Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 196

Thema: avast! im Test

  1. #1
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir

    avast! im Test

    nach dem letzten On-Demand-Test behauptet Avast seine Stellung weiterhin in der Spitzengruppe.
    http://www.av-comparatives.org/comparat ... main-tests

    Erstmals in der Advanced+ Gruppe aufgrund weniger Fehlalarme als beim letzten mal !
    Auch die Scangeschwindigkeit ist hoch.

    Beim nächsten Test wird die Version 5 vorliegen - da bin ich mal gespannt....


    Gruß Catweezel

  2. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Apr 2008
    Beiträge
    46
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast bei AV-Comparatives

    Zitat Zitat von Catweezel
    nach dem letzten On-Demand-Test behauptet Avast seine Stellung weiterhin in der Spitzengruppe.
    Avast 4.8 noch vor sehr bekannten kostenpflichtigen Vireschutzprogrammen im weltweit anerkannten und seriösen AV-Test, das beweist, der PC kann auch kostenlos sehr gut abgesichert werden, sogar meist noch besser als mit Software, für die man 20-30€ jährl. hinblättern muß. Sehr viele kennen allerdings nur einen anderen kostenlosen Virenschutz, der in der Schutzleistung bei weitem nicht an avast heranreicht, aber ich denke, mit Erscheinen der 5- Version kann sich das schnell ändern, allerdings sind die Meisten einfach desinteressiert, haben keine Lust sich mit diesem Thema zu beschäftigen und zu checken, ob es noch bessere Alternativen gibt (meine Erfahrung bei meinen Arbeitskollegen). Wenn ihr PC dann infiziert ist, kommen sie erst ins Grübeln,holen sich Rat.
    Auch für die Formung der Persönlichkeit ist avast 5 sehr nützlich, so habe ich ,von Natur aus ungeduldiger, neugieriger Mensch gelernt, dass man auch manchmal lange auf etwas warten muß, dass auch Geduld und Ruhe wichtige und gute Eigenschaften sind.

    mit freundlichem Gruß
    PC 1304

  3. #3
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast bei AV-Comparatives

    Zitat Zitat von PC1304
    Sehr viele kennen allerdings nur einen anderen kostenlosen Virenschutz, der in der Schutzleistung bei weitem nicht an avast heranreicht
    Jeder weiß, von welchem Scanner hier die Rede ist :wink:
    Nun muss aber Fairness gelten - auch Avira ist in der Spitzengruppe angesiedelt und bestimmt kein Schrott.

    Der Unterschied zur Konkurrenz ist allerdings (ein Novum - bis jetzt jedenfalls), dass der Kostenlose Scanner von Avast die identische Erkennung hat, wie die Bezahlversion. (...und das ohne Werbe-Popup... :mrgreen: )
    Und dass so viele NUR Avira benutzen.... Jahrelang kannte man auf dem Kostenlosen Sektor nur einen "Kultscanner".
    Wenn man einmal ein Ruf weg hat, hält er sich...

    Gruß Catweezel

  4. #4
    uweli1967
    Gast

    AV-Comparatives Tests

    Es gibt endlich den AV-Comparatives On-Demand Test von Februar 2010 und von Avast wurde die Avast 5 Free getestet im Vergleich mit fast nur Bezahlversionen von Mitbewerbern. Ich finde, Avast hat sich wie so oft wacker geschlagen und spielt nicht umsonst bei den Besten mit :mrgreen: Bedenkt man dann noch dass man das Ganze für umsonst bekommt inkl. der sehr guten Leistung dann kann man sich als Avast Nutzer freuen.
    Hier findet man den Test indem man rechts oben auf den Hinweis "On-Demand Comparative February 2010" klickt. Der Test ist als PDF-Datei hinterlegt.

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2010
    Beiträge
    42
    Danke / Gefällt mir

    Re: AV-Comparatives On-demand Test February 2010

    Ah, endlich ein neuer, aktueller Test, wo die avast 5 Version mit inbegriffen ist.

    Aber was ich etwas schade finde ist, dass avast 5 mit 97,3% schlechter abschneidet als in den letzten beiden Tests die 4.8er (Februar 2009: 98,2% / August 2009: 98,0%) und somit auch schlechter dasteht als Programme wie PC Tools, Bitdefender und Trustport, wo ich eigentlich gedacht hätte, avast wäre "besser" als diese.

    Naja, aber du hast schon Recht. Dafür, dass avast kostenlos ist, finde ich das Programm echt super und ich vertraue auf avast schon seit mehr als drei Jahren und bin vollstens zufrieden.

    Des Weiteren glaube ich, der "On-Demand Detection"-Test ist nicht ganz so "wichtig" wie der "Retrospective/Proactive Test" von av-comparatives, der wohl auch bald erscheinen wird. Ich denke, da wird sich zeigen wie "gut" avast 5 wirklich ist.

    Gruß

  6. #6
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.372
    Danke / Gefällt mir

    Re: AV-Comparatives On-demand Test February 2010

    Hallo,

    auch wenn dieser Test einer der qualitativ hochwertigeren ist, muss man natürlich auch beachten, dass hier nur eine Momentaufnahme erzeugt und mit einer Reihe vorausgewählter Samples geprüft wird. Die Erkennungsrate gerade im oberen Bereich schwankt von Monat zu Monat, lässt aber auf Dauer schon Rückschlüsse auf die Qualität des Produkts zu. Wenn das Produkt im Bereich von 95-100% mitspielt, sehe ich da eigentlich auch kein Problem, da es wie gesagt immer kleinere Schwankungen gibt. Läge die Erkennungsrate wesentlich tiefer, würde ich mir natürlich "auf Dauer" (sowas muss man auch immer über mehrere Tests bzw. Zeiträume hinweg sehen), würde ich mir natürlich schon Sorgen machen.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.8.2393 verfügbar!

  7. #7
    gerd88
    Gast

    Re: AV-Comparatives On-demand Test February 2010

    Genau, denn über 95% ist doch das was schon zeigt das es gut ist. Die Schwankungen gibt/gab es immer, wenn man dann noch bedenkt das es kostenlos ist, kann man wirklich zufrieden sein. Die vorherigen Werte werden sicher auch wieder erreicht oder übertroffen.

  8. #8
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: AV-Comparatives On-demand Test February 2010

    Ich kann den Ausführungen von support nur zustimmen.
    Solche Momentaufnahmen sind imho vor allem als Marketinginstrument zu sehen. Rückschlüsse auf die Qualität lassen sich erst mit mehreren Tests im Verlauf durchführen (daher wird z.B. bei Diabetikern neben dem "normalen" Blutzuckerwert regelmäßig ein zweiter Wert gemessen, dessen Wert einen Trend des Blutzuckers über 4-6 Wochen widerspiegelt).
    Und wichtiger als die blosse Zahl der erkannten Schädlinge ist imho, ob es bei den erkannten Schädlinge um sogen. In-the-wild-Schädlinge oder "Labor-Schädlinge" handelt.
    Als In-the-Wild werden Schädlinge bezeichnet, die auch in der Praxis anzutreffen sind.
    Die Wahrscheinlichkeit, das ich mir bei meiner täglichen Arbeit einen brandneuen Schädling einhandel, ist imho verschwindend gering.

    Für mich gehören zu einem guten AV-Programm aber auch noch mehr als nur möglichst gute Erkennungsraten, nämlich qualitativ guter Support bei Problemen und eine eingängige Oberfläche, die sowohl unerfahrene User als auch "Profis" zufrieden stellt. Beide Kriterien erfüllt Avast imho bestens. Bei der Oberfläche hatte Avast Nachholbedarf.....die neue Oberfläche ist den Entwicklern imho sehr gut gelungen.
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  9. #9
    uweli1967
    Gast

    Re: AV-Comparatives On-demand Test February 2010

    Für mich gehören zu einem guten AV-Programm aber auch noch mehr als nur möglichst gute Erkennungsraten, nämlich qualitativ guter Support bei Problemen und eine eingängige Oberfläche, die sowohl unerfahrene User als auch "Profis" zufrieden stellt. Beide Kriterien erfüllt Avast imho bestens. Bei der Oberfläche hatte Avast Nachholbedarf.....die neue Oberfläche ist den Entwicklern imho sehr gut gelungen.
    Auggie, wie du schon richtig sagtest ist die Erkennung nicht alles was zählt bei einem guten Virenschutzprogramm. Schauen wir uns doch einmal bei dem jetzigen Test Panda und McAfee an die plötzlich "ganz oben" mitmischen bei der Malwareerkennung und in anderen Foren deshalb auch gelobt wurden. Vorher wurden die beiden eher links liegen gelassen, aber wenn man in dem Test etwas genauer hinschaut und sich die False Positive's von MCAfee und Panda anschaut wie hoch die sind, dann habe ich doch lieber Avast mit einer momentan etwas schwächeren Erkennung, muß mich aber nicht mit so vielen Fehlalarmen auseinandersetzen.
    Was ich zum Beispiel auch schätze und das schon bei der 4.8 Home und nicht erst jetzt mit der Avast 5 Free ist der sehr gute Schutzumfang den dieses Programm schon mitbringt und dass Avast mein System in keinster Weise ausbremst sowie sich sehr gut mit anderen Programmen wie PCT-FW, TF, Comodo usw kombinieren lässt und sich mit denen auch nicht in die Quere kommt.

  10. #10
    gerd88
    Gast

    Re: AV-Comparatives On-demand Test February 2010

    Das ist leider ein Punkt der bei solchen Tests nie oder viel zu wenig brücksichtigt wird. Avast schneidet aber auch so schon gut ab (wie nicht anders zu erwarten) ich glaube sogar ein besserer Wert war/ist drin- aber wer nimmt dann noch die Kaufversionen der anderen??

Ähnliche Themen

  1. Hinweis Avast 17.x im Test
    Von Merlin im Forum Avast 17.x
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 15.12.17, 18:07
  2. Hinweis Avast 12.x im Test
    Von Merlin im Forum Avast 12.x
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.17, 12:54
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.05.14, 13:49
  4. Hinweis avast! 7.x im Test
    Von Merlin im Forum Avast 7.x
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 05.04.13, 19:57
  5. Hinweis avast! 6.x im Test
    Von Auggie im Forum Avast 6.x
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 16.04.12, 20:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •