Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 35

Thema: avast 6.x. blockiert Mail-Verbindung

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    49
    Danke / Gefällt mir

    avast 6.x. blockiert Mail-Verbindung

    Mail i.V.m. Avast funktioniert nicht. Ich habe Avast free 6.0.1203 (seit 3 Tagen, vorher Avira Antivir), win7 und Windows Live Mail.

    Mein Mail-Konto bei freenet war bisher wie folgt eingestellt:
    Eingangsserver:
    Protokoll Pop3 Port 995 Verschlüsselung SSL
    Ausgangsserver:
    Protokoll SMTP Port 25 Verschlüsselung SSL

    Über Forum habe ich gegoogelt, dass ich diese Einstellungen bei SSL in den avast-Einstellungen bei Mail-Schutz machen muss. Dafür muss ich in den Kontoeinstellungen meiner Mail-Client-Software (Windows-Live-Mail) die Verschlüsselung deaktivieren und die Port-Nummern auf Standardwerte stellen. Die sind für freenet:
    Eingangsserver: Port 25 ohne SSL
    Ausgangsserver: Port 110 ohne SSL

    Trotz dieser Einstellung kriege ich keine E-Mail-Verbindung. Ich kriege folgende Fehler-Meldung aus Live-Mail:

    Es konnten keine Nachrichten für das Konto Freenet (vorname.name) gesendet oder empfangen werden. Der E-Mail-Server hat einen Fehler zurückgegeben.
    Serverfehler: 0x800CCC90
    Serverantwort: -ERR Cannot connect to POP server 195.4.92.212 (195.4.92.212:995), connect error 10013
    Server: 'mx.freenet.de'
    Windows Live Mail-Fehlernummer: 0x800CCC90
    Protokoll: POP3
    Port: 110
    Secure (SSL): Nein

    Wenn ich in Avast den Mail-Schutz deaktiviere, und die Einstellungen im Live-Mail wie oben ohne SSL mache, geht die E-Mail-Verbindung.

    Woran liegt es, dass es über avast nicht funktioniert?

  2. #2
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    es liegt daran, dass Avira in der freien Version keinen Mail-Schutz bietet, avast! hingegen schon. Zur Konfiguration bitte mal hier rein schauen: http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17366

  3. Danke juhu73 hat sich für diesen Beitrag bedankt
  4. #3
    Cairns
    Gast
    Hi, Du hast die Verschlüsselung in Windows Live Mail deaktiviert!? Gut!

    Dann schau mal hier rein:
    http://kundenservice.freenet.de/hilf...html?callback=
    Geändert von Cairns (29.07.11 um 18:51 Uhr)

  5. Danke - hat sich für diesen Beitrag bedankt
  6. #4
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von juhu73 Beitrag anzeigen
    Mail i.V.m. Avast funktioniert nicht. Ich habe Avast free 6.0.1203 (seit 3 Tagen, vorher Avira Antivir), win7 und Windows Live Mail.

    Mein Mail-Konto bei freenet war bisher wie folgt eingestellt:
    Eingangsserver:
    Protokoll Pop3 Port 995 Verschlüsselung SSL
    Ausgangsserver:
    Protokoll SMTP Port 25 Verschlüsselung SSL

    Über Forum habe ich gegoogelt, dass ich diese Einstellungen bei SSL in den avast-Einstellungen bei Mail-Schutz machen muss.
    erst mal alles richtig...
    Am Besten ist es, wenn man so vorgeht, wie in dem Thread aus den FAQ's hier:

    Beim ersten Versenden und Empfangen von Mails über eine gesicherte Verbindung werden die entsprechenden Parameter in Avast unter SSL-Konten automatisch eingetragen

    Also den Client erst mal so lassen und Avast das alleine machen lassen. Dann erst im Client die Verbindung umstellen.

    ...und mit dem Port 25 und SSL... das passt doch nimmer.....
    Staune, dass das vorher ging...

  7. Danke -, juhu73, Auggie, TerraX hat sich für diesen Beitrag bedankt
  8. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    49
    Danke / Gefällt mir
    @Adama
    Wenn ich die FAQ #012 richtig verstanden habe, muss ich eine erstmalige Mail senden, ohne dass ich in avast/SSL-Konten etwas eintragen muss (Häkchen „autom. Erkennung“ vorhanden). Die Maileinstellungen für SSL in LiveMail habe ich gelassen. Dann werden angeblich die Parameter automatisch in Avast eingetragen. Hat er bei mir nicht. Dafür habe ich folgende Fehler-Meldung aus LM erhalten:

    Ein unbekannter Fehler ist aufgetreten.

    Betreff 'test avast'
    Serverfehler: 421
    Serverantwort: 421 Cannot connect to SMTP server 195.4.92.211 (195.4.92.211:25), connect error 10013
    Server: 'mx.freenet.de'
    Windows Live Mail-Fehlernummer: 0x800CCC67
    Protokoll: SMTP
    Port: 25
    Secure (SSL): Ja

    Es konnten keine Nachrichten für das Konto Freenet (name.vorname) gesendet oder empfangen werden. Der Server hat unerwartet die Verbindung beendet. Möglicherweise liegt ein Serverproblem vor, es ist ein Netzwerkproblem aufgetreten oder das Zeitlimit wurde überschritten.
    Server: 'mx.freenet.de'
    Windows Live Mail-Fehlernummer: 0x800CCC0F
    Protokoll: POP3
    Port: 995
    Secure (SSL): Ja

    Vielleicht liegt es ja daran, dass ich bei dem 1. Einsatz von LM i.V.m. Avast keine Mail geschickt habe, sondern nur auf Mail-Empfangen geklickt habe. Aber dafür habe ich ja anschließend die Eintragungen in Avast-SSL manuel vorgenommen und die SSL-Angaben in LM deaktiviert. Aber dann kam es ja zum Fehler (s. Thread-Start).

    Was mache ich also falsch?


    @Cairns
    Deinen Link-Verweis verstehe ich nicht. Mein LM-Einstellungen für mein Konto ohne SSL (s. Thread-Start) funktionieren ja.

  9. #6
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    Was mache ich also falsch?
    das wir auch ein freenet-Konto haben... es fängt schon mal damit an, dass SMTP für SSL bei Freenet Port 465 hat. Sonst nutzen wir bei Freenet IMAP, daher habe ich es jetzt nicht auf der Pfanne, wie es bei POP3 ist.
    Ich kann mir das nicht vorstellen, dass es mit Port 25 und SSL in Livemail funktioniert hatte.
    Am besten, du machst dich über die richtigen Ports schlau und setzt ALLES zurück, auch Avast und fängst noch mal bei Start an

  10. Danke Auggie, - hat sich für diesen Beitrag bedankt
  11. #7
    Cairns
    Gast
    Nochmal zum Vertändnis:

    Welcher Port ist bei Dir in Windows Mail unter Eingangsserver und Ausgangsserver eingetragen? (unverschlüsselt)

    Trage bitte unter:

    Eingang: 110
    Ausgang: 25 bzw. 587

    So müsste es funktionieren. Verschlüsselt wird es dann per Avast!


    995 ist SSL , nur zur Info!
    Geändert von Cairns (29.07.11 um 22:24 Uhr)

  12. #8
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Bitte verwirrt den Threaderstellern nicht noch zusätzlich mit zusätzlichen Rückfragen zu speziellen Ports.
    Am besten, du machst dich über die richtigen Ports schlau und setzt ALLES zurück, auch Avast und fängst noch mal bei Start an
    Dies ist der erfolgsversprechendeste Weg.
    Sollten sich daraus Probleme ergeben, kann man immer noch die relevanten Einstellungen abgleichen.

    Es gibt übrigens nicht DEN SSL-Port; es gibt höchstens den Port, der i.d.R. standardmäßig genutzt wird, wenn die Serververbindung verschlüsselt werden soll.
    Welcher Port genutzt wird, liegt im Ermessen des Admins.
    Weicht ein Provider von den Standardports ab, teilt er mir das mit den Zugangsdaten mit.
    Geändert von Auggie (30.07.11 um 00:05 Uhr)

  13. Danke Catweezel, TerraX, -, juhu73 hat sich für diesen Beitrag bedankt
  14. #9
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    49
    Danke / Gefällt mir
    @Cairns:
    Tut mir leid. In meinen Thread-Start habe ich mich bei den Ports ohne SSL tatsächlich verschrieben (verdreht). Ich habe also ohne SSL
    Ausgangsserver Port 25
    Eingangsserver Port 110
    in LM angegeben.

    @Catweezel
    Ich kann dir versichern, dass die Einstellung im LM Ausgangsserver SMPT Port 25 mit SSL funktioniert hat.

    @Auggie
    Am besten, du machst dich über die richtigen Ports schlau und setzt ALLES zurück, auch Avast und fängst noch mal bei Start an
    Was ist „ALLES“ und mit welchen Parametern soll ich es zurücksetzten? Auch „Avast“ ? Deinstallieren und neu installieren?

  15. #10
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von juhu73 Beitrag anzeigen
    Was ist „ALLES“ und mit welchen Parametern soll ich es zurücksetzten? Auch „Avast“ ? Deinstallieren und neu installieren?
    Mit alles ist folgendes gemeint:
    In Deinem Mail-Client alles so einstellen, als gäbe es den Mailschutz von avast! nicht (Zugangsdaten Deines Providers).
    Im Mailschutz-Modul von avast! unter SSL-Konten alle eingetragenen Konten löschen.
    Zusätzlich würde ich bei avast! unter Einstellungen ---> Fehlerbehandlung ---> Herstellerstandards wiederherstellen die avast!-Einstellungen (auf den kleinen Pfeil rechts klicken, um den Dialog zu öffnen) auf die Standardeinstellungen zurücksetzen.
    Danach rufst Du mit Deinem Mail-Client einmal Mails ab. Es sollte jetzt ein Fernster aufpoppen, das Dich darauf aufmerksam macht, das Du Mails über eine verschlüsselte Verbindung abrufst und der Mailschutz diese nicht untersuchen kann und Du in Deinem Mailclient die Verschlüsselung ausschalten mußt, d.h. die Server auf die Standardports und unter Verschlüsselung keine einstellen.
    Unter Mailschutz ---> SSL-Konten sollten jetzt die Server Deines Providers mit den richtigen Einstellungen eingetragen sein.
    Eigentlich sollte es damit funktionieren.

  16. Danke Catweezel, TerraX, juhu73 hat sich für diesen Beitrag bedankt

Ähnliche Themen

  1. Geschlossen Avast blockiert Mail Account doch :(
    Von chiarasofie im Forum Avast Security für Mac
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.15, 13:32
  2. Geschlossen Firewall blockiert trotz Freigabe Apps über Mobile Verbindung (3G)
    Von LeonGaultier im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.14, 14:28
  3. Geschlossen Mail-Schutz blockiert Netzwerkfreigaben
    Von StarFishes im Forum Avast 6.x
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 12.04.11, 11:33
  4. Geschlossen E-mail blockiert
    Von ernst1003 im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.10.10, 14:59
  5. Gelöst Mail Schutz blockiert E-Mail Software
    Von XxBarakaxX im Forum Avast 5.x
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.10, 09:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •