Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: avast! 6. 0 Vollversion ab sofort verfügbar

  1. #1
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.355
    Danke / Gefällt mir

    avast! 6. 0 Vollversion ab sofort verfügbar

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	avast_6_Vollversionen.jpg 
Hits:	255 
Größe:	39,1 KB 
ID:	308

    PRAG, Tschechische Republik, 23. Februar 2011 - Die neue avast! 6.0 ist jetzt verfügbar und verbindet die besten verfügbare Sicherheitstechnologien mit der größten User-Community der Welt.

    avast 6.0 entdeckt neue Bedrohungen schneller als jemals zuvor, ohne den Rechner mit einer aufgeblähten Anwendung oder False-Positive-Meldung zu verlangsamen. Neue Features wie AutoSandbox, WebRep und SafeZone arbeiten sehr eng mit der avast! 6.0 Antivirus-Engine zusammen, um Benutzern ein umfangreicheres Sicherheitspaket zu bieten. Trotz dieser neuen bedeutenden Sicherheitsfeatures wurden die Installationsdateien der avast! Free Antivirus, der avast! Pro Antivirus und der avast! Internet Security um 20 Prozent reduziert.

    "Mit dem neuen avast! 6.0 haben wir eines der besten Produkte auf dem Markt – sowohl als kostenloses als auch kostenpflichtiges Produkt – und diese hat mehr Funktionen in einem einfach zu bedienenden Sicherheitspaket. Das ist ein weiterer Schritt in unserer Strategie für noch mehr Sicherheit mit unseren avast! Produkten ", sagte Vince Steckler, CEO von AVAST Software. „ Mit mehr als 120 Millionen aktiven avast!-Nutzern weltweit erhalten wir sehr viel Feedback über aktuelle Bedrohungen und auch Vorschläge von Benutzern, was sie sich von einer Antivirus-Software wünschen.“
    Folgende entscheidende Neuerungen sind ab sofort mit den neuen avast! 6.0 Versionen erhätllich:

    • AutoSandbox – Das weltweit erste kostenlose Virtualisierungs-Feature, das zum ersten Mal von einem Antivirus-Hersteller angeboten wird

      "Malware zu identifizieren ist nicht immer einfach. Aber mit AutoSandbox sind unsere Benutzer jetzt in einer Win-Win-Situation" sagte Ondrej Vlcek, CTO der AVAST Software. AutoSandbox identifiziert automatisch verdächtige Anwendungen und fordert Benutzer auf sie in einer sicheren virtuellen Umgebung auszuführen. Benutzer haben dabei drei Optionen: Sie führen die Datei innerhalb des virtuellen AutoSandbox aus, sie starten die Anwendung außerhalb der Sandbox oder verweigern die Ausführung der Anwendung völlig." Wenn die Anwendung gefährlich ist, schaltet sich der virtuelle Computer automatisch aus und der physische Computer des Benutzers bleibt sicher. Und wenn die Anwendung sicher ist, entsteht kein Schaden durch eine False-Positive-Meldung“, fügte Vlcek hinzu.

    • Behavior Shield - Entdeckt verdächtige Dateien, um diese in der AutoSandbox zu prüfen

      "Wir können jetzt eine größere Anzahl von nicht eindeutigen Fällen identifizieren, ohne Angst vor der Auslösung einer False-Positive-Meldung,“, erklärte Vlcek. „Wir erhalten täglich über 12.000 Meldungen in unserem Virenlabor, die es uns ermöglichen unsere Signaturdateien ganz genau einzustellen.“ Das avast! 6.0 Behavior Shield ist gestärkt worden, um polymorphe und andere Malware-Familien besser zu entdecken.

    • WebRep - Der erste Reputations-Guide für Malware und Webseiteninhalte, der in einer Antivirus-Software vereinigt ist.

      „WebRep bildet die Zuverlässigkeit und Vertrauenswürdigkeit von Webseiten gemäß der Bewertungen durch die CommunityIQ ab“ erklärte Vlcek. „Dank unserer Millionen avast!-Nutzern hat unser WebRep die größte Unterstützung von allen angebotenen Web-Reputation auf dem Markt.“ Das WebRep-Plug-In wird direkt mit der neuen Software installiert und stellt im Internetbrowser sofort Ergebnisse zur Verfügung.

    • SafeZone – Sicheres Online-Banking und –Shopping trotz infiziertem Computer

      „Wir haben uns lange darauf konzentriert unsere Kunden vor Malware zu schützen. Jetzt ist es uns gelungen eine neue Technologie zu entwickeln, die unsere Kunden davor schützt, dass Malware Informationen aus dem Computer ausliest“ sagte Vleck. Mit SafeZone können Benutzer mit einem sicheren virtuellen Desktop surfen und sind sicher vor Malware-Attacken und Keyloggern im Internet- auch wenn ihre Rechner bereits infiziert sind. SafeZone ist nur in den kostenpflichtigen Versionen der avast! Suiten Pro Antivirus und Internet Security verfügbar.

    • Weitere Sicherheits-Features – Ergänzende Leistungen, die in avast 6.0 Free Antivirus integriert wurden

      „Weil 85 Prozent der heutigen Malware durch das Internet verbreitet werden, haben wir zugunsten aller Anwender unsere Schutzeigenschaften auf allen Übertragungswegen verbessert. Nutzer benötigen schlicht und ergreifend Schutz“ strich Steckler heraus.

      Diesen Schutz bieten Web- und Script-Shields. Mit diesen Technologien werden Anwender auf hhtp- und Browser-Ebene zusätzlich vor Malware angriffen geschützt. Webseiten blockieren ist jetzt ein weiteres Feature in der avast! Free Antivirus. Dieses Feature ermöglicht den Anwendern Webseiten mit spezifischen URL-Adressen zu blockieren oder URL-Adressmasken mit Platzhaltern wie „*“ oder „?“ zu markieren, um Webseiten auszuschließen, die ausgewählte Wörter in der URL-Adresse enthalten.
    „Bringt man alle neuen Features zusammen setzt avast! wieder den Standard dafür, was eine Antivirus-Software leisten sollte“ erklärte Steckler abschließend.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  2. #2
    Senior Mitglied Avatar von sven71cb
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    501
    Danke / Gefällt mir
    hi,

    wäre es eventuell möglich ein Programm manuell in die Sandbox zu stecken? Ich denke da z.B. an den Browser.
    mfg Sven

    Von Anwendern empfohlen, benutzen Sie Ihren Verstand! Schützt in mehr als 80% aller Fälle vor Schädlingen aus dem Internet!

  3. #3
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Das ist schon jetzt möglich.
    Bitte bedenken, das die Sandbox und SafeZone nur Bestandteil der kostenpflichtigen Versionen sind.
    Und wenn das Fenster der Auto-Sandbox aufpoppt, kannst Du bestimmen, das die Anwendung immer in der Sandbox gestartet werden soll.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  4. #4
    Senior Mitglied Avatar von sven71cb
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    501
    Danke / Gefällt mir
    Auggie, hast Recht, ich bezog mich auf die Autosandbox . Mein Browser wird aber nicht automatisch als Bedrohung von der Autosandbox wahrgenommen und somit wird das nichts mit dem aus der Sandbox starten.
    Bei der kostenpflichtigen Version kann ich auch Programme in der Sandbox laufen lassen die vorher nicht automatisch erkannt wurden, sagtest du?
    mfg Sven

    Von Anwendern empfohlen, benutzen Sie Ihren Verstand! Schützt in mehr als 80% aller Fälle vor Schädlingen aus dem Internet!

  5. #5
    Globaler Moderator Avatar von TerraX
    Registriert seit
    Feb 2010
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.374
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von sven71cb Beitrag anzeigen
    Bei der kostenpflichtigen Version kann ich auch Programme in der Sandbox laufen lassen die vorher nicht automatisch erkannt wurden, sagtest du?
    Das ist korrekt!
    In der PRO und IS ist das möglich, kannst ja mal eine der beiden Versionen installieren, die kannst du 30 Tage umsonst testen.
    Geändert von TerraX (21.04.11 um 00:00 Uhr)
    WIN 7 64bit / AVAST Premium Security / MBAM Free / Firefox ESR [NS/uBO] / Thunderbird / AOS/ASB

  6. Gefällt mir sven71cb gefällt dieser Beitrag
  7. #6
    Senior Mitglied Avatar von Alfred E. Neumann
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Underfrangn
    Beiträge
    540
    Danke / Gefällt mir
    Das ist für mich der große Vorteil der IS. Wenn die Lizenz aus der Weihnachtsaktion abgelaufen ist, werde ich mich für die Pro entscheiden.
    Ich lasse Mediaplayer und PDF Betrachter, also Anwendungen, die immer wieder Sicherheitslücken aufweisen, nur noch in der Sandbox laufen.
    Firefox läuft bei mir nicht in der Sandbox.

  8. Gefällt mir TerraX, sven71cb gefällt dieser Beitrag
  9. #7
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von sven71cb Beitrag anzeigen
    Mein Browser wird aber nicht automatisch als Bedrohung von der Autosandbox wahrgenommen und somit wird das nichts mit dem aus der Sandbox starten.
    Logisch, der Browser ist ja auch keine Bedrohung. Wie gesagt, mit der Sandbox aus den kostenpflichtigen Versionen ist Dein Vorhaben schon seit Version 5 möglich, wo die Sandbox erstmalig eingeführt wurde.
    Ich kann den Beweggrund allerdings gut nachvollziehen, besonders vor dem Hintergrund der letzten Sicherheitslücke (sogen. Aurora-Lücke). Wie einfach über diese Lücke das komplette System übernommen werden kann, wurde auf der Cebit sehr anschaulich demonstriert.....nur über den Besuch einer präparierten Webseite.
    Von daher könnte ich mir gut vorstellen, das die Auto-Sandbox dahin gehend erweitert wird, das z.B. der Browser von vornherein in der Sandbox ausgeführt wird oder es die Möglichkeit gibt, die Auto-Sandbox so einzustellen, das der Browser virtualisiert ausgeführt werden kann.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  10. Gefällt mir sven71cb, TerraX gefällt dieser Beitrag
  11. #8
    Senior Mitglied Avatar von sven71cb
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    501
    Danke / Gefällt mir
    Danke Leute .

    Das mit der Pro überlege ich mir noch. Im Prinzip gibt es nichts was dagegen spricht.

    @Auggie: Das wäre ein großer Schritt nach vorne, wenn man zumindest den Browser generell (Free/Pro) in der Sandbox ausführen könnte.
    mfg Sven

    Von Anwendern empfohlen, benutzen Sie Ihren Verstand! Schützt in mehr als 80% aller Fälle vor Schädlingen aus dem Internet!

  12. #9
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    sven, Du machst immer noch einen Denkfehler:
    avast! 6 Free Edition enthält nur die Auto-Sandbox. Die überprüft mit Hilfe der Heuristik die ausführbaren Dateien beim Aufruf und schlägt, falls die Datei potentiell gefährlich ist, vor, sie in der Sandbox auszuführen.

    In den kostenpflichtigen Versionen gibt es zusätzlich die "normale" Sandbox (seit Version 5), die es ermöglicht, beliebige Anwendungen in der Sandbox auszuführen....das kann dann auch der Browser sein, entweder einmalig oder generell.
    Und das ist schon jetzt möglich. allerdings nur in den kostenpflichtigen Versionen. Das muß man unterscheiden.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  13. Gefällt mir TerraX, Merlin gefällt dieser Beitrag
  14. #10
    Senior Mitglied Avatar von sven71cb
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Cottbus
    Beiträge
    501
    Danke / Gefällt mir
    Ja, ich habe es schon verstanden . Ich meine, es wäre nicht schlecht die Sandbox von der Pro auch in der Free zu haben . Somit könnte man WebRep unter den Tisch fallen lassen, wenn der Browser in der Sandbox läuft.
    mfg Sven

    Von Anwendern empfohlen, benutzen Sie Ihren Verstand! Schützt in mehr als 80% aller Fälle vor Schädlingen aus dem Internet!

Ähnliche Themen

  1. Geschlossen Gehärteter Modus - Ausnahmen werden sofort gelöscht
    Von quasimodoz im Forum Avast 2015
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 18.02.15, 19:07
  2. Gelöst Gehärteter Modus - Ausnahmen werden sofort gelöscht
    Von Magma im Forum Avast 2014
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.12.13, 23:02
  3. Gelöst avast! E-Mail Schutz löscht verdächtige Anhänge sofort.
    Von PC295 im Forum Avast 8.x
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.06.13, 00:24
  4. Gelöst Wann Avast 5 für WHS verfügbar?
    Von sofa-schlaffi im Forum Lizenzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.11, 21:20
  5. Geschlossen EICAR Test Virus wird nicht (sofort) erkannt
    Von DonMatze im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.11, 20:58

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •