Danke Danke:  0
Seite 4 von 24 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 237

Thema: avast! 7 - Neuigkeiten und Vorschläge

  1. #31
    Senior Mitglied Avatar von sven71cb
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    501
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Auggie Beitrag anzeigen
    Die Frage, die sich dabei stellt, ist nur, wie notwendig geplante Prüfungen überhaupt sind.
    Ich nutze regelmäßig eigentlich nur die Prüfung übers Kontextmenü, und das auch nur nach einer längeren Downloadsitzung, und ich fühle mich auch nicht unsicherer, da ich weiß, was auf meinem System los ist.
    Ich brauche die ganzen Prüfaufträge überhaupt nicht, und somit die Zeitplanung auch net.
    Wie schon von andi erwähnt, gibt es auch User die keine manuelle Überprüfung starten, aus welchen Gründen auch immer und ich gehe auch davon aus, das es auch User gibt, die nicht über das Kontextmenü prüfen lassen.

    Zitat Zitat von Auggie Beitrag anzeigen
    Aber Alfred E. Neumann hat schon irgendwie recht: Geplante Prüfungen bremsen das System, wenn ich gleichzeitig arbeite.
    Was, wenn nach 14 Tagen Abwesenheit, wo erst mal 120 Mails durchgesehen und zum Teil beantwortet werden müssen sowie die IBF am nächsten Tag per Powerpoint für den nächsten Tag erledigt werden müssen? Erst mal beschäftigt sich der Rechner damit, die nicht durchgeführte Prüfung nachzuholen. Sicher, ich kann dabei weiter arbeiten, aber flüssig arbeiten ist was anderes.
    Wenn einem diese Option, sofern sie denn mal in das Programm integriert werden sollte nicht gefällt bzw. man sich dadurch behindert fühlt, kann man sie doch einfach nicht aktivieren bzw. deaktiviert diese Option.
    mfg Sven

    Von Anwendern empfohlen, benutzen Sie Ihren Verstand! Schützt in mehr als 80% aller Fälle vor Schädlingen aus dem Internet!

  2. Gefällt mir Merlin gefällt dieser Beitrag
  3. #32
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Das sind Totschlagargumente, die indes meine Frage gar nicht beantwortet.....aber ich seh schon, an einer echten Diskussion scheint man hier nicht interessiert, sofern der Vorschlag hinterfragt wird.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  4. #33
    Senior Mitglied Avatar von Alfred E. Neumann
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Underfrangn
    Beiträge
    540
    Danke / Gefällt mir
    Hier werden doch nur noch Diskussionen geführt damit diskutiert wird. Der Fred befasst sich mit Vorschlägen für die kommende Version wobei überhaupt nicht klar ist, inwieweit der Hersteller Vorschläge aus diesem Forum aufgreift.

  5. #34
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    wobei überhaupt nicht klar ist, inwieweit der Hersteller Vorschläge aus diesem Forum aufgreift.
    ... und da kannst du dir sicher sein, wenn Adama hier ein Thread dafür eröffnet, werden ernstzunehmende Vorschläge schon an die richtigen Leuts weitergeleitet !

    Zu beachten ist aber, dass dies ein Sammelthread ist und keine Wunsch-Checkliste

  6. Gefällt mir Merlin, TerraX gefällt dieser Beitrag
  7. #35
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.395
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    Zitat Zitat von sven71cb Beitrag anzeigen
    Es müssen sich nur mehr Leute finden, die diesen Wunsch äußern und darüber fleißig diskutieren.
    das liegt nicht wirklich an der Anzahl der Leute. Ich nehme nur Vorschläge mit in die Liste auf, die auch nach einer Diskussion hier wirklich Sinn machen "oder" mich auf Anhieb überzeugen, damit wir am Ende nicht mit einer Liste von 100 Punkten an die Entwickler herantreten. Das alte Thema diente wirklich nur der reinen Diskussion, auch wenn der ursprüngliche Titel auch ein wenig Hoffnung auf Weiterleitung gab. Ich habe deshalb extra beschlossen dieses Thema anders aufzubauen, nämlich in dem sinnvolle Vorschläge direkt im Eingangsbeitrag gesammelt werden.

    Zitat Zitat von Catweezel Beitrag anzeigen
    ... und da kannst du dir sicher sein, wenn Adama hier ein Thread dafür eröffnet, werden ernstzunehmende Vorschläge schon an die richtigen Leuts weitergeleitet !
    So ist es. Ich werde diese Liste zu gegebener Zeit mit einem Entwickler diskutieren, d.h. die im Eingangsbeitrag gesammelten Vorschläge werden ebenso weitergereicht, wie auch die Übersetzungsfehler. Wobei ich an dieser Stelle natürlich auch eine Rückmeldung geben werde. Es gibt natürlich auch hier keine Garantie, dass überhaupt etwas von dieser Liste umgesetzt wird, aber zumindest wird der Hersteller davon Kenntnis nehmen, das kann ich soweit versprechen. "Zu gegebener Zeit" bedeutet übrigens, dass wir die Diskussion hier erstmal noch eine Weile fortführen und ich dann nach ein bis zwei Monaten mal mit den Entwicklern spreche. Eventuell gibt es dann auch schon detailliertere Neuigkeiten zu den neuen Funktionen von avast! 7.

    Zitat Zitat von sven71cb Beitrag anzeigen
    Wenn einem diese Option, sofern sie denn mal in das Programm integriert werden sollte nicht gefällt bzw. man sich dadurch behindert fühlt, kann man sie doch einfach nicht aktivieren bzw. deaktiviert diese Option.
    Ich muss sven71cb hier schon ein wenig unterstützen. Die Funktion ist in vielen Konkurrenzprodukten vorhanden und ist auch in einem geschäftlichen Umfeld stark gefragt, da man hier als Administrator nicht selten eine monatliche Prüfung plant und diese auch durchgeführt haben will. Da die jetzigen Endkundenprodukte wie avast! 6 Free, Pro und Internet Security die Basis für die verwaltbaren Businessprodukte darstellt, macht es Sinn diese Option zu integrieren. Ohne jetzt überhaupt schon nachgefragt zu haben, wundert es mich ohnehin, dass diese Option bisher nicht integriert wurde und ich kann es mir nur aufgrund von Prioritäten erklären.

    Zitat Zitat von Auggie
    Die Möglichkeit, bei der Installation des WebRep-PlugIns würde ich mir wünschen, das man bei der Installation auswählen kann, für welche Browser das PlugIn installiert wird.
    Das Problem ist, dass dabei die Logik bzw. der Code der Erkennung vom Programm in die Installationsroutine transportiert werden müsste. Das ist u.a. deswegen unvorteilhaft, weil das Programm immer prüfen kann, ob jetzt ein Browser verfügbar ist oder nicht (und dann die Option auch entsprechend in der Benutzerschnittstelle anbietet), das Installationsprogramm hingegen nur zu einem einmaligen Zeitpunkt und danach immer wieder prüfen müsste, ob gewisse Browser installiert sind.

    Möglichst schon vor der Version 7 sollte die Einbindung des WebRep-PlugIns für Chrome-Klons verbessert werden.
    Das ist bei der Anzahl an Chromium Varianten sehr schwierig. Wo es allerdings noch Unterstützung für geben sollte, wären andere gängige Browser wie z.B. Opera.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  8. Gefällt mir TerraX, Xanthor gefällt dieser Beitrag
  9. #36
    Vollständiges Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    131
    Danke / Gefällt mir
    Guten Abend!
    Ich hoffe, ich schreibe hier an der richtigen Stelle. Irgendwie verwirren mich da die vorschläge bezüglich autosandbox. Heißt das, dass ich mir als User in Zukunft nicht mehr aussuchen kann, wenn Avast ein Proggy in die Sandbox verbannt, dass ich es doch normal starten will, weil es in wirklichkeit ja gar nicht gefährlich ist, sondern von Avast nur als gefährlich angesehen wird? Das wäre schade, weil auf diese Weise hätte ich z. b. Cdex und einige andere nicht so bekannte Programme gar nicht installieren können, aber ich nehme fast an, dass ich da was mißverstanden habe.
    Dass es bei Version 7 für Screenreadernutzer eine audiounterstützung in der Sandbox geben wird, darauf freue ich mich schon sehr und finde es super, dass das von Avast eingeplant ist.
    Was ich auch ganz toll finden würde, ist, eine Audiounterstützung während der Startzeitprüfung. Ihr müsst euch vorstellen, dass ja ein Screenreader erst mit dem anmeldebildschirm vom Betriebssystem aktiv werden kann. Ich hatte letztens auf meinem Win7 64 Bitrechner eine Startzeitprüfung gemacht, und es ist halt total verunsichernd, wenn Du nicht weißt, was geschieht, arbeitet Avast noch, ist der Rechner abgestürzt... denn bei den heutigen Festplatten hörst Du oft nicht mal mehr, ob sie arbeiten oder nicht. Und darum fände ich z. b. einen Piepton im PClautsprecher so alle 10 Sekunden oder so total hilfreich, weil ich dann immer wüsste, dass die Startzeitprüfung noch läuft, optimal wäre natürlich eine akkustische Fortschrittsanzeige, also entweder mit einem ton, der höher wird, je weiter der Fortschrittsbalken kommt, oder was Ähnliches, nur weiß ichnicht, ob das die Programmierer nicht überfordert bzw. ob es nicht zu aufwändig wäre.
    Aer irgend eine akkustische rückmeldung, dass die Startzeitprüfung noch läuft wäre toll.
    Herzliche Grüße an die Virenbekämpfenden Bleichgesichter, unterwegs mit Avast 6 Free Home,, Screenreader Window-Eyes 7.5, Win7 64 Bit thunderbird 3.1.10, firefox 3.6.17

