PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Avast lähmt das System II



Zocker
19.07.15, 14:54
Avast lähmt das System II

wie ich bereits schon am 22.04.15, geschildert habe tritt genau dasselbe Problem wieder auf. http://forum.avadas.de/threads/7080-Avast-l%C3%A4hmt-das-System

Avast verlangsamt den Programmstart!

Nachdem ich gestern die neue Version (10.03.2223) aufspielen lassen habe, ist das nichtmehr zu ertragen. Nachdem erststart, Desktop steht und Avast macht irgendetwas und der Aufbau von Firefox bedarf die stolze Zeit (fast 1 - 2 Minuten) bis es auf geht.


Dann das nächste Problem!

Ich kann machen was ich will, es werden ständig bereits in der Ausnahmeliste eingetragenen Programme immer wieder als Virus deklariert und in den Viren Container VERSCHOBEN. Wo ich diese wieder freigeben muss und sie immer wieder auf die Ignorieren Liste einstellen und überschreiben lassen muss.

Wenn ich davon ausgehe das ich mehrere PC und Laptop besitze und ständig nachlaufen muss um das wieder herzustellen, bekomme ich Krämpfe.

Sind die Programmiere nicht in der Lage ein vernünftiges Skript zu schreiben, wo auch das getan wird was ich einstelle?

Wer hat eine Lösung für die Probleme? :mad:

Mal nachgefragt, mann will ja nichts faslches tun! :o

Was passiert eigentlich wenn ich den Viren Container durch das Löschen der darin liegenden Daten erleichtere, werden die als Viren angezeigten Dateien dann auch entfernt oder bleiben die auf dem Rechner?

Merlin
20.07.15, 15:59
Hallo,


wie ich bereits schon am 22.04.15, geschildert habe tritt genau dasselbe Problem wieder auf

sind die Einstellungen eventuell wieder verändert worden? Sind noch weitere Sicherheitsprogramme installiert?


es werden ständig bereits in der Ausnahmeliste eingetragenen Programme immer wieder als Virus deklariert und in den Viren Container VERSCHOBEN.

Welche Ausnahmen wurden genau gesetzt und welche Meldungen erscheinen, wenn die Dateien erkannt und verschoben werden?


Was passiert eigentlich wenn ich den Viren Container durch das Löschen der darin liegenden Daten erleichtere, werden die als Viren angezeigten Dateien dann auch entfernt oder bleiben die auf dem Rechner?

Wenn du die Dateien aus dem Container löschst und Avast sie zuvor dahin verschoben hat, sind die Dateien natürlich vom Rechner gelöscht.

Zocker
20.07.15, 22:59
Hallo!

Wie gesagt kann ich mir das nicht erklären, was er im Hintergrund solange abarbeitet. :o


sind die Einstellungen eventuell wieder verändert worden? Sind noch weitere Sicherheitsprogramme installiert?

Einstellungen sind nicht verändert, es sei das AVAST beim Updaten etwas Altes ersetzt gegen etwas Neues, was nachher erneut eingestellt oder angepasst werden muss.


Welche Ausnahmen wurden genau gesetzt und welche Meldungen erscheinen, wenn die Dateien erkannt und verschoben werden?

Unter beim Ausführen prüfen unter Ausnahmen: z.B. hier Dateien (*Namen und Pfade geändert)

F:\Meine Daten\Programme\Microsoft Office\*
G:\Programme\Festplatten\Revo_Uninstaller\revo.uni nstaller.exe

(Dieses sogar jetzt sogar schon 9 mal und wird immer wieder angemeckert) Immer wieder gebe ich ein in die Ignorier Liste übernehmen.

L, S, A, ist ein Kreuz

Danke nochmals für Deine Hilfe

Merlin
21.07.15, 11:52
Hallo,

ich habe nur gefragt, da deine Aussage beim letzten Mal war, dass dein Bruder irgendetwas verstellt haben muss. Bitte erstelle mal mit dem Tool HiJackThis eine Log Datei und hänge diese hier an einen Beitrag an.

Bezüglich der Ausnahmen erkenne ich keine Übereinstimmung zwischen den von dir genannten Ausnahmen und den Meldungen bzw. Inhalten des Virencontainers. Die Ausnahmen hätten also bei den Funden im Container bzw. bei der Meldung nicht geholfen.

Zocker
21.07.15, 15:03
Das ist auch richtig, aber scheinbar ist das doch nicht die Ursache für das Problem gewesen! Auf einem der Rechner scheint es wieder ganz normal zu laufen, also schließe ich mal aus, das es nur ALLEIN an AVAST liegt. Aber irgendwo scheint es bei uns noch im System zu klemmen und immer wieder wenn ein Update drüber kommt.



Ich bin auch kein Fachmann in der Sache.


HijackThis ist ein Problem. Dieses Programm macht meine Programme sowie Dateipfade sichtbar. Aus geschäftlichem Grund werde ich das nicht machen können. Ich glaube da wären meine Kollegen auch überhaupt nicht einverstanden.


Ich ziehe es heute noch einmal ganz frisch auf, vielleicht hilft uns das!? Es kann doch nur noch daran liegen, dass entweder schon bei der Übertragung und Installation etwas schief geht, oder es ein tiefliegendes Problem in Windows 7 eingeschlichen hat. Es wird ja hier und da immer wieder was Neues eingestellt und gestrickt.

Dennoch danke erst einmal.

Merlin
23.07.15, 10:59
Hallo,

du kannst ja die relevanten Pfade einfach aus der Datei löschen. Wenn sie mehrfach auftreten, dann mit "Suchen und Ersetzen". Es geht nur darum zu setzen, welche Programme und Dienste sonst noch installiert sind bzw. im Hintergrund laufen.

Zocker
24.07.15, 21:50
Es geht nur darum zu setzen, welche Programme und Dienste sonst noch installiert sind bzw. im Hintergrund laufen.

Hallo,

welche Programme? Eigentlich keine weiteren die das Laden beinträchtigen könnten. IN FF eben nur Addons/Erweiterungen „Avast Online Security“ und „Ghostery“ und Avast habe ich drauf! In Avast habe ich die Werkzeuge ganz abgestellt oder besser gesagt deinstalliert. Welche davon wären den Sinnvoll zu behalten?

Mal geht es schnelle und mal arbeitet er was auch immer eine lange Zeit ab. Es hat sich sozusagen nicht viel verändert.

Im Autostart ist alles bis auf - AvastUI.exe – NvBackend – (NVIDIA) und im Firerfox – Shockwave Flasch – Microsoft Office aktiviert.

Nichts was störend sein könnte, oder?


Ich ziehe es bei Zeiten neu auf, nur jetzt habe ich keine Zeit, meine Frau ist gerade frisch operiert worden. Da haben andere Sachen erst einmal Vorrang!


Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!

Merlin
24.07.15, 22:24
Hallo,

im Autostart sieht man leider nicht alles und manche Programm machen auch nur in Kombination mit Avast Schwierigkeiten. Weiterhin kann es sein, dass das problematische Programm eventuell gar nicht so offensichtlich präsent ist. Ein HiJackThis Log hilft da meist um eine Übersicht zu gewinnen.

Ich schliesse das Thema dann erstmal, die Gesundheit deiner Frau geht jetzt auch erstmal vor. Du kannst dich ja wieder melden, wenn das Problem nach der Neuinstallation immer noch auftritt, dann öffnen wir das Thema wieder.

Deiner Frau eine gute Genesung und dir auch ein schönes Wochenende!

Merlin
03.08.15, 11:28
Hallo,

Rückmeldung von Zocker:



Hallo Leute,


ich bin nur ganz kurz noch einmal da um Meldung zu machen. Es hat sich soweit nicht viel geändert, außer dem was mir aufgefallen ist, dass irgendwas im Hintergrund wurschtelt. Die kleine rote LED blinkt und flackert nach dem Start von Windows obwohl keine Verbindung zum Internet geschalten ist. Der Router wird nur dann zugeschalten, wenn auch Internetmäßig was anliegt. Die kleine gelbe oder orange Kugel ändert seine Farbe zwischen normal und blau.

Frage kann es sein das AVAST im Hintergrund seinen Job macht? Sozusagen ein scann der Platten und Daten? Das würde vielleicht die Verzögerungen am Anfang erklären. Obwohl ich da nichts eingeschalten habe und alles so weit wie von AVAST installiert gelassen ist.

Ansonsten bin ich ja mit AVAST ganz zufrieden.


Es ist eigentlich normal, dass auf dem Rechner immer eine Art Hintergrundrauschen besteht, d.h. Programme und Dienste im Hintergrund eventuell Update-Prüfungen oder ähnliches durchführen und Avast diese Vorgänge dann auch prüft. Avast selbst prüft nach dem Start und während der Laufzeit auch immer wieder nach vorhandenen Updates, nicht nur für das Programm selbst, sondern auch für die Virensignaturen. Die Frage ist, wie sehr es deinen Rechner auslastet. Eigentlich sollte es kaum spürbar sein.

Zocker
03.08.15, 22:32
Es ist eigentlich normal, dass auf dem Rechner immer eine Art Hintergrundrauschen besteht, d.h. Programme und Dienste im Hintergrund eventuell Update-Prüfungen oder ähnliches durchführen und Avast diese Vorgänge dann auch prüft. Avast selbst prüft nach dem Start und während der Laufzeit auch immer wieder nach vorhandenen Updates, nicht nur für das Programm selbst, sondern auch für die Virensignaturen. Die Frage ist, wie sehr es deinen Rechner auslastet. Eigentlich sollte es kaum spürbar sein.

Ich glaube das mein Prozessor (Intel Duo Core) zu klein ist und meine Rechner mit 4 Gig RAM schon mit 6 Jahre zu alt sind? Das würde für mich dann ein plausibler Grund für die Verlangsamung sein. Dann müsste ich damit leben!

Dann kann das Thema geschlossen werden.

Merlin
04.08.15, 13:02
Hallo,

6 Jahre sind eigentlich noch nicht so alt, da sollte man keine so starke Auslastung spüren. Eventuell laufen da einfach noch weitere Hintergrundprogramme, die Avast 2015 ständig prüft, da sie Aktivität verursachen.

Zocker
07.08.15, 18:34
Hallo Adama,


wir haben WIN neu aufgezogen und du liegst schon ganz richtig mit deiner Annahme.
Eventuell laufen da einfach noch weitere Hintergrundprogramme, die Avast 2015 ständig prüft, da sie Aktivität verursachen.


Jetzt nach der Neuinstallation ist alles wie NEU und ziemlich zügig.


Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruß

Zocker

Merlin
09.08.15, 13:50
Hallo,

danke für die Rückmeldung, dann schliesse ich das Thema als "Gelöst".