Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Malware-gen in Windows\file.bat

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    2
    Danke / Gefällt mir

    Malware-gen in Windows\file.bat

    Hallo,
    habe riesiges Problem: Wenn der Rechner bzw. Windows startet kommt sofort die Meldung, dass ein Virus gefunden wurde.
    Datei-Name: Windows\file.bat
    Malware-Name: VBS: Malware-gen
    Virus/Wurm

    Sämtliche Aktionen wie Löschen, Reparieren, Container verschieben blieben und bleiben bis dato ohne Erfolg, beim Neustart immer dasselbe.
    Bitte um Rat - Danke

  2. #2
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: Malware-gen in Windows\file.bat

    Die Endung bat weis auf eine sogen. Batchdatei hin.
    Es kann durchaus sein, das diese Batchdatei Schadcode enthält. Hast Du die Datei selbst erstellt, sollte es sich um einen Fehlalarm handeln.
    Um einen Fehlalarm auszuschließen, lade die Datei zu Virus Total hoch und lasse sie überprüfen: http://www.virustotal.com/de/
    Als zweiten Schritt würde ich einen Boottime-Scan durchführen.
    Das Ergebnis kannst Du hier posten, damit wir sehen können, wie wir Dir weiter helfen können.
    Das Vorgehen nach einer Infektion ist abhängig vom Ausmaß der Infektion und welche Dateien befallen sind.

    LG Auggie

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Apr 2009
    Beiträge
    2
    Danke / Gefällt mir

    Re: Malware-gen in Windows\file.bat

    Hallo Auggie,

    danke für den Hinweis. Habe in der Zwischenzeit in einem amerikanischen Forum gesurft und dort eine tolle Vorgehensweise bzw. Programme mitbekommen, die ich verwendet habe - Obwohl Spybot auf dem Rechner war, Avast lief und dazu Zonealarm war noch ne Menge an Unrat auf dem PC. Ergebnis: 3 weitere Würmer, 2 Viren und ein Rootkit - Genial sag ich da nur. Nun alles frei und rein. Avast ist glücklich, als auch Spyboot, der im Vorfeld auch immer Ärger mir drei Dateien hatte, die nicht totzukriegen waren. Nun alles besenrein. Auch drei Onlinechecks haben im Moment Nichts zu bemängeln.
    Hoffe es bleibt so.
    LG

  4. #4
    Power Mitglied
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: Malware-gen in Windows\file.bat

    Wenn Du Dir sicher bist, das Dein System sauber ist, ok.
    Ich persönlich würde bei Deinem Befund allerdings das System neu aufsetzen; gerade wenn ein Rootkit drauf war, würde ich eher davon ausgehen, das noch irgendwo im System Malware vergraben ist, die bisher unentdeckt blieb.
    Wie das Beispiel Mebroot zeigt, nisten sich Rootkits eben nicht mehr "nur" als Systemtreiber ein, sondern infizieren den MBR und manipulieren den Windowskernel von dort aus. So ist Mebroot z.B. kaum noch zu entdecken.
    Auf der anderen Seite sind auch die Ergebnisse von Anti-Rootkits mit Vorsicht zu genießen, die schlagen auch schon mal falsch Alarm.
    Die Entscheidung liegt letztlich immer bei Dir.

    LG Auggie

Ähnliche Themen

  1. Gelöst File Reputation und Windows Update
    Von DonMatze im Forum Avast 2015
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.08.15, 10:46
  2. Gelöst MAC ständig beschäftigt - Error opening hosts file: fopen - No such file or directory
    Von peikaitian im Forum Avast Security für Mac
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.13, 11:12
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.12, 12:44
  4. Tipp Windows SFC (System File Checker)
    Von cc207 im Forum Betriebssysteme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.03.12, 09:19
  5. Hinweis Vorgebliches Windows-Update enthält Malware
    Von TerraX im Forum Virenmeldungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.11, 01:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •