Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: avast! Mirror Service bei der Installation nicht erreichbar

  1. #1
    Simon H.
    Gast

    avast! Mirror Service bei der Installation nicht erreichbar

    ich versuche verzweifelt "avast! Business Protection" auf einem Windows Server 2008 R2 (64-Bit) zu installieren.
    Es startet die Installation einwandfrei, sämtliche Pre-checks (Silverlight, SQL) usw. laufen durch, ich kann die Datenbank auswählen, SMTP konfigurieren und dann werden die Dateien kopiert. Dann kommt plötzlich ein Rollback und alles wird wieder zurückgesetzt und es erscheint die Meldung "Der Setup Assistent von Avast! Administration Console wurde vorzeitig beendet".
    Dem kann ich mich fast voll und ganz anschließen - aber bei mir bleiben die Logfiles übrig. Klick
    Wir haben hier einen Fileserver mit "Server 2008 R2 Foundation", bei dem war der Rollback genau wie oben von jettimu beschrieben.

    Da ich trotzdem gerne einen Virenschutz im Büro hätte, habe ich versucht die Administration Console auf meiner Workstation zu installieren, und dann von dort aus weiter zu machen. (Win7 32 SP1) Leider mit demselben Ergebnis. Rollback.

    SMTP klappt übrigens, am "ende" der Installation bekomme eine Mail mit link zum Einloggen. Aber der geht natürlich nicht, da nichts installiert...

    Ich habe sogar schon bei der nur Englischen(!) Support Hotline angerufen, die versucht hat per Remote alles ins Lot zu bekommen. Aber nach 40 min ist dann die Telefonverbindung abgebrochen, man hat mich nicht zurückgerufen, keine Mail, nichts -
    und außer mein Temp-Verzeichnis anzuschauen haben die leider gar nichts hin bekommen. Toll.

    Bin jetzt etwas ratlos. Hoffentlich wird einem hier geholfen - bin ja schon extrem froh diesen Thread hier gefunden zu haben.
    Bin also nicht alleine

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.371
    Danke / Gefällt mir
    Bei dir scheinen mehrere Probleme zusammenzukommen. Der SBC Installer erreicht das Internet nicht und die Verbindung zum SMTP Server schlägt fehl. Ausserdem war auch an einer Stelle etwas mit einem Problem der DNS Namensauflösung zu lesen. Handelt es sich um eine AD Umgebung?
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  3. #3
    Simon H.
    Gast
    Ja, wir haben ActiveDirectory als Rolle auf dem Server laufen.
    Aber ich muss dazu sagen, dass hier im Netzwerk nicht alle Rechner in einer Domäne sind etc.
    Haben etwas zu viele Clients - da wäre ein Update von der Foundation Version fällig = teuer.
    Wir benutzen den Server eigentlich nur als Fileserver.
    Außerdem haben wir einige Rechner, die nicht in die Domäne kommen. HomePremium lässt grüßen. (Darunter auch mein Client!)

    Wie komme ich einen Schritt weiter?
    Warum kommt der SBC Installer nichts ins Internet?

  4. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.371
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    das ist natürlich eine extrem schwierige Umgebung. Stammen die Logs vom Server oder vom Versuch auf deinem PC?

    EDIT: Ich habe deine Beiträge mal in ein separates Thema überführt, da du ja Log Dateien hast.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  5. #5
    Simon H.
    Gast
    ...Mhh das waren die Logfiles von der Clientinstallation. Serverlogs hängen jetzt an.
    Schwierige Umgebung... Das macht ja Hoffnung
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  6. #6
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.371
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    vom Deployment her dürfte es schwierig werden. Eigentlich sollte man davon ausgehen können, dass alle Rechner in einer Umgebung Mitglied einer Domäne ODER einer Arbeitsgruppe sind, nicht beides gemischt. Aber das ist auch nicht das Problem hier.

    Nach deinen Logs zu urteilen ist der nicht erreichbare SQL Server das Problem. Ist der Instanzname korrekt und lässt der SQL Server TCP/IP Verbindungen zu?
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  7. #7
    Simon H.
    Gast
    OK, das ist mir dann doch etwas zu hoch... Bin zwar PC affin, aber kein Server Guru.

    Hatte noch nie etwas zu tun mit dem SQL Management.
    Der Instanzname sollte wohl korrekt sein, wenn er sich selber den Namen aussucht und die DB erstellt?
    Wie kann ich überprüfen, ob der SQL Server TCP/IP Verbindungen zulässt?
    Hängt das Problem vielleicht mit der Anmeldung am SQL Server zusammen?
    Windows-Authentifizierung vs. SQL Server Athentifizierung?
    Gibt er sich selbst keine Berechtigung zum Login/erstellen der Datenbank?

    Wenn er seinen Rollback-fail durch hat, bleibt die SQL DB ja bestehen.
    Wenn ich dann nochmal die AdminConsolen Installation starte, erkennt er auch die Datenbank von vorher und möchte die benutzen.
    Also glaube ich nicht, das mit dem Instanz-Namen was falsch ist!?

    Wie könnte es weiter gehen? Ich glaube, dass ich trotz noob-status schon in der Lage bin ein Paar Sachen im "Server-Management-Studio" zu überprüfen... Wenn ich denn Anweisungen bekomme.

  8. Danke Auggie hat sich für diesen Beitrag bedankt
  9. #8
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.371
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    aus der Log Datei war zu lesen, dass die SQL Instanz nicht erreicht werden konnte:

    Code:
    08-03 14:08:57,504 [1] INFO  DatabaseInstaller - Checking for existing DB or creating a new one.
    08-03 14:09:13,884 [1] ERROR SbcServiceInstaller - Problem while installing the service.
    System.Data.SqlClient.SqlException (0x80131904): A network-related or instance-specific error occurred while establishing a connection to SQL Server. The server was not found or was not accessible. Verify that the instance name is correct and that SQL Server is configured to allow remote connections. (provider: SQL Network Interfaces, error: 26 - Error Locating Server/Instance Specified)
    Wenn dem doch so ist und eine Datenbank angelegt wurde, muss der Fehler ja woanders liegen und sollte auch nicht vom Login abhängen.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  10. Danke Auggie hat sich für diesen Beitrag bedankt
  11. #9
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Bin mir jetzt nicht sicher, ob der SQL Server 2008 R2 auch ein Konfigurationstool hat, bei der Expressversion gibt es das in der Advanced Version.
    Damit kannst Du Dich auf den SQL Server verbinden bzw. feststellen, ob der überhaupt erreichbar ist.
    Die Art der Authentifizierung dürfte imho erst dann eine Rolle spielen, wenn die "normalen" Admins nicht erreichbar sind. Mit einer gemischten Authetifizierung hättest Du (wenn Du den SQL Server administrierst) trotzdem noch Zugriff auf die Verwaltung des Servers.
    Da kann Dir Adama aber auf jeden Fall hilfreichere Tipps geben.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  12. #10
    Simon H.
    Gast
    So, ich habe SQL nochmal komplett deinstalliert. Danach selber bei msdn runtergeladen und installiert.
    Selbst die Avast_sbc_db erstellt + per Konfigurationsmanager TCP/IP unter Protokollen hinzugefügt.
    Diesmal hat er auch gleich die Datenbank erkannt, irgendwelche Mirrors erstellt + Sachen runtergeladen.

    Leider immer noch das selbe Problem!?
    Rollback (eingeleitet von der Fehlermeldung "SMTP einst. sind nicht korrekt")
    Aber ich bin mir relativ sicher, dass es diesmal irgendwie "erfolgreicher" war
    --> es hat länger gedauert, er hat definitiv irgendetwas in die DB geschrieben / hatte Zugriff

    Hilft mir aber auch nicht weiter, bzw. kann ich das ja auch gar nicht einschätzen was da jetzt anders gelaufen ist.
    anbei nochmal die neuen Logfiles.

    Alles wird gut?
    ! Will doch nur n Virenschutz - keine Zentrale Verwaltung! Und keinen SQL-Server auf unserem Domain-Contoller.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  13. Danke Auggie hat sich für diesen Beitrag bedankt

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Installation/Aktualisierung der EP Clients über Mirror auf 10.0.1606
    Von DDS im Forum Avast Endpoint Protection
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.16, 09:39
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.10.13, 15:26
  3. Gelöst Schutzmodule nicht erreichbar
    Von juhu73 im Forum Avast 7.x
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.03.13, 12:04
  4. Gelöst Avast.com Server nicht erreichbar
    Von 64MB im Forum Avast 7.x
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.06.12, 00:52
  5. Gelöst Avast Virus-History nicht erreichbar
    Von Ganny im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.11, 23:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •