Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 38

Thema: Mail-Schutz blockiert Netzwerkfreigaben

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir

    Mail-Schutz blockiert Netzwerkfreigaben

    Hallo,

    mir ist bei der aktuellen Free-Version (5.1.889) ein interessantes Phänomen untergekommen:

    In meinem Netzwerk befindet sich ein NAS der Firma Qnap, welches div. Samba-Freigaben verwaltet. Diese sind zum Teil auf meinem Windows-7x64-Rechner gemappt, der Zugriff funktioniert auch problemlos. In der letzten Woche ist mir aber aufgefallen, dass die Übertragsungsgeschwindigkeit langsamer als erwartet ist. In meinem Beispiel erwartete ich 50MB/s, ich konnte jedoch max. 25MB/s erreichen.

    Nach langem Hin und Her habe ich den Virenscanner deaktiviert und voilà: Alles lief wieder wunderbar schnell. Virenscanner wieder aktiviert, Geschwindigkeit bleibt hoch. Noch mal den Rechner neu gestartet: Wieder das gleiche Problem. Nach und nach habe ich die einzelnen Echtzeit-Schutz-Funktionen deaktiviert und immer wieder getestet.

    Das Ergebnis war, dass tatsächlich der Mail-Schutz für die schlechten Übertragsungsraten verantwortlich ist. Kaum ist er aus, funktioniert alles einwandfrei, bis zum nächsten Neustart.

    Kann es sein, dass es sich hier um einen Programmfehler handelt? Könnten evtl. div. Einstellungen das Problem verursachen? Ich habe keine indiv. Einstellungen im Mail-Schutz vorgenommen.

    Hat jemand eine Idee, wie man das Problem auch mit aktiviertem Mail-Schutz in den Griff bekommen kann?

    Schon mal vielen Dank und Gruß,
    StarFishes

  2. #2
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    das ist doch eher kurios. Bist du dir wirklich sicher, dass der Mail-Schutz und nicht der Netzwerk-Schutz das Problem verursacht?

    Hier gab es vor langer Zeit mal einen Benutzer von QNAP Produkten, der auch ein Problem hatte, damals allerdings noch mit der Version 4.8: http://forum.avadas.de/threads/1277-...bei-UNC-Pfaden

    Auch wenn wir dort nicht zu einer Lösung gekommen sind, könntest du vielleicht mal versuchen den UNC Pfad vom Scan auszuschliessen: http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17356

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir
    Hallo Adams,

    Kurios ist das richtige Wort, hat auch lange gedauert, bis ich das Problem lokalisiert hatte.

    es ist definitiv der Mail-Schutz. Hatte im Anschluss an das Posting die Funktion deinstalliert, jetzt läuft FS wieder rund. Das mit den Pfaden werde ich mal testen. Meine Vermutung lag bisher in einer Einstellung des Protokoll-Ports.

    Erst mal vielen Dank für den Hinweis, werde es mal testen.

    Gruß,
    StarFishes

  4. #4
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    für Windows sollten die Freigaben des NAS ja eigentlich ganz normale Netzwerkfreigaben sein, also Port 445 nutzen. An der Stelle verstehe ich nicht warum der Mail-Schutz hier eingreift. Muss denn für das NAS Gerät ein spezieller Treiber installiert werden?
    Gibt es in der Windows Ereignisanzeige irgendwelche Einträge, die auf das Problem hinweisen?

  5. #5
    Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir
    Moinmoin,

    wie kann ich denn die Windows-Ereignisanzeige aufrufen? Dann teste ich das heute Abend mal.

    Ansonsten noch eine Anmerkung: Das inzwischen geschlossene Thema mit dem deaktivierten Mailschutz kann ich anhand meines Problems nachvollziehen. Sobald ich alle Dienste deaktiviere und wieder aktivieren, ist die Datenübertragung normal. Da der Mail-Schutz sonst blockt, scheint er das nach dem Reaktivieren nicht mehr zu tun.

    Gruß,
    StarFishes

  6. #6
    Merlin
    Gast

  7. #7
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    vielleicht kannst du es jetzt mal mit der neuen Version 6 versuchen: http://forum.avadas.de/threads/2743-avast!-6.0.1000

    Dort hat sich im Bezug auf Web- und Mailschutz wieder einiges geändert.

  8. #8
    Neuzugang
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    das Update bringt noch keine Besserung, Mail-Schutz blockt immer noch fröhlich den Netzwerk-Verkehr.

    Ich habe mal die Ereignis-Protokollierung angeschaut, konnte aber keinen expliziten Fehler mit Netzwerk oder Avast entdecken. Außerdem ist zu dem Zeitpunkt, zu denen ich testweise kopiert habe, kein Eintrag vorhanden.

    In den Log-Dateien der neuen Version habe ich erst mal auch nichts gefunden, außer folgenden Einträgen, die mir komisch vorkommen:

    Code:
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   PopListen 127.0.0.1 12110
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   SmtpListen 127.0.0.1 12025
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   ImapListen 127.0.0.1 12143
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   NntpListen 127.0.0.1 12119
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   PopListenSSL 127.0.0.1 12995
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   SmtpListenSSL 127.0.0.1 12465
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   ImapListenSSL 127.0.0.1 12993
    18.02.2011    22:53:38    0000113C:   NntpListenSSL 127.0.0.1 12563
    Wenn ich da die drittletzte Zeile lese, frage ich mich aber, was der Port 465 als SMTP dort zu suchen hat, eigentlich ist er nicht SMTP. Der Rest klingt ja plausibel.

    Momentan muss ich immer noch zum Kopieren den Mail-Schutz deaktivieren. Ideen? Ich bin für jeden Ansatz dankbar!

    Gruß,
    StarFishes

  9. #9
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    Zitat Zitat von StarFishes Beitrag anzeigen
    Wenn ich da die drittletzte Zeile lese, frage ich mich aber, was der Port 465 als SMTP dort zu suchen hat, eigentlich ist er nicht SMTP. Der Rest klingt ja plausibel.
    was es generell mit den Einträgen auf sich hat, kannst du hier nachlesen: http://forum.avadas.de/threads/2764-Avast-und-die-Ports

    Port 465 ist SMTP über SSL, also ist der Eintrag eigentlich auch vollkommen in Ordnung. Im Moment habe ich keine weiteren Ideen zu dem Problem, werde mich aber nochmal schlau machen.

    Ich verschiebe das Thema dann mal in das neue avast! 6 Forum, da du ja jetzt auch die neue Version installiert hast.

  10. #10
    Merlin
    Gast
    Hallo,

    bisher habe ich leider noch nicht wirklich etwas zu dem Problem rausfinden können. Es gab zwar hin- und wieder mal Probleme mit SMB Shares, die allerdings nur während zwei Updates auftraten und auch sonst nicht viel mit dem Mail-Schutz zu tun hatten, was wirklich ein unerklärbares Phänomen darstellt. Ich habe nicht viel Hoffnung das es hilft, aber kannst du mal das neuste Pre-release ausprobieren: http://forum.avadas.de/threads/2828-...-6.0.1021-BETA

Ähnliche Themen

  1. Gelöst avast Mail-Schutz: Windows 8 Mail App Unterstützung?
    Von Xanthor im Forum Avast 2014
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.03.14, 16:23
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.12, 19:43
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.09.12, 22:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.12, 09:59
  5. Gelöst Mail Schutz blockiert E-Mail Software
    Von XxBarakaxX im Forum Avast 5.x
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.10, 08:14

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •