Danke Danke:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Meldung des Verhaltensschutzes

  1. #1
    Freak2001
    Gast

    [Geschlossen] Meldung des Verhaltensschutzes

    Hi,

    vorhin kam beim surfen im eingeschränkten benutzerkonto eine rote meldung Meldung des Verhaltensschutzes, das die Heuristik eine verdächtige Datei gefunden hat. Da ich dachte das dies auch in dem Protokoll gespeichert wird hab ich erstmal auf ignorieren geklickt,um zu schauen ob es sich um eine false positive handelt, da als zweite Möglichkeit nur löschen möglich gewesen wäre. Die Datei befand sich in den Temporären Internetdateien und endete auf adview. Dort hab ich Dateien namens adview von Google Ads gefunden. Ärgere mich selbst das ich kein Screenshot gemacht habe, aber der gesamte Dateipfad war auch nicht komplett zu erkennen. Malwarebytes und avast in der benutzerdefinierten überprüfung und hoch eingestellter Heuritik haben nichts gefunden. Das einzige was ich gefunden habe ist das Avast in der Statistik des Verhaltensschutzes ingesamt 4 Dateien als infizierte Objekte anzeigt und 1 maximal. Aber erst heute kam eine Meldung.
    Gibt es noch irgendeine Möglickeit das dieses Ereignis erfasst wurde?

    PC: Windows XP Sp3, avast free antivirus 5.0.594

    Vielen Dank für die Hilfe!
    Freak 2001

  2. #2
    uweli1967
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Die Datei befand sich in den Temporären Internetdateien und endete auf adview.
    Hallo Freak 2001, so wie du den Vorfall geschildert hast, erkannte der Schutz von avast die Malware als du gerade am surfen warst, also als du im Internet warst und ich vermute, Avast hat die Malware temporär erkannt und auch geblockt, so dass nichts davon sich auf deinem System einnisten konnte. Demnach fanden auch avast und Malwarebytes nichts, weil eben eine Infektion nicht stattfand und verhindert wurde. Kurze Frage noch: Verwendest du Malwarbytes free oder als Vollversion neben Avast?

  3. #3
    Freak2001
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Hi, hatte gerade Malwarebytes free ohne Echtzeitscanner installiert um halt nochmal zu prüfen. Also da mir aber nur ignorieren und löschen angeboten wurden, hab ich gedacht das die Datei schon auf dem PC sein muss. Die Berichtdatei des Verhaltensschutzes zeigt auch nur den Start des Moduls.

  4. #4
    uweli1967
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Ich denke mal, dass dein System sauber ist. Wenn du ganz sicher sein willst, kannst du mit Avast eine Startzeitprüfung durchführen und/oder mit Malwarebytes Free dein System im abgesicherten Modus scannen lassen. Übrigens: Avast plus Malwarebytes Free zusammen ist okay :wink: denn da stört sich nichts, anders wäre es gewesen, du hättest Avast und Malwarebytes Vollversion installiert, das ist nicht zu empfehlen wegen den jeweiligen Hintergrundwächtern.

  5. #5
    gerd88
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    In ähnlichen Fällen, hat Avast auch den Zugriff gut verhindert. System ist sicher ok. Das mit dem Bootscan...ist aber nicht verkehrt-zur Beruhigung.

  6. #6
    Freak2001
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Ok, werde den Bootscan nochmal machen. Hatte Kaspersky vorher und war in der Annahme das die Datei mit Dateipfad und Ereignis protokolliert wird und ich das dann überprüfen könnte, ob es sich dabei um eine false positive handelt, indem ich die Datei u avast einsende.False positive kann bei der Heuristik ja durchaus vorkommen. Liegt das vielleicht an meiner Einstellung das es nicht protokolliert wurde? Möchte halt falls es nochmal passiert besser vorbereitet sein. Aber die Meldung las sich so als würde die Datei auf dem Rechner sein, da ich nur ignorieren oder löschen konnte.
    Wer den Bootscan nochmal machen und mich melden. Danke für die Hilfe bisher.

  7. #7
    Freak2001
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Ok, der Boot-Scan hat mit den neuesten Signaturen auch nichts angezeigt. Hab halt nur ein blödes Gefühl da in der Statistik für den Verhaltensschutz für letzte Woche auch ein infiziertes Objekt steht, damals bekam ich aber keine Meldung. Deshalb versteh ich da auch nicht warum dort Infizierte Objekte: 5 gesamt, 1 maximal steht. Und die Meldung bezog sich so wie ich sie verstanden hab auf eine Datei in dem Ordner Temporäre Internetdateien. Sorry für meine Fragen bin mit avast noch nicht so vetraut.

  8. #8
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Wenn der Bootzeit-Scan keine Funde geliefert hat, würde ich von einem sauberen System ausgehen.

    OT: Auch wenn es jetzt nicht direkt mit dem Problem zu tun:
    Das Verhaltensschutz-Modul untersucht den Code von Dateien und ordnet das Ergebnis anhand von implementierten Regeln ein (auf die Regeln haben wir als Nutzer keinen Einfluß).
    Das kann die Trefferquote an Malwarefunden erhöhen, gleichzeitig steigt aber auch das Risiko an False Positive, denn auch legitime Software nutzt für die Funktionen Code-Schnipsel, wie sie Malware auch verwendet.
    Zum Thema Verhaltensschutz einfach mal hier im Forum nach dem Begriff suchen.
    Grundlegendes zum mehrstufigen Schutzsystem von avast! findest Du in der Anleitung zu avast! 5 (sorry für die platte Werbung) in den Erklärungen zu den Einstellungen des Echtzeitschutzes.

    Die Meldungen von avast! beinhalten eigentlich immer auch eine Pfadangabe, wenn sich dort in den temporären Internetfiles ein Fund findet, kann man imho bedenkenlos auf Löschen klicken:
    Im Höchstfall wird die Seite nicht richtig dargestellt, und der User bewegt sich mit der Wahl Löschen auf der sicheren Seite.
    Funde in den temporären Internetfiles lassen sich i.d.R. durch Löschen des Browser-Cache ins Daten-Nirvana befördern....wer hier auf Nummer Sicher gehen will, lässt den Cache automatisch beim Beenden des Browsers löschen.
    Keine Regel ohne Ausnahme: Wenn trotz allem noch Dateien übrig bleiben.....einmal kurz den Browser-Cache komplett deaktivieren.
    Dabei wird der komplette Cache gelöscht. Nach Neustart den Cache wieder aktivieren.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  9. #9
    Freak2001
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Ok, danke für Erklärung. War auch gestern so unsicher, da die Statistik des Verhaltensschutzes Funde in der vergangenen Woche anzeigt, gestern aber erst eine Meldung zum allerersten mal kam. Wollte eigentlich gerade mal ein Screenshot als jpeg hochaden, nur die Anhangsfunktion des Forums streikt gerade.

  10. #10
    uweli1967
    Gast

    Re: Meldung des Verhaltensschutzes

    Wollte eigentlich gerade mal ein Screenshot als jpeg hochaden, nur die Anhangsfunktion des Forums streikt gerade.
    Freak 2001, du kannst dein jpeg ohne weiteres zum Beispiel bei http://www.abload.de/ hochladen und dann den Link 1 für Foren hier in deine nächste Nachricht hier einfügen, dann wird das Bild angezeigt.

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Archivbomben-Meldung
    Von saxe im Forum Avast 2014
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.10.14, 02:07
  2. Gelöst Meldung bei Google und Co.
    Von Spoocky im Forum Avast 2014
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.03.14, 11:11
  3. Geschlossen Meldung bei Simwechsel
    Von Nadia im Forum Avast Mobile Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.10.12, 11:16
  4. Geschlossen Trojaner Meldung
    Von Tom_56 im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.09, 22:54
  5. Geschlossen Virus Meldung auf der HP
    Von LEX-LUGER im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.05.09, 21:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •