Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 220

Thema: avast! Lob und Tadel

  1. #11
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast 4.8 Home-Edition [offtopic]

    Zitat Zitat von Auggie
    Mit nur einem PC brauch ich eigentlich keinen Router.
    Ok..., eigentlich nicht. Abgesehen von den Firewall-Funktionen ist es sehr komfortabel, den I-Net-Zugang nicht auf dem Rechner zu haben. Also : PC an = Online
    Zitat Zitat von Auggie
    Mein DSL-Modem kann nur NAT
    :shock: das habe ich ja noch gar nicht gehört....
    Bei einem Router kommt zum NAT ja eigentlich nur noch SPI (stateful packet injection) hinzu.
    Jetzt frage mich aber nicht nach der Funktion von's Ganze..... ops: Müsste jetzt bei Wikipedia nachschauen....
    Ich weiß nur, dass wir seit Jahren Viren- und Trojanerfrei sind. Trotz ständig laufendem MSN-Messi bei der Großen.
    Dort aber auch immer mit eingeschränkten Rechten.
    Eigentlich hat ein Router "nur" eine Firewall-Funktionalität, aber das wissen wir beide ja......

    Zitat Zitat von Auggie
    Da allerdings bald ein neuer PC ins Haus kommt, wird ein Router doch notwendig
    das macht schon Spaß mit einem Netzwerk. Gerade wenn man im Wohnzimmer mit dem Laptop sitzt und den Drucker vom PC ansteuern kann. Vom Austauschen der Daten ganz abgesehen...

    Gruß Catweezel

  2. #12
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast 4.8 Home-Edition [offtopic]

    Zitat Zitat von Catweezel
    Abgesehen von den Firewall-Funktionen ist es sehr komfortabel, den I-Net-Zugang nicht auf dem Rechner zu haben. Also : PC an = Online
    Nun, ich hab ne quasi feste IP, die nur alle 24 Stunden wechselt, es sei denn ich starte den "Router" neu.
    Zitat Zitat von Catweezel
    :shock: das habe ich ja noch gar nicht gehört....
    Doch doch, ist halt kein richtiger Router sondern ein DSL-Modem mit NAT.
    Mein Provider ist da etwas seltsam, ich hänge quasi direkt in deren Netzwerk.
    Zitat Zitat von Catweezel
    Ich weiß nur, dass wir seit Jahren Viren- und Trojanerfrei sind. Trotz ständig laufendem MSN-Messi bei der Großen.
    Dort aber auch immer mit eingeschränkten Rechten.
    Getreu dem Motto in meiner Signatur bin ich auch malwarefrei, trotzdem hin und wieder mal ICQ oder MSN läuft (naja, eigentlich Trillian :wink: )
    Zitat Zitat von Catweezel
    das macht schon Spaß mit einem Netzwerk. Gerade wenn man im Wohnzimmer mit dem Laptop sitzt und den Drucker vom PC ansteuern kann. Vom Austauschen der Daten ganz abgesehen...
    Ich hab nur ein Zimmer, da fällt das kaum ins Gewicht.
    Der alte PC wird vor allem als Datenbank-Server für mein Bildarchiv dienen; da fehlt allerdings noch die Thumbnail-Funktion, und welche Datenbank weiß ich auch noch nicht.
    Da ich meine Bilder sowieso schon verstichwortet habe, erleichtert eine richtige Datenbank das Leben ungemein.
    Dank Metadaten kann man das bei jpgs direkt in der Datei spreichern; für das von mir vorwiegend benutzte RAW-Format muß man vorher nach DNG konvertieren (aber das ist jetzt vollkommen OT )

    Der Vorteil der FW im Router ist einfach, das die FW nicht auf dem selben System liegt, wie das zu schützende System.

    LG Auggie
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  3. #13
    Senior Mitglied Avatar von Alfred E. Neumann
    Registriert seit
    Jul 2008
    Ort
    Underfrangn
    Beiträge
    540
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast 4.8 Home-Edition

    Zitat Zitat von Auggie

    Du erwähnst einen Test: Was ist das für ein Test und wie wird getestet?

    Hallo Auggie,

    DerWolf meinte wahrscheinlich diesen Test: http://www.pc-st.com/de/
    Meiner Meinung nach der größte Schrott. Das Programm soll offensichtlich die Virenschutz-Software des Anbieters dieser Software an den Mann bringen.

  4. #14
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast 4.8 Home-Edition

    Zitat Zitat von Alfred E. Neumann
    DerWolf meinte wahrscheinlich diesen Test: http://www.pc-st.com/de/
    Meiner Meinung nach der größte Schrott. Das Programm soll offensichtlich die Virenschutz-Software des Anbieters dieser Software an den Mann bringen.
    Das sehe ich genauso.
    Die Güte einer Virenschutzsoftware mit dem Eicar-Testvirus zu testen, ist, gelinde gesagt, ziemlich dürftig.
    Da dürfte jede Virenschutzsoftware 100% erreichen; denn wird der nicht mal der Eicar erkannt, ist entweder die Installation schief gegangen, oder das Programm ist Schrott.
    Und die anderen "Tests" sehen ähnlich aus....einen erkannten Portscan als Erkennungsmerkmal für eine FW heranziehen......ohne Worte :mrgreen:

    Danke für die Antwort, ich kannte dieses "tolle" Programm bisher nicht.

    Schönes Wochenende, Auggie
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  5. #15
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    20
    Danke / Gefällt mir

    avast! Lob und Tadel

    Die Avast Bart Cd ist mein bevorzugtes antivirustool ein wirklich sehr tolles tool avast 4.8 normal
    dient "nur" als zugriffsschutz die entfernen leider nicht malware da muss man auf die ueblichen anderen tools unerwuenscht zurueckgreifen
    es waehre toll wenn es zwei cds geben wuerde eine wie gewohnt nur das man nach scannende nicht zum editieren kommt sondern die
    aufforderung erscheint die andere cd einzulegen die nach malware/trackingcoocies sucht die hauptimages einmalig brennen die aktuelle
    datenbanken nur manuell auf usb stick downloaden vor dem scann :!:



    Eure marketing/werbeabteilung sollte nachgeschult werden ich kenne avast nur aus warezboards wenn ich in laden gehe finde ich nur so
    regenschirme ich hab in keinem laden bisher avast gesehen....


    auch avast 4.8 nicht auslaufen lassen (Avast 5.0 fail) Avast 4.8 bei den skins ist nur der silver pannel brauchbar und der ist nix dabei ist das ein sehr guter zugriffsschutz (wenn man von "Fremd Pcs" kommt und der usb stick verseucht ist z.b. zugriffschutz generell) fuer xp ein muss-tool
    Avast 4.8 der kauf lohnt sich da haette ein link vor dem download mit genauer
    beschreibung ueber avast 4.8 hinsollen so ist die liste verwirrend
    [color=#000080]
    moderation
    Thema verschoben und Titel geändert[/color]

  6. #16
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir

    Re: eine Meinung zu Avast 4.8

    aufgrund deiner Schreibweise und der Art der Orthographie fällt das Verständnis deines Textes sehr schwer.

    Was ich rauslese, dass du ein Lanze für die alte Version 4.8 brechen willst. Natürlich ist das immer noch ein vollwertig einsetzbares Virenschutzprogramm, für das aber logischerweise das Ende bereits absehbar ist.
    Dass die neue Version hier und da mit kleinen Fehlern aufwartet..., das wird allerspätestens beseitigt sein, wenn die alte Version eingestellt wird.
    Zu der Marketinggeschichte... Soweit ich weiß gibt es Avast nur Online. Ob nun sowas auch als Box im Laden zu kaufen geht, ist (denke ich mal) eine Entscheidung des Herstellers in Prag und hat nichts mit dem deutschen Marketing an sich zu tun.
    Bei dem "Regenschirm" verhält es sich auch so, dass dies eine deutsche Firma ist. Ich weiß nicht, ob es die Box auch im Ausland zu kaufen gibt.
    Ich bin aber ohnehin der Meinung, dass für eine Software, die mir auch online Schutz bieten soll, das Online-Marketing der beste Weg ist. Und dies wird ohnehin über die Free-Versionen realisiert, die nur online verfügbar sind.

    Gruß Catweezel

  7. #17
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    20
    Danke / Gefällt mir

    Re: eine Meinung zu Avast 4.8

    Aber das mit der malware ist doch bekannt, wieso existiert keine antimalware cd genau so in der art wie die bart cd nur ergaenzend wie im
    vorpost beschrieben avast koennte sich diesen bereich langfristig sichern gibt nutzer die nicht gerne auf "Andere" tools zurueckgreifen.

    Und zu dem onlineweg, wie gesagt man muss avast irgendwie kennen und danach suchen, von regenschirm und co. wird man dafuer regelmaessig penetriert, so ne kaufbare avast box wenn sie mit der bart cd noch diese auf malware spezialisierte cd beinhaltet um das ganze gebiet abzudecken beinhaltet koennte man da auch etwas mehr bezahlen so ist der produktionsaufwand wieder ausgeglichen.

    es ist schon leicht aergerlich wenn ein bevorzugtes produkt mehr aus sich machen kann und es nicht tut.

  8. #18
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir

    Re: eine Meinung zu Avast 4.8

    Zitat Zitat von WeedWeed
    Aber das mit der malware ist doch bekannt, wieso existiert keine antimalware cd genau so in der art wie die bart cd
    Sowas müsstest du dann schon direkt beim Hersteller nachfragen.
    http://www.avast.com

    Aber.., wenn es um das Thema Malware geht... Malware ist eigentlich ALLES : Viren, Trojaner, Backdoors, Spyware usw.
    Hier müsste man erst die Begrifflichkeit klären.
    Denn bis auf das Erkennen von Trackingcookies, wofür ich wirklich keine CD brauche, decken heutzutage die Virenscanner schon fast alles ab.
    Für den Rest reicht meistens ein On-Demand-Scanner wie Ad-Aware und ähnl.

  9. #19
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2009
    Beiträge
    20
    Danke / Gefällt mir

    Re: eine Meinung zu Avast 4.8

    also dann klartext obwohl ich irgendwo in den regeln las dass das namentliche nennen der konkurrenz unerwuenscht ist aber anderst versteht man mich ja nicht.

    Ein ernst zu nehmender antivirenscann ist nur mit einer live cd zu realisieren, dafuer eignet sich die Avast bart Cd am besten, die uebersieht gerne malware die man mit malwarebytes entfernen muss, dieses malwarebytes uebersieht sachen die man mit superantispyware entfernen muss, also malwarebytes findet nicht das was superantispyware findet und superantyspyware findet nicht das was malwarebytes findet.

    also besser eine cd entwickeln die das kann was die beiden konkurrenztools koennen die die bart cd ausgleicht.

  10. #20
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir

    Re: eine Meinung zu Avast 4.8

    ja, das war jetzt deutlich... :wink:
    Deine Orthographie ist halt wirklich schwer zu lesen...

    Aber es bleibt, wie es ist. Der Hersteller der Software ist Alwil-Software mit Sitz in Prag
    http://www.avast.com/de-de/contacts

    Solche Konkreten Wünsche müssten dann schon in diese Richtung kommuniziert werden.
    Dort bleibt dann auch noch das internationale Forum als zusätzliche Anlaufstelle

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •