Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Internet-Zugang wird von Web-Schutz unterbunden!

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    9
    Danke / Gefällt mir

    Internet-Zugang wird von Web-Schutz unterbunden!

    Seit 2 Tagen komme ich nur noch ins Internet, wenn ich den Web-Schutz ausschalte. Vorher hat alles problemlos funktioniert, auch das Update auf die Version 6. Habe die Software komplett neu installiert und dabei auch CCCleaner und den avast-Uninstaller genutzt. Problem mit Fritz!DSL-Protect (Firewall) kann ich ausschließen, da keine Sperren eingetragen, die in anderen Beiträgen genannten Dienste laufen und selbst das ausschalten der Firewall keine Änderung brachte. Verbindung ins Internet besteht zwar (Seiten werden gefunden), jedoch findet kein Download statt. Keine Software-Aktualisierungen seitdem. Selbst die avast-Registrierung funktioniert nicht. Vermute Problem mit avast-Update.
    Technik: Win2000, Opera 10.63 bzw. IE6

  2. #2
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.385
    Danke / Gefällt mir
    Hallo und Willkommen!

    Die Neuinstallation wurde durchgeführt wie hier beschrieben?
    http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17355
    Kannst du mal versuchsweise die Fritz!DSL-Protect deinstallieren und schauen ob du danach ins Netz kommst?
    Wenn alles nichts hilft.....bitte ein HJT-Log hier reinstellen, vielleicht finden wir dann die Bremse!
    http://www.bremer-treff.de/tipps-und...ijackthis.html

    Technik: Win2000, Opera 10.63 bzw. IE6
    Nur am Rande....das ist nicht mehr das aktuellste....

  3. Danke -, Lillebroer hat sich für diesen Beitrag bedankt
  4. #3
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Um es mal kurz zu machen:
    Auf Win2k eine AV-Lösung einzusetzen, ist sinnfrei.
    Der IE 6 ist nicht nur hoffnungslos veraltet, sondern einfach nur Schrott......
    Kurz: Besorge Dir XP SP 3 und installiere das, alles andere ist sinnfrei......da noch groß an irgendwelchen Problem herumzudoktorn lohnt die Mühe nicht.

  5. Danke Catweezel hat sich für diesen Beitrag bedankt
  6. #4
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    9
    Danke / Gefällt mir
    Es handelt sich hier um den Zweitrechner meiner Partnerin, den sie unbedingt behalten möchte. Der Problematik bin ich mir sehr wohl bewusst. Die Hardware ist nicht ausreichend für WinXP/Vista/7. IE6 wurde auch nur aufgeführt um darzustellen, dass es nicht am Browser liegt. Benutzt wird nur Opera.

    Die große Frage ist aber: Warum hat das System noch vor 2 Tagen funktioniert? Außer dem avast-Update wurde nichts verändert!

  7. #5
    peterpan
    Gast
    Bitte unbedingt den von TerraX empfohlenen HJT-Log hier reinstellen.Den Opera 10.63 auf Opera 11.01 updaten.
    Deine Partnerin sollte mit diesem System kein Online-Banking machen.

  8. #6
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    Die Hardware ist nicht ausreichend für WinXP/Vista/7
    für Vista und Win7 mag das stimmen, aber für XP gelten die gleichen Voraussetzungen, wie für Win2000
    Also kein Grund für die nächsten drei Jahre noch XP zu nutzen.

    Zurück zum Thema...
    Abgesehen davon von der Tatsachen, dass ich Auggie zustimme, ist noch kein Feedback zu den Tipps gekommen.
    Es ist halt auch schwierig, Ursachen zu ergründen, wenn ein System vorliegt, was von Microsoft nicht mehr supportet wird.
    Das wirklich etwas sinnfrei...

  9. #7
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Ein Haus mit kaputten Fenstern sichert keiner mit Stahltür.....wenn man das Haus sichern will, muß man erst mal neue Fenster einbauen.
    Ein Betriebssystem, das vom Hersteller nicht mehr unterstützt wird, ist offen wie ein Scheunentor, da nützen auch 20 Virenscanner nichts.
    Die einzige Alternative ist, das System nicht mehr ins Internet zu lassen, wenn man sich davon nicht trennen will.
    Dieses System absichern zu wollen, ist unmöglich.
    Selbst ein Scriptkiddie ist innerhalb von 2-3 Minuten auf diesem System Gott, deaktiviert sämtliche installierte Sicherheitssoftware und klaut an Daten, was es zu klauen gibt.
    Der Problematik bin ich mir sehr wohl bewusst.
    Dann ist es an Dir, Deine Partnerin davon zu überzeugen, das dieses System nichts im Internet zu suchen hat.
    Schon wenn mit dem System nur Mails abgerufen werden, wird nicht nur das eigene System gefährdet sondern vor allem auch andere Systeme......z.B. durch Anschluss an ein Botnetz.

  10. #8
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    Windows XP nimmt wie gesagt nicht viel mehr Systemressourcen in Anspruch als Windows 2000 und sollte auch die darunterliegende Hardware unterstützen. Für knapp ~25 EUR kannst du hier schon eine Version bekommen. Selbst wenn das Problem gelöst wird, werden in Zukunft immer weniger Programme Windows 2000 unterstützen: http://www.amazon.de/gp/offer-listin...&condition=new

  11. #9
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    9
    Danke / Gefällt mir
    Erstmal vielen Dank für die vielen Beiträge. Bei den gutgemeinten Ratschlägen war aber für mich nichts neues dabei. Nun zum Problem:

    Am aussichtsreichsten erscheint mir die Analyse der Hijackthis-Datei. Ihr findet sie im Anhang.

    Die Deinstallation hatte ich anders vorgenommen, m.E. aber mit dem gleichen Ergebnis. Deinstallation über die Systemsteuerung. Die Schutzsteuerung meldet sich hier automatisch. Anschließend Neustart und Aufruf des avast-Installationsprogrammes. Noch einmal Neustart und Überprüfung mit CCCleaner.

    Die Fritz!DSL-Firewall habe ich nicht deinstalliert, das System aber komplett ohne das Fritz!-Startcenter gebootet. Leider ohne Ergebnis.

    Hier noch einmal der Hinweis, dass das System bis vor einigen Tagen ordentlich gelaufen ist. Das Update auf die avast-Version 6 ist auch schon einige Wochen her. Neue Software oder sonstige Updates wurden nicht installiert (gibt ja auch keine mehr). Lediglich die avast-Updates wurden durchgeführt.

    Genießt aber noch das schöne Wetter, bevor Ihr Euch an die Arbeit macht. Danke
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  12. #10
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.385
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,
    sehe nichts auffälliges ausser diesem Eintrag!
    O2 - BHO: WormRadar.com IESiteBlocker.NavFilter - {3CA2F312-6F6E-4B53-A66E-4E65E497C8C0} - (no file)
    Hattest du mal den AVG Scanner auf der Platte!
    http://www.systemlookup.com/CLSID/39...gssie_dll.html
    Die Fritz!DSL-Firewall habe ich nicht deinstalliert...
    Bitte einfach mal deinstallieren, damit wir sehen das es nicht an der Firewall hebt, kannst du anschließend ja wieder installieren!
    Die Neuinstallation von Avast ausführen wie es in der FAQ beschrieben ist!
    http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17355

Ähnliche Themen

  1. Geschlossen Kein Internet zugang durch Anti Theft ?
    Von julsan im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.06.13, 00:39
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.05.11, 15:54
  3. Geschlossen Internet wird gebremst
    Von Thorsten im Forum Avast 5.x
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.02.11, 09:15
  4. Gelöst Avast blockiert Zugang zum Internet
    Von Manni R. im Forum Avast 5.x
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.09.10, 21:32
  5. Gelöst Avast blockiert (verlangsamt) Zugang zum Internet
    Von Fips-Feik im Forum Avast 4.x
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.09.10, 15:30

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •