich für diesen Beitrag bedankt
  5. #14
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    299
    Danke / Gefällt mir
    Hallo Sarah!

    Lade dir doch noch dieses programm runter und lass es einmal scannen: http://www.chip.de/downloads/Malware..._27322637.html !

    Du wirst gefragt werden, ob du den echtzeitschutz oder sowas haben willst. Sage NEIN!
    Dann einfach ein Update machen und einen vollständigen Scan (quick tuts auch aber wenn du länger zeit hast mach nen vollen)...

    Den Scanner kannst egtl auch drauf lassen, und vlt alle paar wochen mal scannen lassen.
    Eine 2. meinung bei antiviren programmen kann nie schaden!

  6. Danke Sarah hat sich für diesen Beitrag bedankt
  7. #15
    Zycho
    Gast
    Lieber Dexter,

    ich habe geschrieben, dass MEIST ALLE Geräte, die nach 2005 auf den Martk kamen, diese SMART-Funktion bieten, weil die Hersteller (Marken- und Noname-Hersteller) eingesehen haben, sowas zu verbauen, da die Hardware der neuen Generation einfach leistungsfähiger geworden ist ergo heißer wird. Zu keinem Zeitpunkt war die Rede davon, seit wann diese SMART-Funktion überhaupt gibt, also lasse ich mich jetzt auf keine dämlichen Diskussionen ein.

    Schönes Wochenende von mir an alle Geräte und deren Besitzer.

  8. #16
    Dexter
    Gast
    Zitat Zitat von Zycho Beitrag anzeigen
    Lieber Dexter,

    ich habe geschrieben, dass MEIST ALLE Geräte, die nach 2005 auf den Martk kamen, diese SMART-Funktion bieten, weil die Hersteller (Marken- und Noname-Hersteller) eingesehen haben, sowas zu verbauen, da die Hardware der neuen Generation einfach leistungsfähiger geworden ist ergo heißer wird. Zu keinem Zeitpunkt war die Rede davon, seit wann diese SMART-Funktion überhaupt gibt, also lasse ich mich jetzt auf keine dämlichen Diskussionen ein.
    Will dir ja nicht zu nahe treten, aber SMART ist eine Selbstüberwachungsfunktion der Festplatte und da gibt es keine NoName Hersteller und das auslesen der Parameter konnte ich schon Ende der 90er bei den Boards im BIOS aktivieren. Das Problem ist das es kein Standard ist und damit ist seriöse (geflegte) Software kein "nutzloser Sch****" wie du so schön geschrieben hast, da die doch besser auf die eigenarten der HDD Hersteller und eventuelle Firmwarebugs eingehen können. Musste jedenfalls schon genug Platten tauschen wo trotzen aktiver BIOS Funktion das Board eben gar nichts gesagt hat, der PC aber ständig wegen defekter Sektoren etc. abschmierte, was Windowstools aber wiederum angezeigt haben.


    zum eigentlichen Thema.
    Um ganz sicher zu gehen müsste/sollte man den Rechner eigentlich von einer LiveCD/RescueCD aus überprüfen, beim laufenden Windows werden ja u.U. einige Bereiche übersprungen bzw. vom Test ausgeschlossen.

  9. #17
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    299
    Danke / Gefällt mir
    jetzt liest jeder mal wikipedia und dann gehn wir ins bett, gelle?

  10. #18
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    9
    Danke / Gefällt mir
    Hallo zusammen,

    danke für eure Beiträge und bitte ich will keine Verletzten sehen ;-)

    "Dexter: Das Programm hat sich doch laut deinen Post gemeldet, also muss es auch installiert sein. Ich würde auf alle Fälle mal einen intensiven Systemscan machen."
    - ehm richtig. das klingt logisch.
    In jedem Fall ist es nicht in der Liste der normalen Programme aufgeführt. Wie man Programme deinstalliert weiß -

    "Dexter: zum eigentlichen Thema.
    Um ganz sicher zu gehen müsste/sollte man den Rechner eigentlich von einer LiveCD/RescueCD aus überprüfen, beim laufenden Windows werden ja u.U. einige Bereiche übersprungen bzw. vom Test ausgeschlossen."
    - Ich habe eingestellt dass beim nächsten PC-Start die Festplatte überprüft wird, bevor irgendwas anderes gemacht wird.

    @checkoff: Danke! Scan läuft. - Ich nehme an dass sich dieses Programm nicht mit Avast in die Haare bekommt?
    Hab gehört dass 2 AnitiVirus-Programme auf einem PC nicht gut sind.

    "Checkoff: jetzt liest jeder mal wikipedia und dann gehn wir ins bett, gelle?"
    - Jawohl, Chef! ;-)

    Grüße und Danke schön!

  11. #19
    Senior Mitglied
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    299
    Danke / Gefällt mir
    Sarah: "- Ich habe eingestellt dass beim nächsten PC-Start die Festplatte überprüft wird, bevor irgendwas anderes gemacht wird."

    Du meinst die Startzeitprüfung in Avast? Gut gemacht !
    Nein, Malwarebytes kommt sich nicht mit avast in die haare, vorausgesetzt, du aktivierst in malwarebytes nicht den echtzeitschutz/Hintergrundwächter...das wird dir nach der installation angeboten. Einfach deaktivieren, falls du es aktiviert hast.

    MBAM ist gut um alle paar wochen mal zu scannen, oder wenn dir was komisch vorkommt.

  12. Danke Sarah hat sich für diesen Beitrag bedankt
  13. #20
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.529
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    bitte dein System mit avast! 7 prüfen und zusätzlich einen Suchlauf mit einem der hier genannten Scanner machen: http://forum.avadas.de/threads/3199-...ompatibel-sind
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 17.9.2322 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Pressemitteilung Avast entdeckt persönliche Daten auf gebrauchten Smartphones
    Von Merlin im Forum Pressemitteilungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.16, 20:09
  2. Gelöst Avast 2014 / Browser speichert Daten außerhalb der Sandbox
    Von DonMatze im Forum Avast 2014
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.02.14, 13:15
  3. Geschlossen App-Installation trotz fehlender Avast-Pin
    Von w55 im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.13, 23:56
  4. Geschlossen avast! Internet Security 7 bremst kopieren von daten
    Von Sven im Forum Avast 7.x
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.13, 18:31
  5. Geschlossen Avast sperrt Mails/Daten > 1 MB ?
    Von roderich im Forum Avast 4.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.06, 00:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •