PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Avast for Mac viele Fehlermeldungen



snakes
16.02.09, 08:06
Hallo ich habe Avast Mac Edition installiert und einen Scan laufen lassen.

Nachdem bei über 100 Ergebnisse Fehlermeldungen angezeigt wurden habe ich abgebrochen.
Sagen die Fehlermeldungen das einige Dateien nicht gescannt werden können oder unbekannten ursprungs sind?

Was sind das für Fehlermeldungen? Gibt's hier auch Support von Avast oder nur von anderen Benutzern?

Ein Beispiel der Fehlermeldungen.

.fseventsd er13
.Trashes er13
.hotfiles.btree er13
avast! package:2items, 2warnings, 0viruses




Wie sieht das denn aus wenn ein Virus gefunden wird gobt es mal Beispielfehlermeldungen?

Merlin
16.02.09, 19:05
Hallo,

dass Dateien nicht vollständig gescannt werden können, ist erstmal relativ normal und auch, dass es hierüber eine Fehlermeldung gibt. Mac OS hat seit 10.4 ein abgewandeltes Linux unter der Haube und das Dateisystem von Linux ist wesentlich restriktiver als das von Windows im Urzustand, soll heissen, dass gewisse Verzeichnisse nur dem Admin (root) Benutzer zugänglich sind und auch nur von diesem gescannt werden können. Ich könnte mir vorstellen, dass avast! nicht richtig installiert ist und deswegen über nicht ausreichende Berechtigungen verfügt. Virenmeldungen sollten in jedem Fall aber eindeutig als solche gekennzeichnet sein und nicht als Fehlermeldungen erscheinen. Man könnte hier mal die aktuellste Version von avast! erneut installieren. Da die avast! Mac Gemeinde allerdings nicht so groß ist, würde ich mich mit eventuellen Rückfragen aber direkt an den Hersteller (support@avast.com) oder an den Verkäufer (Rechnung) wenden. Die sollten sich in der Regel besser auskennen oder ansonsten einen schnellen Draht zu avast! haben. Vielleicht kann aber hier auch noch ein User weiterhelfen.