PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst avast-Version für Linux



Zöbel
29.12.08, 20:18
Hallo,

habe zuerst die Version 1.0.8-2 als DEB-Paket für Ubuntu geladen.
Habe dann von einem Upgrade auf Version 1.2.0.0 erfahren, dieses ist auf der englischen Website verfügbar, warum aber nicht auf der deutschen Website?

In der Meldung hieß es das es notwendig wäre die neuste Version zu benutzen.

Ich brauche nur ein Viren-Programm um mein Netzwerk in dem auch Windows-Rechner sind zu schützen, also ab und zu mal zu scannen. :lol:
Da Ubuntu (Linux) normal nicht anfällig gegen Viren ist und keinen Virenschutz benötigt, ist mir die Vision eigentlich egal Hauptsache die Signaturen sind auf dem laufenden. :D

Aber vielleicht kann mir einer die Unterschiede erklären, Danke im voraus.

Gruß Zöbel

Merlin
30.12.08, 12:36
Hallo,

natürlich empfiehlt fast jeder Hersteller immer die neuste Version seines Produkts aufgrund von Bugfixes, neuen Features, Verbesserungen,...beim Virenscanner ist erstmal am wichtigsten, dass die Virensignaturen aktuell sind. Was genau sich in Version 1.0.8-2 zur 1.2.0 getan hat kann ich auch nicht sagen, aber es ist generell eine gute Idee installierte Programme immer auf der aktuellen Version zu halten. Das Problem mit dem Link zum falschen Download auf der deutschen Seite wird so schnell wie möglich behoben.

Zöbel
03.01.09, 18:59
Danke für die Info.

Gruß Zöbel