  10. Gefällt mir Auggie gefällt dieser Beitrag
  11. #37
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.395
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    Zitat Zitat von Rothaut Beitrag anzeigen
    Irgendwie verwirren mich da die vorschläge bezüglich autosandbox. Heißt das, dass ich mir als User in Zukunft nicht mehr aussuchen kann, wenn Avast ein Proggy in die Sandbox verbannt, dass ich es doch normal starten will, weil es in wirklichkeit ja gar nicht gefährlich ist, sondern von Avast nur als gefährlich angesehen wird?
    dafür hast du zwei Möglichkeiten. Entweder du setzt die Standardaktion wieder auf "Nachfragen" (im Moment Standard) statt auf "Automatisch" oder du definierst das Programm als "vertrauenswürdigen Prozess" (auch über die Optionen des Dateisystem-Schutz im Reiter "AutoSandbox" konfigurierbar).

    Was ich auch ganz toll finden würde, ist, eine Audiounterstützung während der Startzeitprüfung.
    Das wäre auf der einen Seite sicher eine überlegenswerte Idee, auf der anderen Seite aber eher unpraktikabel und teilweise auch technisch nicht machbar, aufgrund der Beschränkungen des Windows Betriebssystems. Der Zugriff auf Systemgeräte ist zu diesem Zeitpunkt stark limitiert, d.h. selbst wenn ein Zugriff auf den PC Lautsprecher möglich wäre, wäre es mit der akustischen Darstellung der Fortschrittsanzeige nicht getan. Es müssten auch noch Tonlagen für diverse Aktionen und Informationen gefunden werden und da ist fraglich, ob man damit wirklich klarkommt bzw. ob der Aufwand den Zweck rechtfertigt. Der Nutzen der Startzeitprüfung selbst ist oft eher fraglich, auch wenn es immer wieder gerne als erstes Mittel empfohlen wird. Die Realität sieht leider so aus, dass diese in den wenigsten Fällen Erfolg bringt, unabhängig vom verwendeten Produkt.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  12. #38
    Vollständiges Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    131
    Danke / Gefällt mir
    Danke adama, also die Sandboxeinstellmöglichkeiten bleiben eh so, wie sie jetzt sind, das ist schon mal beruhigend, dass ich weiterhin auf Nachfragen stellen kann wie bisher.
    Die Startzeitprüfung habe ich erst 2mal gemacht, als Avast einen Schädling ausgegraben und entfernt hate und dann als Meldung dastand,um eine vollständige Sicherheit des Systems zu gewährleisten, empfehlen wir dringend, eine Startzeitprüfung durchzuführen, und ich hab das brav gemacht, und die dauerte über 2 Stunden, in denen ich nicht wusste, was mein Rechner jetzt eigentlich tut
    Dass das mit der akkustischen Anzeige zielich aufwändig und vielleicht nicht durchführbar ist, hatte ich schon befürchtet. Aber te man da die Fehlermeldung oder Warnmeldung, wie immer man das nenne mag, dass die nach einem Fullscan bzw. nach einer Bereinigung unbedingt durchgeführt werden sollte, entschärfen?
    Denn es ist halt schon ziemlich mühsam, wenn Du 2 Stunden nicht weißt, was Dein Rechner treibt und ihn natürlich auch nicht ausschalten möchtest, weil sonst noch mehr verdorben werden kann. Kann die Startzeitprüfung denn eigentlich unterbrochen werden, und falls ja, mit einer Taste, das wäre ja vielleicht auch noch eine alternative, dass man sie mit einer Taste abbrechen könnte.
    Herzliche Grüße an die Virenbekämpfenden Bleichgesichter, unterwegs mit Avast 6 Free Home,, Screenreader Window-Eyes 7.5, Win7 64 Bit thunderbird 3.1.10, firefox 3.6.17

  13. Gefällt mir Auggie gefällt dieser Beitrag
  14. #39
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.395
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    Zitat Zitat von Rothaut Beitrag anzeigen
    Danke adama, also die Sandboxeinstellmöglichkeiten bleiben eh so, wie sie jetzt sind, das ist schon mal beruhigend, dass ich weiterhin auf Nachfragen stellen kann wie bisher.
    "Nachfragen" ist im Moment auch Standard, wird aber vermutlich auch irgendwann geändert werden. Nämlich dann, wenn das Modul sich über eine Zeit hinweg bewährt hat. Das war zuletzt beim Verhaltens-Schutz auch so. Mittlerweile ist dort der Standard von "Nachfragen" auf "Automatisch entscheiden" gesetzt worden.

    Die Startzeitprüfung habe ich erst 2mal gemacht, als Avast einen Schädling ausgegraben und entfernt hate und dann als Meldung dastand,um eine vollständige Sicherheit des Systems zu gewährleisten, empfehlen wir dringend, eine Startzeitprüfung durchzuführen, und ich hab das brav gemacht, und die dauerte über 2 Stunden, in denen ich nicht wusste, was mein Rechner jetzt eigentlich tut
    Das ist vielleicht auch Teil des Problems. Natürlich ist man immer geneigt einer Empfehlung zu folgen, muss aber auch natürlich schauen, was dieser Schritt genau auslöst.
    Die Startzeit Prüfung ist ja auch nicht immer nutzlos. Sie wird z.B. genau dann verwendet, wenn etwas gefunden wurde, was sich im laufenden Betrieb nicht entfernen lässt und generell erfordert sie auch keine Benutzerinteraktion.
    Um auf deine Frage zurückzukommen: Es ist generell aber auch fraglich, ob ein Screenreader Benutzer, selbst wenn akustische Signale zu diesem Zeitpunkt zur Verfügung stehen würden, diese überhaupt richtig interpretieren könnte. Denn wer liest sich schon vorher eine Hilfe (die ja auch in Teilen akustisch gestaltet werden müsste) zur Bootzeitprüfung durch, was ja bei Pieptönen ein unbedingtes Muss wäre. Andere akustische Ausgaben (z.B. Stimmen) sind ja aufgrund der Beschränkungen des Betriebssystems zu diesem Zeitpunkt nicht möglich.

    Dass das mit der akkustischen Anzeige zielich aufwändig und vielleicht nicht durchführbar ist, hatte ich schon befürchtet. Aber te man da die Fehlermeldung oder Warnmeldung, wie immer man das nenne mag, dass die nach einem Fullscan bzw. nach einer Bereinigung unbedingt durchgeführt werden sollte, entschärfen?
    Denn es ist halt schon ziemlich mühsam, wenn Du 2 Stunden nicht weißt, was Dein Rechner treibt und ihn natürlich auch nicht ausschalten möchtest, weil sonst noch mehr verdorben werden kann. Kann die Startzeitprüfung denn eigentlich unterbrochen werden, und falls ja, mit einer Taste, das wäre ja vielleicht auch noch eine alternative, dass man sie mit einer Taste abbrechen könnte.[/QUOTE]
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  15. #40
    Vollständiges Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2010
    Beiträge
    131
    Danke / Gefällt mir
    Guten Morgen Adama!

    Zuerst mal danke für die Aufklärung bezüglich Einstellungsstandards bei der Sandbox. Solange ich auf Abfragen umstellen kann, ist das ja noch immer ok.
    Ich fürchte, bezüglich der akkustischen Signale schreiben wir bissi an einander vorbei. Dass ich eine Fortswchrittsanzeige vorgeschlagen habe, war ja schon ein erweiterter Schritt, wo ich sowieso meine Zweifel hatte, dass das durchführbar ist. Im Prinzip würde es einfach ausreichen, ganz einfach ausgedrückt, dass der PClautsprecher während der Startzeitprüfung in regelmäßigen Abständen irgendeinen Laut von sich gibt, sodass der Anwender, der den Bildschirm nicht sieht, weiß, dass der Rechner beschäftigt ist, mehr würde gar nicht notwendig sein, um einem Anwender klarzumachen, dass er jetzt den Rechner nicht anderweitig verwenden kann.
    Ich traue mich zu sagen, dass die Bedeutung eines solchen akkustischen Signals jedem Screenreadernutzer, der sich bissi mit seinem Rechner und dessen Funktionen auseinandersetzt, auch ohne Studium der Hilfe klar wäre.
    Herzliche Grüße an die Virenbekämpfenden Bleichgesichter, unterwegs mit Avast 6 Free Home,, Screenreader Window-Eyes 7.5, Win7 64 Bit thunderbird 3.1.10, firefox 3.6.17

  16. Gefällt mir Auggie gefällt dieser Beitrag

Ähnliche Themen

  1. Hinweis Avast 2015 - Neuigkeiten und Vorschläge
    Von Merlin im Forum Avast 2015
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.10.15, 11:55
  2. Hinweis avast! 2014 - Neuigkeiten und Vorschläge
    Von Merlin im Forum Avast 2014
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.13, 00:54
  3. Sammelthread avast! 9 - Neuigkeiten und Vorschläge
    Von Merlin im Forum Smalltalk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.07.13, 20:11
  4. Sammelthread avast! 8 - Neuigkeiten und Vorschläge
    Von Merlin im Forum Smalltalk
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 02.02.13, 12:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •