Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Komplette Daten aller Festplatten scanner?

  1. #1
    Junior Mitglied Avatar von Deichgraf
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    47
    Danke / Gefällt mir

    Komplette Daten aller Festplatten scanner?

    Hallo zusammen,

    ich habe mir auf meinem openSUSE11.3 Server avast4workstation installiert. Hat auch alles problemlos geklappt. Allerdings stelle ich mich wohl zu doof an, denn wenn ich mit dem Befehl:

    Code:
    DIONE:~ # avast -a -b -c -p=3 -t=A
    Das Scanning auslöse, sagt er, das er nur:

    Code:
    #scanned Files: 8558
    #Scanned directorys: 740
    #infected files: 0
    #total files scanned: 2.3 GB
    ...
    ...
    gescannt hat. Nun habe ich aber ingesamt 3 Platten mit einer Gesamtkapazität von 2,25TB (!) im Server. Eine der TB Platten ist nahezu vollgeschrieben, aber es scheint so, als ob er nur die Systemplatte scannt. Warum scannt er nicht alles?

    Was mach ich falsch? Stimmen die Parameter nicht? Oder ist das eine Versions restriction?

    //Edith
    Edith fragt gerade nach einen Handbuch für diese Version...?!

    Danke & Gruß
    Deichi
    Geändert von Deichgraf (20.02.11 um 15:44 Uhr)

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    hast du mal versucht, den Mountpoint direkt hinter den Optionen anzugeben und zu schauen, ob er dann scannt?

    Eine Hilfedatei gibt es nicht. Würde sich auch nicht lohnen für einen reinen Command-Line On-Demand Scanner. Die Optionen kannst du ja direkt über --help aufrufen.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

  3. Danke Deichgraf hat sich für diesen Beitrag bedankt
  4. #3
    Junior Mitglied Avatar von Deichgraf
    Registriert seit
    Feb 2011
    Ort
    Schleswig Holstein
    Beiträge
    47
    Danke / Gefällt mir
    Ja super Sache! Funktioniert!

    Code:
    DIONE:~ # avast -a -b -c -p=3 -t=A /mountpoint
    Nur mal so als Gedankenanstoss: Schreibt das doch mal mit rein bei "--help"
    Ich dachte die Option "scanne Block Device" bezieht sich auf alle eingebauten Platten.
    Scheint aber nicht so zu sein, was meint er dann damit?

  5. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.788
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von Deichgraf Beitrag anzeigen
    Nur mal so als Gedankenanstoss: Schreibt das doch mal mit rein bei "--help"
    Ich dachte die Option "scanne Block Device" bezieht sich auf alle eingebauten Platten.
    Scheint aber nicht so zu sein, was meint er dann damit?
    Block Devices können u.a. auch Festplatten sein, wobei nicht bei jedem System gewährleistet werden kann, dass avast! diese als solche erkennt. In dem Fall muss der direkte Pfad zum Mountpoint genutzt werden. Das steht übrigens auch in der Hilfe:

    Code:
    Usage: avast [OPTION...] <areaname...>
    Da dein Problem jetzt gelöst ist, schliesse ich das Thema entsprechend.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.5.2342 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. autoscan für USB Geräte aller Art aktivieren!!
    Von The Collecter im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.15, 23:21
  2. Gelöst Prüfung aller lokalen Laufwerke vor dem Booten
    Von pCfjuDvF im Forum Avast 7.x
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.12, 21:23
  3. Gelöst Avast verhindert Start aller Programme
    Von wischel im Forum Avast 6.x
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.02.11, 13:54
  4. Geschlossen Sicheres entfernen externer Festplatten
    Von Muff Potter im Forum Avast 5.x
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.07.10, 14:02
  5. Geschlossen Wie oft einen kompletten Scan der Festplatten?
    Von Skyliner im Forum Avast 4.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.07, 20:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •