PRAG, Tschechien, 28. Februar 2012 - Die neue avast! 7 Internet Security Suite bringt die Vorteile von Virtualisierungstechnologie auf jeden einzelnen PC. Dank ihrer Sandbox und SafeZone Funkionen, haben alle Computer einen Zugriff auf anwendungsbezogener Virtualisierung.


"Wir möchten bweisen, dass man nicht ein großes Unternehmen sein muss, um auf höchstem Level Sicherheit und Privatsphäre auf dem Computer haben zu können" sagt Vince Steckler, CEO bei AVAST Software. "Mit der neuen avast! Internet Security 7, können alle Benutzer einfachen Zugang zu einem umfassenden Sicherheitspaket haben, das 'Sandbox' Virtualisierung, eine Firewall und Antispam Schutz enthält."


Die neuen avast! Internet Security und Pro Antivirus Versionen enthalten auch die neuen Technologien in avast! Free Antivirus: Streaming Updates aus der "Cloud", FileRep's internetweite Identifikation von sauberen und infizierten Dateien, zusätzlich zur Fernunterstützung und den avast! Konto Funktionen, um Freunden zu helfen.


avast! Internet Security und Pro machen Onlinesicherheit und Privatsphäre einfacher als jemals zuvor. Web Nutzer haben mit einem Klick Zugriff auf Browser Sandboxing, das ihnen erlaubt, den Browser - einem beliebten Ziel von Malware - komplett vom Rest des Rechners zu isolieren. Benutzer können weiterhin entscheiden, welche privaten Dateien, wie z.B. zuletzt genutzte Dokumente oder eingegebene Internetadressen in den virtualisierten Anwendungen blockiert werden oder nur schreibgeschützt verfügbar sind. Weiterhin haben sie einfachen Zugriff auf die SafeZone - einer speziellen Umgebung für Finanztransaktionen.

Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	is-prem.jpg 
Hits:	155 
Größe:	67,7 KB 
ID:	908


"Wir sehen Internet Security als eine erstklassige Sicherheitslösung für die Massen an und Pro Antivirus als ein Produkt für erfahrene Anwender, die ihre eigenes Sicherheitskonzept aufbauen möchten" sagt Ondrej Vlcek, Technischer Leiter bei AVAST Software.


avast! Internet Security ist das einzige avast! Produkt mit einer stillen Firewall und einem Antispam/Anti-Phishing Filter. Die stille Firewall beschränkt den Netzwerkzugriff auf den Rechner eines Benutzers durch drei einfache Vertrauenseinstellungen - mit einer vordefinierten Liste an zugelassenen Quell- und Zielports - während sie für erfahrenere Benutzer individuelle Einstellungen erlaubt. Anti-Phishing wurde dem früheren Antispam Plugin für Windows Outlook hinzugefügt und sondert somit kompromittierte Seiten aus, bevor sie im Postfach des Benutzers eintreffen.

Sowohl avast! Pro Antivirus als auch avast! Internet Security enthalten die SafeZone und vollständige Sandbox Funktionen. Verwaltete Version dieser zwei Premium Produkte werden in den nächsten Monaten erscheinen.