Sehr geehrte Damen und Herren,

wir sind gerade dabei das von Ihnen erworbene Produkt "avast! for Unix/Linux Servers" auf unserem "Ubuntu 10.04.2 LTS" zu installieren.
Die Installation von "libavastengine" und "avast4server" liefen problemlos ab.
Allerdings scheitert permanent die Kompilierung/Installation von samba-vscan.
Die mitgelieferten Patches ließen sich einspielen.
Auch der Aufruf von "./configure" läuft durch mit Status 0.
Beim "make" wird dann jedoch die Meldung:
---------------------
Makefile:68: *** Rekursive Variable »FLAGS« referenziert sich
(schließlich) selbst. Schluss.
---------------------
ausgegeben.
Können Sie uns bitte mitteilen, wie avast auf dem Ubuntu-Server genutzt werden kann?
Vielen Dank!