Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: avast! 5.1.889 und Remote Desktop (WinXP)

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    5
    Danke / Gefällt mir

    avast! 5.1.889 und Remote Desktop (WinXP)

    Programmversion:
    Free 5.1.889

    Ich habe hier einen etwas betagten PC (XP, SP3), Treiber sind, soweit unterstützt, alle auf dem letzten Stand!

    Der Rechner fährt normal hoch, sobald ich jedoch per Remote Desktop darauf zugreifen will, friert der Rechner komplett ein und kann nur noch via Reset wiederbelebt werden. Es handelt sich um ein Headless-System.

    Setze ich einen Wiederherstellungpunkt VOR der Installation der Version 5.XX, also zu einem Zeitpunkt 4.XX, klappt alles wunderbar.

    Jetzt die Frage: Wo bekomme ich die "alte" Avastversion her? Die neue ist für mich scheinbar noch nicht 100%ig ausgereift und ich habe keine Lust auf Experimente!

    Vielen Dank!

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.933
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    das hat nichts mit Experimenten zu tun, sondern mit einem Problem auf deinem System. Remotedesktop funktioniert auch mit XP Systemen einwandfrei, das kann ich selber bestätigen und habe es auch so getestet. Sind in der Ereignisanzeige von Windows irgendwelche Anhaltspunkte zu dem Problem hinterlegt? Ansonsten könntest du noch "C:\Windows\System32\mstsc.exe" zu den Ausnahmen von avast! wie hier beschrieben hinzufügen und es dann nochmal versuchen: http://forum.avadas.de/threads/2222-...ll=1#post17356
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.7.2354 verfügbar!

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    5
    Danke / Gefällt mir
    Danke für Deine Antwort!
    Zitat Zitat von Adama Beitrag anzeigen
    Hallo,

    das hat nichts mit Experimenten zu tun, sondern mit einem Problem auf deinem System. Remotedesktop funktioniert auch mit XP Systemen einwandfrei, das kann ich selber bestätigen und habe es auch so getestet. Sind in der Ereignisanzeige von Windows irgendwelche Anhaltspunkte zu dem Problem hinterlegt?
    Leider nein zu den fraglichen Absturzzeitpunkten.
    Bislang hat mit der Version 4xx ja alles wunderbar funktioniert. Jetzt habe ich die neue Version installiert und es klappt eben nicht mehr. Ich habe auch schon versucht, die Verhaltensprüfung nicht zu installieren, leider ohne Erfolg. Letztendlich blieb nur die komplette Deinstallation und die Installation mit 4.xx. Jetzt läuft wieder alles, selbst, wenn ich jetzt mit Updatemeldungen konfrontiert werde.
    Nach all diesen Versuchen und deren Ergebnisse tu ich mich grad schwer zu glauben, es könne an meinem System liegen.
    Ansonsten könntest du noch "C:\Windows\System32\mstsc.exe" zu den Ausnahmen von avast! wie hier beschrieben hinzufügen und es dann nochmal versuchen: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17356&viewfull=1#post17356
    Danke, das wäre ein weiterer Ansatzpunkt, den ich morgen ausprobieren werde.

  4. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.933
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    vielleicht ist ein Minidump dazu vorhanden, der Aufschluss über das Problem bieten könnte.

    Schau mal hier im Abschnitt "Weitere Analyse mit der DUMP-Datei". Führe das so durch und wenn du die Datei (falls eine vorhanden) mit dem Debugger geöffnet hast, kopiere einfach den Inhalt der Analyse hier rein. Ich fürchte, dass wir sonst nicht wirklich weiterkommen, da ich wirklich zum ersten Mal von diesem Problem höre.

    Analyse einer DUMP Datei:
    http://www.winfaq.de/faq_html/Conten...?h=tip1999.htm
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.7.2354 verfügbar!

  5. Danke Auggie hat sich für diesen Beitrag bedankt
  6. #5
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jan 2011
    Beiträge
    5
    Danke / Gefällt mir
    Hi,
    danke für den Tip!
    Leider muss ich aber mitteilen, dass im Verzeichnis Minidump nix abgelegt ist. Das Verzeichnis ist leer. So wie ich das gelesen habe wird der Ordner nur im Falle eines BlusScreen gefüllt, was aber bei mir nicht der Fall ist.
    Auch der Tip mit der Ausnahmeregelung hat leider nix geholfen.

    Ich versuch das mal eine Spur genauer darzustellen.
    Ich starte den betreffenden Rechner via WOL im Lan von meinem Laptop aus. Der Rechner fährt bis zur Anmeldung von XP, der Cursor blinkt erwartungsvoll (extra Monitor herbeigeschafft, um das zu sehen. Regierung ist grad not amused!)
    Ich greife nun vom Läppi via Remotedesktop auf den Rechner zu. Der Läppi kommt bis zur Remoteanmeldemaske, dann bleibt er stehen. Gleichzeitig friert auch die oben beschriebene Anmeldemaske des Rechners ein, sprich, der Cursor hört das Blinken auf und Eingaben sind nicht mehr möglich, ebenso wie die Maus nicht mehr bedienbar ist, der Mauszeiger verschwindet.
    Es hilft dann nur noch der Resetknopf am Rechner.
    Es muss also irgendwas beim Anmelden passieren.
    Dies wird dadurch bestätigt, als dass ich es vorhin Remote geschafft habe Avast 5.XX zu installieren. Nach der Installation kann ich normal mit dem Rechner remote arbeiten. Und das bei aktivem Avast. Starte ich jedoch den Rechner neu und greife dann erneut remote darauf zu, kommt es zu obigem Verhalten.
    Ich hoffe ich konnte etwas weiterhelfen und vielleicht hat noch jemand ne Idee, wie ich dem Fehler (falls es doch an meinem Rechner liegen könnte) auf die Schliche komme....


    P.S.: Das Einfrieren passiert auch, wenn ich mich vorher direkt am Rechner anmelde. Der Rechner wird unbedienbar.

    Ach ja, das Einfügen in der Ausnahmeregel hat leider auch nicht weitergeholfen.....
    Geändert von steve0564 (25.01.11 um 19:21 Uhr)

  7. Danke Auggie hat sich für diesen Beitrag bedankt
  8. #6
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir
    Nach Deinen letzten Erklärungen ist klar, das kein Minidump existiert, das würde tatsächlich nur bei einem BSoD erstellt.
    Bist Du Dir sicher, das von der alten 4.8.x-Installation keine Reste mehr vorhanden sind?
    Vielleicht könntest Du mal mit dem Process monitor aus der Microsoft Sysinternals Suite versuchen, raus zu bekommen, welche Datei das Problem auslöst.
    Parallel würde ich das Problem im englischsprachigen Herstellerforum (nicht dem deutschsprachigen Unterforum dort) posten, dort lesen auch die Entwickler mit.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  9. Danke Merlin hat sich für diesen Beitrag bedankt
  10. #7
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.933
    Danke / Gefällt mir
    Zitat Zitat von steve0564 Beitrag anzeigen
    Leider muss ich aber mitteilen, dass im Verzeichnis Minidump nix abgelegt ist.
    Sorry ich hatte hier auch Bluescreen und Freeze durcheinander geworfen, mein Fehler. Man kann aber auch während eine Komponente ,und mit ihr das System, einfriert, einen Memory Dump erzeugen, mit dem wir hier allerdings wenig anfangen können. Ich würde hier auch vorschlagen, dass du im Herstellerforum ein Thema aufmachen solltest, da das jetzt wohl schon tiefer in die Materie geht. Generell kann ich nochmal wiederholen, dass kein Problem mit RDP Verbindungen bekannt ist, daher würde ich wirklich den direkten Herstellerkontakt empfehlen. Ein Downgrade auf einer frühere Version ist zwar als temporärer Workaround durchaus möglich, wird aber dein Problem nur weiter nach hinten verlagern. Hier bekommst du eine alte Version: http://www.filehippo.com/download_avast_antivirus/
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.7.2354 verfügbar!

  11. Danke Auggie hat sich für diesen Beitrag bedankt
  12. #8
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    16.933
    Danke / Gefällt mir
    Hallo,

    da keine weitere Rückmeldung erfolgte, schliesse ich das Thema entsprechend. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 18.7.2354 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Geschlossen avast! Bluescreen beim Zugriff über Remote Desktop (RDP)
    Von lacos im Forum Avast Endpoint Protection
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.13, 17:10
  2. Geschlossen Neuinstallation und Probleme bei Remote Installation
    Von t1me im Forum Avast Endpoint Protection
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.12.12, 18:49
  3. Gelöst Avast IS verhindert Verbindung iPad2 -> PC via Apple Remote App
    Von rapa-at-avast im Forum Avast 6.x
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.10.11, 12:08
  4. Gelöst Benutzerkonto WinXP
    Von Ray im Forum Avast 5.x
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.11.10, 15:33
  5. Geschlossen Installationsproblem Avast 4.7 (2 mal WinXP auf einem PC)
    Von dedda im Forum Avast 4.x
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.07, 12:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •