Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Avast! Pro wird vom Win7 SP1 Wartungscenter nicht erkannt

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    2
    Danke / Gefällt mir

    Avast! Pro wird vom Win7 SP1 Wartungscenter nicht erkannt

    Gestern habe ich eine Lizenz für Avast! Pro erworben und auf meiner System-Partition (Win7 SP1 x64) die Free-Version 6.0 von Avast! durch die PRO-Version ersetzt.
    Nach Angaben der Avast! PRO Konsole ist mein System voll geschützt, aber das Windows-Wartungscenter meldet, dass kein Antivirus- und kein Antispy-Programm installiert sei und bietet mir an, den Windows Defender zu installieren und online nach einem geeigneten Antivirus-Programm zu suchen.
    Natürlich kann ich die Fehler-Meldungen im Wartungscenter unterdrücken, aber das kann ja nicht die richtige Lösung sein.
    Solange ich die Freeware-Version von Avast! 6.0 genutzt habe, bekam ich derartige Meldungen vom Windows Wartungscenter nie.

    Was habe ich falsch gemacht bzw. was muss ich tun?

    Gruß
    Fernando

  2. #2
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Fernando Beitrag anzeigen
    Was habe ich falsch gemacht bzw. was muss ich tun?
    Schön, das Du hierher gefunden hast, denn hier werden sie geholfen.....
    Du machst nichts falsch, das Wartungs-/Sicherheitscenter spielt öfters mal solche Streiche.
    Was Du tun mußt, findest Du hier: http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17361
    Das Problem liegt nicht an avast! sondern an Windows selbst, daher macht es keinen Unterschied, ob Du die Free oder Pro oder IS einsetzt.
    Geändert von Auggie (29.07.11 um 14:39 Uhr)

  3. Danke TerraX hat sich für diesen Beitrag bedankt
  4. #3
    space_force
    Gast
    Zitat Zitat von Fernando Beitrag anzeigen
    ...und bietet mir an, den Windows Defender zu installieren...
    Noch zur Ergänzung: Microsoft Defender arbeitet wunderbar parallel zu avast! und muß eigentlich nicht deinstalliert werden. Ich konnte zumindest noch nie ein Problem dieser beiden Tools untereinander feststellen.

    Oder habe ich es falsch verstanden, und du hast den Defender installiert/aktiv und er wird nur nicht angezeigt?
    Geändert von space_force (29.07.11 um 15:54 Uhr)

  5. Danke Fernando hat sich für diesen Beitrag bedankt
  6. #4
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Bei Windows 7 ist der Defender eigentlich standardmäßig mit im Paket und aktiviert.
    Aber der ist für dieses Problem auch gar nicht relevant.
    Das Problem wird von Windows bzw. dem Wartungscenter selbst verursacht.....wirklich fehlerfrei funktioniert hat das noch nie.
    Die Lösung hatte ich ja mit dem Link auf die FAQ genannt.
    In einem der ganz wenigen Fällen, wo das nicht klappen will, kann man immer noch die AV-Lösung aus der Überwachung ausnehmen, da ohnehin jede AV-Lösung sich selbst überwacht.
    Gedanken muß man sich erst machen, wenn die Statusleiste in avast! trotz aktivertem Auto-Udate ein nicht aktuelles System meldet.

  7. Danke Fernando hat sich für diesen Beitrag bedankt
  8. #5
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    das Problem ist wahrscheinlich durch den Wechsel von avast! Free auf Pro aufgetreten. Ich würde alles so machen, wie in dem von Auggie verlinkten Artikel beschrieben, jedoch noch ein paar Schritte hinzufügen:

    1) avast! mit dem Uninstall deinstallieren
    2) Das hier für das entsprechende Betriebssystem durchführen: http://forum.avadas.de/threads/3363-...ll=1#post31114 (siehe auch Auggie's Beitrag)
    3) avast! neu runterladen (Pro Version!) und installieren

    Wie space_force schon gesagt hat: Der Windows Defender ist kompatibel mit avast! und umgekehrt. Er kann also zusätzlich installiert werden (ist er durch Windows Update eigentlich standardmäßig auch schon). Achtung: Windows Defender NICHT verwechseln mit Microsoft Security Essentials (MSE).

  9. Danke Fernando, TerraX hat sich für diesen Beitrag bedankt
  10. #6
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    2
    Danke / Gefällt mir
    @ Auggie, space_force und Adama:

    Vielen Dank für Eure schnellen und hilfreichen Tips.
    Ich konnte das Problem inzwischen lösen, indem ich das Programm Avast! PRO komplett deinstalliert und anschließend neu installiert habe.
    Jetzt ist für das Wartungscenter wieder Sicherheits-mäßig alles in Ordnung. Hoffentlich bleibt es so.
    Zitat Zitat von Adama Beitrag anzeigen
    das Problem ist wahrscheinlich durch den Wechsel von avast! Free auf Pro aufgetreten.
    Das vermute ich auch.

    Zum Windows Defender habe ich noch eine Frage: Brauche ich dieses Tool wirklich, wenn ich bereits die PRO-Version von Avast! 6.0 nutze?
    Dass es nichts schadet, Windows Defender und Avast! Antivirus gleichzeitig laufen zu lassen, war mir bekannt. So lange ich die FREE-Version von Avast! genutzt habe, hatte ich immer beide aktiviert, aber jetzt glaubte ich eigentlich, mit der PRO-Version von Avast! ausreichend auch gegen Spyware geschützt zu sein. Jedes im Hintergrund arbeitende überflüssige Programme frisst unnötige Ressourcen und bremst das System aus.

    Gruß
    Fernando
    Geändert von Fernando (29.07.11 um 19:29 Uhr)

  11. #7
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Fernando
    Zum Windows Defender habe ich noch eine Frage: Brauche ich dieses Tool wirklich, wenn ich bereits die PRO-Version von Avast! 6.0 nutze?
    Eigentlich nicht, schadet aber auch nicht...


    Jedes im Hintergrund arbeitende überflüssige Programme frisst unnötige Ressourcen und bremst das System aus
    Im Prinzip nicht falsch, die Aussage, aber bei modernen Rechnern ist diese Diskussion müßig.
    Bei der Performance ist ein Windows Defender quasi nicht zu spüren.
    Ansonsten lässt sich dieser nur über die Dienste deaktivieren

  12. Danke -, TerraX hat sich für diesen Beitrag bedankt
  13. #8
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    im Prinzip ist es nicht schlimm, da der Windows Defender nur gegen einige wenige schwerwiegende Gefahren für Windows schützt und daher auch nicht viel Ressourcen braucht. Microsoft kann damit immer recht schnell reagieren, sobald eine Lücke bekannt wird. Daher würde ich es einfach installieren, wenn noch nicht vorhanden. Performanceinbusse sind nicht zu befürchten.

    Da das Problem gelöst wurde, schliesse ich das Thema entsprechend. Wenn noch Rückfragen bezüglich des Windows Defenders bestehen, erstelle dazu einfach in unseren Benutzergruppen ein neues Thema: http://forum.avadas.de/group.php?groupid=5

Ähnliche Themen

  1. Geschlossen Datei wird nicht erkannt
    Von Steven Winderlich im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.13, 14:08
  2. Geschlossen PIN wird nicht erkannt
    Von icasi im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.02.13, 20:13
  3. Geschlossen Registrierungsnummer wird nicht erkannt
    Von svenb im Forum Avast 4.x
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.01.10, 11:35
  4. Geschlossen Avast und Win7 Wartungscenter-Meldung
    Von ThomasD im Forum Avast 4.x
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.11.09, 00:13
  5. Geschlossen avast wird nicht erkannt
    Von giotto im Forum Avast 4.x
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.07, 16:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •