Danke Danke:  0
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: DCOm Exploit nervt

  1. #11
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir

    DCOM Exploit, ich weiß Thema schon behandelt

    Habe durchaus gesehen das es dazu Beiträge gibt und sie auch gelesen, muss aber zugeben das man nicht wirklich von Lösung sprechen kann. Bin heute von der Version 4.8 auf die 5er umgestiegen und vollkommen genervt mittlerweile und werde wenn es so weitergeht wieder zur alten Version zurück wechseln. Seit der Installation kommen diese Block-Meldungen alle 10 Min und es nutzt ja nichts einen haken unten in die Meldung zu setzen, damit sie nicht mehr angezeigt wird ... da es ja ständig andere IP's sind aber immer Port 135. Für jemanden der nicht an seiner Firewall rum werkeln möchte heißt das er ist diesen nerv Meldungen ständig ausgesetzt. Meine Frage ist: Wieso bekomme ich diese ständigen nerv Meldungen in der 4.8 Version nicht und bei der 5er laufend, dauernd und ständig? Und wozu muss mich Avast damit nerven das ja nix passiert ist??? Finde diese Meldung vollkommen überflüssig. Habe übrigens neue Version nicht über die alte installiert, sondern die alte per "aswclear" deinstalliert und dann erst die 5er installiert. Nutze Windows7 in der 32 bit Version und die normale integrierte Windows Firewall.

    Und nach einem Ratschlag brauche ich ja wahrscheinlich nicht fragen Aber meinen Frust wollte ich schon los werden, muss ich zugeben

    Gruß

  2. #12
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.337
    Danke / Gefällt mir

    Re: DCOm Exploit nervt

    Hallo,

    ich habe deinen Post hier hin geschoben, da in diesem Thread schon alles dazu gesagt wurde. Wir können auch nichts an dem Verhalten des Programms ändern, da musst du den Hersteller direkt ansprechen. Wir sind ein herstellerunabhängiges Supportforum und können dir nur Lösungsansätze bieten, zumal das Programm dich ja auf eine Schwachstelle im System hinweist, wo man bspw. mit einer Firewall (Hardware oder Software) leicht Abhilfe schaffen könnte. Aber das brauchen wir nicht wieder durchzukauen, weil wir es schon etliche Male hatten.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  3. #13
    Neuzugang
    Registriert seit
    Jun 2010
    Beiträge
    4
    Danke / Gefällt mir

    Re: DCOm Exploit nervt

    Na da frage ich mich doch warum Avast 4.8 mich auf die angebliche "Schwachstelle" niemals hin gewiesen hat *lol* Und hätte mein System eine Schwachstelle dann wäre mein PC wohl nicht seit Jahren vollkommen Viren, Trojaner und was weiß ich frei. Und die normale Windowsfirewall ist aktiviert und tut ihren Dienst, alle Patches und Updates sind installiert und bin da schon auf der sicheren Seite und es gibt keinen Grund auf eine andere Firewall umzusteigen. Und meine Frage war lediglich warum 4,8 wohl nicht nervt, während die 5er dauer nervt. Würde ja im umkehrschluss heißen das die 4.8 die sog. "Schwachstrelle (*lol*) übershen hätte und somit schlechter wäre. Aber kein Ding, gibt sicher auch noch Foren wo man nettere Antworten bekommt.

  4. #14
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.337
    Danke / Gefällt mir

    Re: DCOm Exploit nervt

    Die sogenannte Schwachstelle ist hier nicht eine Sicherheitslücke auf deinem System, sondern dass dein Provider, dein externer Router oder deine Firewall diese Anfragen nicht schon vor dem Eintreffen bei avast! rausfiltert. Das sollte nämlich aus Sicherheitsgründen der Fall sein und so wird es auch von den meisten Instanzen die davor kommen gehandhabt, daher ist die Meldung auch nur lediglich bei ein paar Benutzer aufgetreten. Warum es nicht schon bei der 4.8 aufgetreten ist, ist relativ leicht zu erklären bzw. es kann verschiedene Gründe haben. Z.B. könnte eine anderer Anwendung den entsprechenden Port auf deiner Firewall geöffnet oder vielleicht auch das Netzwerkschutzmodul in der vorherigen Version nicht richtig gearbeitet haben. Vielleicht filtert aber auch dein Anbieter mittlerweile keine Anfragen mehr heraus. In jedem Fall lässt sich die Meldung mit mehreren Lösungsansätzen unterbinden, welche das sind wurde ja vorher schon erläutert.

    Zitat Zitat von Forca34
    Aber kein Ding, gibt sicher auch noch Foren wo man nettere Antworten bekommt.
    Da für dich ja der Fall damit dann erledigt scheint, schliesse ich das Thema an dieser Stelle. Deine Aussage bezieht sich im Umkehrschluss natürlich auch auf den Fragenden, da würde ich ab und zu auch mal drüber nachdenken :wink:
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Geschlossen DCOM Exploit Angriffswarnung - wäre sehr dankbar für Hilfe!
    Von Alex im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.06.11, 08:32
  2. Geschlossen DCOM Exploit
    Von HiFly im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.03.11, 20:17
  3. Gelöst DCOM Exploit
    Von Razer2k im Forum Avast 5.x
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.10, 17:06
  4. Geschlossen DCOM Exploit
    Von im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.10, 21:36

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •