PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Kann Avast konkurrierende Suchprogramme nach verdächtiger Software ab



John22
17.07.15, 19:42
Wie ist eigentlich der aktuelle Stand wie Avast 2015 Free mit konkurrierenden Suchprogrammen nach verdächtiger Software zusammen arbeitet. Speziell Spybot und Threatfire. Das System ist Windows 7 64-bit.

Ich bin zwar dagegen mehrere Programme für eine Sache zu installieren. Aber jemand möchte auf seinen Notebook ggf. sowas installieren.

Chris
17.07.15, 22:28
Bei Spybot kann der der TeaTimer zu Konflikten führen mit Avast . Wie es mit Threatfire kann ich Dir nicht sagen.

TerraX
17.07.15, 23:34
Hallo,

Threatfire gibt es doch nicht mehr als eigenständiges Tool, das ist doch ein Teil der PC Tools Internet Security. Deshalb würde ich davon abraten zwei Virenschutzlösungen mit Echtzeitschutz auf einem System zu nutzen.
Zu Spybot hat sich ja hat sich ja schon Chris geäussert. Meiner Meinung nach ein überschätztes Programm das seine guten Tage schon hinter sich hat. Wenn man Avast installiert hat ist Spybot überflüssig.

TerraX

Microstoff
18.07.15, 12:11
Der proaktive Schutz von Avast wird ja auch mit dem neuen HIPS verstärkt,was mit der Zeit noch weiter reifen wird,so das andere aktiv
im Hintergrund mitlaufende Schutztools komplett überflüssig sind,weniger ist mehr.
Wie TerraX schon geschrieben hat,ist Threadfire schon seit einiger Zeit nicht mehr auf dem Markt erhältlich,ebenso die PC Tools Internet Security.
Symantec(Norton) hatte diese Firma aufgekauft.
Als zweite Meinung zu Avast würde ich einen On-demand Scanner wie MBAM Free oder das Emsisoft Emergency Kit(wird nicht installiert) empfehlen.

https://de.malwarebytes.org/

http://www.emsisoft.de/de/software/eek/

Merlin
18.07.15, 22:33
Hallo,


Der proaktive Schutz von Avast wird ja auch mit dem neuen HIPS verstärkt,was mit der Zeit noch weiter reifen wird

das würde ich auch nochmal unterstreichen wollen.

Avast hat mit dem neuen Avast 2015 Service Pack 3 eine HIPS-Funktion eingebaut, die allerdings noch ziemlich am Anfang steht. Ziel ist es, diese bis zum Release von Avast 2016 vernünftig auszubauen, d.h. ein entprechendes Regelwerk zu entwicklen. Eventuell wird das HIPS dann auch nochmal stärker angepriesen.

Merlin
28.07.15, 10:57
Hallo,

bestehen noch Fragen zu der Kompatibilität von Avast 2015 mit anderen Sicherheitsprogrammen?

John22
28.07.15, 12:41
Bei mir im Augenblick nicht. Thread könnte also geschlossen werden.

Merlin
29.07.15, 14:57
Hallo,

danke für die Rückmeldung, dann schliesse ich das Thema als "Gelöst".