Danke Danke:  0
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    55
    Danke / Gefällt mir

    [Gelöst] Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Hallo Leute, möchte als 2.Betriebssystem das Linuxbetriebssystem Ubuntu 9.04 installieren und suche für das Ubuntu 9.04 einen guten Virenscanner. Für mein Windows XP hab ich die sehr gute Avast-Home Edition. Nun meine Frage.
    1. Ist die kostenlose Antivirensoftware von Avast für Linux auch ein On -Access Sanner oder nur On -Demand?
    2. Werden mit der Software auch eingehende E-Mails sofort gescannt?
    3. Wo gibt es eine deutschsprachige Installationsdatei?
    4. Gibt es die kostenlose Antivirensoftware für Linux auch in Deutsch?

    Für die gewünschten Information wäre ich sehr dankbar!!!

  2. #2
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.289
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Hallo,

    hier die Antworten:

    1. Die kostenlose Version für Linux ist im Gegensatz zur Windows Version nur ein On-Demand Scanner.
    2. Nein das ist ebenfalls nicht möglich
    3. Die Version ist nicht auf Deutsch erhältlich.
    4. siehe vorherige Antwort

    Da Linux sich "noch nicht" so erfolgreich bei Home Usern durchgesetzt hat, ist hier auch das Angebot von avast! sehr dürftig. Ich muss allerdings dazu sagen, dass für Linux generell ein sehr geringes Risiko besteht und ich daher meine Installationen auch ohne Virenscanner hab laufen lassen. Natürlich gibt es auch Viren die auf Linux abzielen, nur wie gesagt ist der Prozentsatz gering. Man könnte ClamAV in Verbindung mit Spamassassin einsetzen, um ein bisschen mehr Sicherheit zu schaffen. Im Mailbereich ist ClamAV gar nicht mal so schlecht, für Dateisystem allerdings etwas schwach. Wenn ein Produkt von avast! eingesetzt werden soll, bleibt nur der Kauf der avast! für Linux Server, hier lassen sich dann auch Postfächer überprüfen bzw. der POP3/IMAP/SMTP Verkehr.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.7.2388 verfügbar!

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    55
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Vielen Dank für die rasche Antwort. Bin natürlich von Avast! sehr enttäuscht das im Linuxbereich so wenig getan wird, da ich mit der Windowsversion hochzufrieden bin. Könnt Ihr mir von ClamAV die Webadresse geben und was ist Spamassassin? Kann das kostenlose ClamAV direkt Mails scannen?

  4. #4
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.289
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Hallo,

    wie schon gesagt ist die Anzahl der potentiellen Nutzer sehr gering, folglich lohnt es sich für den Hersteller nicht, hier extra Personal zu investieren.

    ClamAV und Spamassassin sind im Paketmanagement von Ubuntu enthalten, in der Paketinformation sollten auch entsprechende Webadressen der Hersteller mit vermerkt sein.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.7.2388 verfügbar!

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    55
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Vielen Dank für die erneut rasche Antwort. Nun hätte ich noch eine Frage.
    Gibt es bekannte Komplikationen wenn auf einem PC Windows XP und Linux/Ubuntu installert ist und man mit Avast-Home Edition für Windows einen Boottimescan durchführt. Theoretisch wird dann ja auch die Partition mit dem Linuxbetriebsystem mitdurchgescannt.
    Gibt es da Erfahrungswerte?

    Rein theretisch gedacht wäre es ja nicht schlecht wenn die Avast - Windows Home-Edition auch gleich nach den "paar " Linuxviren sucht. Viel soll es ja nicht geben. (Noch!!!) Das wäre bestimmt eine Marktlücke!!! Oder?

  6. #6
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.289
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Hallo,

    nein das ist nicht möglich, da avast! nicht einen Linux Kernel läd, sondern sich den Modus den auch Windows Scandisk ausführt, zu Nutze macht. Der kennt aber keine Dateisysteme wie ext2/3, reiserfs, usw. Im Moment ist es noch keine Marktlücke und auf Dauer wird es das auch nocht nicht sein, da die Linux Welt noch nicht so weit ist, einen wirklichen Ersatz für die Usability von Windows bieten zu können.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.7.2388 verfügbar!

  7. #7
    Globaler Moderator Avatar von Catweezel
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.791
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Zitat Zitat von Avast-Homenutzer
    Rein theretisch gedacht wäre es ja nicht schlecht wenn die Avast - Windows Home-Edition auch gleich nach den "paar " Linuxviren sucht. Viel soll es ja nicht geben.
    eben, deswegen habe ich (bis jetzt) noch nicht für notwendig erachtet, auf Linux einen Virenscanner zu installieren.
    Natürlich besteht die Möglichkeit, dass die Anzahl der Linuxviren zunimmt, was zur Zeit, wo alle mehr auf Windows schielen (siehe Windows 7), eher nicht der Fall ist.

    Eine, zugegeben schon ältere, aber immer noch aktuelle Betrachtung der Sicherheitskonzepte, insbesondere Virenscanner und Firewall, von Linux gegenüber Windows findest du hier... was dir als Linux-Ubuntunutzer eventll. nicht ganz unbekannt ist. :wink:
    http://wiki.ubuntuusers.de/Sicherheitsk ... e-Firewall

    Ich möchte mal behaupten, wenn die Anzahl der Viren, die Linxsysteme befallen signifikant zunimmt, dann wird auch mehr Aufwand in die Scanner für Linux-BS gesteckt.

    Gruß Catweezel

  8. #8
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Zitat Zitat von Catweezel
    Ich möchte mal behaupten, wenn die Anzahl der Viren, die Linxsysteme befallen signifikant zunimmt, dann wird auch mehr Aufwand in die Scanner für Linux-BS gesteckt.
    Die Zahl der Linux-Viren wird sich in dem Maße erhöhen, wie sich Linux selbst verbreitet und größerer Beliebtheit erfreut.
    Das ist bisher noch nicht wirklich der Fall.
    Daher ist Linux für Malwareprogrammierer auch noch nicht gewinnbringend.

    Es ist zwar nicht möglich, von Windows aus Linux-Partitionen zu scannen, der umgekehrte Weg jedoch schon:
    Jede Linux-Edition kann mittlerweile lesend auf NTFS-Laufwerke zugreifen, somit kann ich zumindest Windows-PCs von Linux aus scannen.
    Für die Breinigung wiederum bräuchte Linux Schreibzugriff, den müsste man (so weit ich weiß kostenpflichtig) nachrüsten.

    Das es kaum Scanner für Linux gibt, liegt einfach daran, das Malware für Linux-Systeme noch kein wirkliches Problem darstellt, zumindest im Bereich der Desktopsysteme.
    Im Serverbereich sieht das anders aus, da eben oft auch heterogene Netze aus Windows und Linux eingesetzt werden.
    Solche Lösungen sind dann allerdings kostenpflichtig.

    LG Auggie
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  9. #9
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.289
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Hallo,

    das stimmt nicht so ganz. Es gab früher schon den NTFS Write Support in Linux, der allerdings nicht so stabil war. Mittlerweile hat sich aber z.B. NTFS-3G etabliert ( http://www.ntfs-3g.org/ ) und wird auch schön des öfteren eingesetzt, z.B. in sogenannten Linux Rescue oder Repair CDs. Diese Lösung ist auch kostenfrei. Es gibt auch sehr viele kostenfreie Linux Distributionen, die kommerziell und produktiv eingesetzt werden, wie z.B. CentOS, OpenSUSE, Ubuntu (auch als Server) und etliche andere. Auf der anderen Seite setzen Unternehmen auch das kostenplichtige RLES oder das Gegenstück von SUSE ein. Bei Serversystemen bauen die meisten Angriffe auf Schwachstellen in web-basierten Systemen auf, wie z.B. in Apache und PHP. Auf dem Desktop ist die Gefahr vergleichbar gering, da die Verbreitung als Server (wie du schon völlig richtig festgestellt hast) populärer ist.
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.7.2388 verfügbar!

  10. #10
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: Avast für Linux/Ubuntu 9.04 ???

    Danke support für die Berichtigung.
    Hab mich schon lange nicht mehr mit Linux auseinandergesetzt, höchstens als Basis für Mailserver und Webserver im Rahmen eines Testsystems für Trockenübungen.
    Früher gab es das Problem des Schreibzugriffs auf Windows-Clients nicht wirklich, weil Linux unter Desktop-PCs kaum wirklich eingesetzt wurde.
    Heutzutage ist so manche Behörde und Firma dabei, ihre Rechner auf Linux umzustellen; und damit wird das in gemischten Netzen durchaus zu einem Problem für die Administratoren.

    LG Auggie
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

Ähnliche Themen

  1. Gelöst Linux Avast
    Von DonMatze im Forum Avast Security Suite für Linux
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.02.14, 17:14
  2. Gelöst Antivirensoftware für Ubuntu 12.04
    Von Linuxer im Forum Avast Security Suite für Linux
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.08.13, 11:37
  3. Gelöst avast! for Unix/Linux Servers auf Ubuntu 10,04.2 LTS
    Von jmetzen im Forum Avast Security Suite für Linux
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.08.11, 10:02
  4. Gelöst Welches avast! Home for Linux für Ubuntu?
    Von uweli1967 im Forum Avast Security Suite für Linux
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.05.11, 13:43
  5. Gelöst Avast linux läuft nicht auf ubuntu 10.04 lts.
    Von avopw im Forum Avast Security Suite für Linux
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.10, 19:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •