Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Trojaner Spyeye nach ServicePack 1 (Win 7) ?

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    5
    Danke / Gefällt mir

    Trojaner Spyeye nach ServicePack 1 (Win 7) ?

    Hallo,
    erst mal guten Morgen!

    Gestern meldete Avast auf meinem Laptop den Trojaner Win32: Spyeye-BG. Die infizierte Datei heißt mscorlib.ni.dll und sie befand sich im Verzeichnis C:\Windows\assembly\NativeImages_v2.0.50727_32\msc orlib\62a........ usw.
    Avira hat die Datei in den Container befördert und sagt nun sei alles o.k., nachdem ich noch einen Reboot gemacht habe und Avira einen kompletten Scan der Festplatte. Das Verzeichnis NativeImages... ist jetzt weg.

    So weit so gut. Beim Googeln fand ich heraus, dass in diesen Tagen etliche englischsprachliche User denselben Trojaner in derselben Datei gefunden haben, und zwar jeweils unmittelbar oder wenige Tage, nachdem sie das Servicepack 1 zu Windows 7 aufgespielt hatten. - Das trifft in meinem Fall genau zu: Auch ich habe das zwei Tage davor (am 27.2.2011) getan.

    Ist darüber etwas bei Euch bekannt?

    Gruß
    nickolo

    Nachtrag: Die o.g. User neigten schließlich zu der Annahme, es könne sich um einen 'False positive' von Avast handeln.
    Geändert von nickolo (02.03.11 um 04:29 Uhr)

  2. #2
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Lade die Datei einfach bei Virus total hoch, so lässt sich am ehesten feststellen, ob es sich um ein False Positive handelt.
    Ist das erwiesen, bitte wie hier beschrieben vorgehen:
    http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17356
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  3. #3
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir
    Avira..., Avast...????
    ist das jetzt ein Schreibfehler, oder sind da zwei Virenschutzlösungen auf deinem Rechner ?

    Abgesehen davon, dass dies zu außerordentlichen Problemen führen kann, bitte hier Klarheit schaffen... Für Avira wird hier auch kein Support geleistet.

  4. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.586
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    im Moment sieht alles nach einem Fehlalarm von avast! aus, da auch andere Nutzer diesen Fund gemeldet habe. Du kannst die Datei trotzdem erstmal in den Container verschieben. Dort richtet sie keinen Schaden an bis das Problem geklärt ist. Das Problem wird im Moment noch untersucht.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.1.2326 verfügbar!

  5. #5
    Vollständiges Mitglied
    Registriert seit
    Mar 2011
    Ort
    Android 5.1.1
    Beiträge
    101
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von nickolo Beitrag anzeigen
    denselben Trojaner in derselben Datei gefunden haben, und zwar jeweils unmittelbar oder wenige Tage, nachdem sie das Servicepack 1 zu Windows 7 aufgespielt hatten. - Das trifft in meinem Fall genau zu: Auch ich habe das zwei Tage davor (am 27.2.2011) getan.

    Hallo und guten Morgen,

    kann das alles 1:1 bestätigen. Heute hat Avast sowas von Stress gemacht das könnt ihr euch gar nicht vorstellen - Computer neu gestartet, DOS-Menü und ca. 40min alles gescannt. Aber zum Glück sehe ich, daß ich nicht der einzigste bin. Hinzu kommt auch noch, daß ich ausgerechnet gestern meinen Wlan eingerichtet habe und heute Morgen der Schock: Meldung "Trojaner".....


    @avast
    Leute, macht mich nicht fertig...

  6. #6
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    5
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Catweezel Beitrag anzeigen
    Avira..., Avast...????
    ist das jetzt ein Schreibfehler, oder sind da zwei Virenschutzlösungen auf deinem Rechner ?
    ... stimmt. Avira ist natürlich Quatsch! Nein, ich habe nur Avast auf meinen PCs.
    War schon etwas spät gestern (heute) geworden.

    Danke für Eure Antworten!

    Gruß
    nickolo

  7. #7
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    5
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Auggie Beitrag anzeigen
    Lade die Datei einfach bei Virus total hoch, so lässt sich am ehesten feststellen, ob es sich um ein False Positive handelt.
    Danke für den Tipp! Hat ein bisschen gedauert mit dem Hochladen (11 MB). Laut VirusTotal ist es 'Goodware' mit einem 0/43-Ergebnis (0%). Die fünf User aus der VT-Community schätzen die Datei auch so ein; vier von ihnen haben ebenfalls zuvor das Servicepack 1 installiert und dann die Meldung von Avast bekommen. (Der Fünfte wohl auch, sofern 'Avast' auf russisch 'Abasta' heißt.)

    Gruß
    nickolo

  8. #8
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    5
    Danke / Gefällt mir
    Ich nochmal.
    Offenbar hat sich die Sache erledigt: Ich habe die Datei jetzt nochmal von Avast überprüfen lassen, nachdem die Virendatenbank von Avast aktualisiert worden war. Resultat: kein Virus.

    Ich nehme an, damit ist alles o.k. und ich könnte mscorlib.ni.dll wieder an ihren Ursprungsort zurückschieben. Der ist nun aber nicht mehr da (siehe mein Startbeitrag). - Hat da jemand zufällig einen Tipp? Das Servicepack 1 nochmal installieren?

    Gruß
    nickolo

  9. #9
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.586
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    du kannst es auf jeden Fall versuchen, schaden wird es nicht. Die Frage ist, warum der Ordner nicht mehr da ist, weil eigentlich löscht avast! keine Ordner, sondern nur einzelne Dateien. Vielleicht wurde der während eines Updates entfernt? .NET 2.0 ist ja auch nicht mehr so neu, eventuell wurde die darin enthaltenen Funktionen von einem Nachfolger übernommen worden. Wenn du jetzt keine Meldungen mehr erhälst und sonst kein Problem mehr auftaucht, dann würde ich es einfach dabei belassen. Service Pack 1 kannst du aber wie gesagt nochmal drüber installieren.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.1.2326 verfügbar!

  10. #10
    Dexter
    Gast
    Da hatte ich wohl Glück, bei mir kamen nämlich keine Virenmeldungen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.11.13, 14:55
  2. Geschlossen Trojaner nach Meldung nicht im Virencontainer!?
    Von vir im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.09.11, 12:10
  3. Geschlossen Trojaner
    Von 123 im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.01.09, 21:56
  4. Geschlossen Trojaner Meldung nach Steamupdate
    Von bjarne im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.08, 14:27
  5. Geschlossen Trojaner
    Von Charly im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.08.06, 17:07

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •