PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Sicheres DNS verhindert Zugriff auf NAS



Instanz
21.11.16, 10:32
Guten Tag,

und zwar habe ich folgendes Problem, die Komponente: "Sicheres DNS" verhindert den Zugriff auf meine NAS die auf meinen PC eingebunden war und auch bis vor ein Paar Tagen ohne Probleme lief.

Nach dem ich diese Komponente ausschalte funktioniert der Zugriff reibungslos.

Wie ich in folgendem Thread gelesen habe: http://forum.avadas.de/threads/7582-quot-Sicheres-DNS-quot-verhindert-Zugriff-auf-die-Netzlaufwerke

wird hier vorgeschlagen die Platte per IP einzubinden, dies funktioniert auch, aber sobald ich auf Netzwerk klicke kann ich wieder nicht zugreifen.

Mein Server ist mit dem Namen "Server" eingebunden und wie gesagt bis vor ein paar Tagen hat es funktioniert.

Desweiteren habe ich auch festgestellt das diese Komponente auch den Zugriff auf fritz.box untersagt.

MFG

Merlin
21.11.16, 12:30
Hallo,

wenn du auf das Netzlaufwerk klickst, wird der Zugriff verweigert oder was passiert dann genau?

Bei der Fritz Box könntest du versuchen, den DNS Namen zusammen mit der IP der Fritz Box in der C:\Windows\system32\drivers\etc\hosts Datei zu hinterlegen.

Instanz
21.11.16, 19:16
Hallo,

wenn ich die Komponente einschalte erhalte ich folgende Meldung:

Auf \\Server konnte nicht zugegriffen werden

Fehlercode: 0x80070035
Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden

Schalte ich die Komponente aus kann ich ganz normal auf \\Server zugreifen.

Die Adresse könnte ich in der hosts Datei hinterlegen, aber ist es den im Sinne des Erfinders das die Leute auf Ihren Router (wie es in der Beschreibung von AVM steht) nicht mehr auf Ihren Router zugreifen können?

Habe es auch mal mit dem Speedport getestet, dort geht es auch nicht mehr, da ist in meinen Augen hoher Handlungsbedarf was diese Komponente angeht, wenn Sachen die bis vor Paar Tagen noch funktioniert haben nicht mehr funktionieren.

MFG

Merlin
24.11.16, 18:07
Hallo,

ich glaube nicht, dass es geändert wird, da das Problem bereits seit der Einführung der Funktion vor einem Jahr besteht. Die einfachste Lösung wäre, die Komponente nicht mit zu installieren.

Schmiedi
24.11.16, 18:40
Desweiteren habe ich auch festgestellt das diese Komponente auch den Zugriff auf fritz.box untersagt.


Hallo,

habe das gleiche Problem ...meiner Meinung nach trifft aber Avast da keine Schuld sondern AVM Fritzbox!
Die seit dem 11.11.2016 gültige Top-Level-Domain .box beschert manchen Fritzbox-Nutzern Probleme: Sie können im internen Netz nun Drucker oder Dateifreigaben nicht mehr über den Hostnamen erreichen.
siehe Link: http://www.heise.de/netze/meldung/Neue-Top-Level-Domain-box-bringt-manche-Netze-durcheinander-3491185.html

Instanz
24.11.16, 22:33
Hallo,

habe das gleiche Problem ...meiner Meinung nach trifft aber Avast da keine Schuld sondern AVM Fritzbox!
Die seit dem 11.11.2016 gültige Top-Level-Domain .box beschert manchen Fritzbox-Nutzern Probleme: Sie können im internen Netz nun Drucker oder Dateifreigaben nicht mehr über den Hostnamen erreichen.
siehe Link: http://www.heise.de/netze/meldung/Neue-Top-Level-Domain-box-bringt-manche-Netze-durcheinander-3491185.html

Ok, danke das habe ich jetzt nicht gewusst. Allerdings hat mein Server nicht die domain .box und mein Speedport auch nicht und es funktioniert mit dieser Komponente nicht, also sagen wir mal teilschuld.

TerraX
08.12.16, 10:48
Hallo,

da hier keine Rückmeldung mehr kam, schliesse ich das Thema.
Sollte noch Bedarf bestehen, dann bitte eine PN an einen der Moderatoren.