Danke Danke:  0
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: AAVM scanning warning - Problem mit On-Access-Scanner?

  1. #1
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3
    Danke / Gefällt mir

    AAVM scanning warning - Problem mit On-Access-Scanner?

    Hallo Avast-User,

    wenn ich unter Windows XP Home (mit SP3) den Firefox-Browser mit einem anderen Benutzerkonto als dem Hauptkonto aufrufe (in diesem Fall mit meinem Administrator-Nebenkonto) bekomme ich folgenden Eintrag in das Protokoll des installierten Avast 4.8 Home:

    04.03.2009 15:51:39 ClarkAdmin 1528 AAVM - scanning warning: x_AavmCheckFileDirectEx [UNI]: C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN\LISA UND CLARK\ANWENDUNGSDATEN\MOZILLA\FIREFOX\PROFILES\ABC DEFG.DEFAULT\PREFS.JS (C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN\LISA UND CLARK\ANWENDUNGSDATEN\MOZILLA\FIREFOX\PROFILES\ABC DEFG.DEFAULT\PREFS.JS) returning error, 00000005.

    Das Nebenkonto, mit welchem ich dabei den Browser aufrufe, gehört zwar zur Gruppe der Administratoren, hat jedoch keine Root-Rechte, um auf die Ordner des eingeschränkten Hauptkontos zugreifen zu können. Der Firefox selbst wurde ursprünglich unter dem Hauptkonto installiert, welches zu diesem Zeitpunkt ebenfalls Admin-Rechte besessen hatte.

    Rufe ich allerdings, wie für gewöhnlich üblich, den Firefox mit dem eingeschränkten Hauptkonto auf, so erhalte ich keinerlei Fehlerprotokollierung.

    Meine Fragen lauten daher:

    Könnte diese Fehlermeldung mit den fehlenden Root-Rechten für diesen Bereich zu tun haben? Aber weswegen versucht er dann überhaupt diese Datei prefs.js zu scannen, obwohl sie ja eigentlich einem anderen Benutzerkonto zugeordnet ist? Auch wundert es mich, dass er unter dem eingeschränkten Benutzer (Hauptkonto) nicht versucht, die prefs.js anderer Konten zu scannen, daran würde er ja vermutlich auch scheitern, was eine Protokollierung zur Folge haben müsste. Vielleicht hat das damit zu tun, dass Firefox ursprünglich unter diesem Benutzer (Hauptkonto) installiert wurde?

    Diese Fehlermeldung ist übrigens gemäß obiger Beschreibung beliebig reproduzierbar. Hat jemand bereits ähnliche Beobachtungen machen können bzw. handelt es sich hier vielleicht um einen generellen Bug?

    Für eure Antworten bedanke ich mich im Voraus

    Viele Grüße
    Sprinto

    P.S.: Intensive Scans mit Avast 4.8 als auch mit der Avira-Rescue-CD zeigten keinen Virenbefall an. Deswegen und aufgrund eines angewandten Sicherheitskonzeptes gehe ich von einem Malware-freien System aus. Auch sonst zeigt mein Rechner keine weitere Auffälligkeiten.

  2. #2
    Power Mitglied Avatar von Auggie
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    3.853
    Danke / Gefällt mir

    Re: AAVM scanning warning - Problem mit On-Access-Scanner?

    Richtig nachvollziehen kann ich das Ganze nicht, daher kann ich nur meine bisherigen Erfahrungen wiedergeben:
    Ich habe die Pro-Edition unter XP Pro mit sämtlichen Patches installiert.
    Als Benutzerkonten sind 1 Admin-Konto und 1 Eingeschränktes Konto vorhanden.
    Arbeiten tue ich nur im Eingeschränkten Konto, also werden auch die "normalen" Scans von Avast unter diesem Konto durchgeführt, hin und wieder mal unter dem Admin-Konto.
    Bisher konnte ich bei dieser Konstellation Deinen Fehler nicht reproduzieren. Allerdings waren die Konten von Anfang der Installation von Windows so eingerichtet.
    Was mir bei Deiner Konfiguration nicht klar ist: Warum kannst Du mit Deinem Admin-Konto nicht auf Alles zugreifen? Ein neu angelegtes Konto ist standardmäßig immer ein Admin-Konto mit allen Rechten. Selbst wenn ich das zuerst angelegte Konto nachträglich zu einem eingeschränkten Konto mache, habe ich mit dem neu angelegten Konto volle Adminrechte.
    Oder hast Du die Rechte nachträglich mit dem Gruppenrichtlinieneditor geändert?
    Zu Avast kann ich sagen, das er problemlos unter eingeschränktem Konto arbeitet, lediglich Programmupdates lassen sich nicht logischerweise nicht durchführen. Das automatische Update der Virusdatenbank funktioniert problemlos.
    Von daher würde ich sagen, das Dein Problem eher ein Windows-Problem ist als ein Avast-Problem.

    LG Auggie
    Die größte Sicherheitslücke sitzt vor dem Monitor!
    avast! 6 Anleitung (PDF-Version)
    avast! 5 Anleitung (PDF-Version)
    Wir haben jetzt Usergruppen eingerichtet. Hier geht es direkt zu den Usergruppen.
    Allgemeine Fragen rund um Smartphone und Tablet werden hier diskutiert.

  3. #3
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3
    Danke / Gefällt mir

    Re: AAVM scanning warning - Problem mit On-Access-Scanner?

    Hallo und vielen Dank für deine Antwort.

    Als Admin habe ich meines Wissens nach keinen Zugriff auf die Eigenen Dateien der normalen User, wenn deren Konten kennwortgeschützt sind. Habe avast nochmal deinstalliert und unter dem Konto des permanenten Admin neu installiert. Seitdem taucht diese Meldung nicht mehr auf, scheint sich wohl um ein harmloses Zugriffs-/Rechteproblem seitens XP gehandelt zu haben.

    Allerdings habe ich eine weitere Meldung zu verzeichnen:

    10.03.2009 17:02:35 LISA UND CLARK 1080 AAVM - scanning error: x_AavmCheckFileDirectEx: avfilesScanReal of C:\WINDOWS\System32\Setup\fxsocm.dll failed, 00000005.

    Scheint wohl eine DLL zu sein, die mit dem MS Faxdienst zusammenhängt. Das Interessante: Diese Datei befindet sich gar nicht auf dem Rechner (nur eine fxscom.dll). Daher wohl auch der Zugriffs-Fehler. Aber wieso sollte avast überhaupt versuchen, eine nicht vorhandene Datei zu scannen?

    Grüße
    Sprinto

    NACHTRAG: Habe mich versehentlich geirrt. Besagte Datei ist auf meinem Rechner vorhanden, allerdings in einem Ordner auf den ein normaler User keine Lese-/Schreibrechte hat. Deswegen wohl der Scanning-Fehler. Aber warum will avast diese Datei scannen? Sicher weil ein Programm oder eben XP selbst auf diese Datei zugreifen wollte, nur macht dies im eingeschränkten Modus ja wenig Sinn...?

    Aus dieser Rechteverwaltung soll einer schlau werden... :roll:

    Viele Grüße
    Sprinto

  4. #4
    Neuzugang
    Registriert seit
    Mar 2009
    Beiträge
    3
    Danke / Gefällt mir

    Re: AAVM scanning warning - Problem mit On-Access-Scanner?

    Hallo,
    so wie ich jetzt mitbekommen habe, wird der Eintrag wahrscheinlich durch denn Start eines MS-Programms verursacht. In diesem Fall wohl durch MS Works und/oder den IE7 (welcher sowieso so gut wie nie nie genutzt wird).

    Danke nochmals und viele Grüße

    Sprinto

  5. #5
    AVADAS GmbH
    Registriert seit
    Sep 2007
    Beiträge
    17.254
    Danke / Gefällt mir

    Re: AAVM scanning warning - Problem mit On-Access-Scanner?

    Hallo,

    durch den IE7 halte ich für unwahrscheinlich, dann wohl eher durch Works, oder wenn ein (virtueller) Faxdrucker installiert ist, durch die Überprüfung der Drucker beim Start eines Programms. Man kann diese einzelne Datei jedoch auch über die Ausnahmen ausschliessen, siehe hierzu folgenden Link unter 2) : http://www.avast.de/index.php?option=co ... Itemid=125
    Aktuelles Avast Release: Version Avast 19.6.2383 verfügbar!

Ähnliche Themen

  1. Geschlossen Avast! On-Access Scanner macht Probleme bei UNC-Pfaden
    Von AvastFan im Forum Avast 4.x
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.10.09, 21:23
  2. Geschlossen On Access Scanner deaktiviert wegen AVIRA
    Von ffw112 im Forum Avast 4.x
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.09, 19:11
  3. Geschlossen outlook/Exchange provider im online access Scanner
    Von Klaus Feldmann im Forum Avast 4.x
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.09, 10:22
  4. Geschlossen AAVM - scanning warning
    Von Frosty im Forum Avast 4.x
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.08, 11:26
  5. Geschlossen On-Access Scanner
    Von irodu im Forum Avast 4.x
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.06, 22:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •