Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Microsoft warnt vor neuer Variante des Trojaners Popureb

  1. #1
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Microsoft warnt vor neuer Variante des Trojaners Popureb

    Bereits vor 14 Tagen hat Microsoft vor einer neuen, besonders aggressiven Variante des Trojaners Popureb (Popureb.E) gewarnt.
    In seinem Blog empfiehlt Chun Feng vom Microsoft Malware Protection Center (MMPC) Usern, die von einer Infektion betroffen sind, den MBR zu reparieren sowie das System mit einer Wiederherstellungs-CD neu aufsetzen.

    Der Trojaner nistet sich im MBR ein (klinkt sich DriverStartIO-Routine ein, die Schreib-Operationen steuert) und ist daher, so lange er nicht aktiv ist, praktisch unsichtbar. Das heimtückische an dieser Variante ist, das der Trojaner Schreibzugriff auf den MBR erkennt, abfängt und in Nur-Lese-Zugriffe umwandelt. Daher ist es nicht möglich, den MBR während einer laufenden Windows-Sitzung zu reparieren.

    Quelle: http://winfuture.de/news,63975.html

    Englischsprachige Anleitungen, wie man mit Hilfe der Wiederherstellungs-Konsole das System neu aufsetzt, findet man, getrennt für XP, Vista und Windows 7, hier:
    Windows XP
    Windows Vista
    Windows 7

    Ist bekannt, ob avast! dieses aggressive Rootkit erkennt?
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.715
    Danke / Gefällt mir
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.4.2338 verfügbar!

  3. Danke Auggie hat sich für diesen Beitrag bedankt
  4. #3
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Wohl dem, der nicht auf Comodo Defence+ als Sicherheitslösung setzt.
    Wenn die Heuristik der AV-Lösung meines Vertrauens als Fund nur verdächtig präsentiert, wäre man in diesem Fall verraten und verkauft, gerade weil das Teil sich im MBR einnistet.

    Bewußter Umgang mit dem Medium, eine gesunde Portion Skepsis und die Erkennung durch Avast nehmen dem Teil aber imho ein gut Teil der Gefährlichkeit.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  5. Danke Merlin hat sich für diesen Beitrag bedankt
  6. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.715
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    dann schliesse ich das Thema als "Gelöst", da die Erkennung gegeben ist.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.4.2338 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.17, 12:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.17, 20:26
  3. Information Patchday : Microsoft sichert XP und Vista ab, warnt vor neuem WannaCry
    Von Tomba im Forum System Software
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.17, 12:10
  4. Google warnt vor Malware
    Von Merlin im Forum Smalltalk
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.07.11, 20:54
  5. Geschlossen Emsisoft warnt vor Trojaner auf Facebook
    Von sven71cb im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.01.11, 12:44

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •