PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Seit Programmupdate erhöhte CPU-Temperatur



rabab
21.03.15, 11:20
Gestern habe ich Avast auf die neuste Version geupdatet. Seither muss ich beobachten, dass der Lüfter meines Laptops wesentlich öfter anspringt als vor dem Update. Die CPU-Auslastung scheint jedoch gleich geblieben zu sein, jedenfalls konnte ich da keinen Unterschied feststellen. Außerdem hatte ich abends beim Runterfahren den ersten Bluescreen, seit ich den Laptop habe. Da ich leider kein Englisch kann, weiß ich nicht so wirklich, was da gestanden hat, aber irgendwas mit BIOS-Update und "Im abgesicherten Modus starten". Außerdem wurde wohl der Inhalt des Arbeitsspeichers auf die Festplatte geschrieben. Ein Neustart funktionierte dann aber Problemlos.
Das Phänomen mit dem Lüfter hatte ich vor einiger Zeit schon mal nach dem Update von Firefox. Wurde dann aber in der nächsten Version gelöst.

[edit]
Ich habe avast gerade neu installiert, das Problem mit dem Lüfter besteht aber nach wie vor, es ist sogar noch schlimmer geworden.

Chris
21.03.15, 13:32
Hallo rabab

Wie hast Du Avast deinstalliert? Das mit dem BIOS, vermute ich hat mit dem NG Avast zu tun. NG muss im aktiviert werden.

http://forum.avadas.de/threads/6755-Avast-NG

rabab
21.03.15, 13:47
Ich habe das Deinstallationstool von Avast verwendet. Ich habe bloß die Free-Version, also nichts mit NG, wenn ich das richtig gelesen habe.
Inzwischen kann ich so gut wie gar nichts mehr machen, ohne das der Lüfter rödelt.

Chris
21.03.15, 13:57
NG ist auch in der Free Version. Wenn man benutzerdefinierte Installation macht kann man es abwählen!

rabab
21.03.15, 14:10
Was heißt NG richtig? Einiges habe ich abgewählt, aber nur "NG" war nichts dabei.
Ich habe jetzt mal Avast komplett geschlossen (exe im Taskmanager beendet und den Dienst. Und siehe da, alles läuft perfekt. Danach habe ich Avast (über das Symbol) neu gestartet und es läuft besser, aber immer noch nicht so wie vor dem Update.
Ich bin wirklich kurz davor, Avast runter zu schmeißen.

[edit]
Ich habe gerade noch mal geguckt, NG gibt es bei mir bei der Installation nicht.

Tomba
21.03.15, 15:20
Was heißt NG richtig?


Hallo,

siehe dazu hier http://forum.avadas.de/threads/6755-Avast-NG

rabab
21.03.15, 15:33
Das habe ich gelesen, aber ich werde nicht schlau daraus. Aber offenbar habe ich es ja eh nicht installiert. Das mit der CPU-Temperatur muss also wohl einen anderen Grund haben.

Merlin
21.03.15, 16:17
Hallo,

auch wenn Avast NG auch in der Free Version mit enthalten ist, ist es eigentlich nicht permanent am arbeiten, so dass es für die erhöhte Temparatur verantwortlich sein dürfte. Von wieviel Grad sprechen wir denn?

Über eine Änderungsinstallation kannst du ja einzelne Komponenten deinstallieren und somit feststellen, woran es genau liegt. Ausserdem gibt es auch ein neues Pre-release, dass u.a. einige BSoDs behebt: http://forum.avadas.de/threads/7030-Avast-2015-10-2-2215-R2-SP1-Beta

rabab
21.03.15, 16:32
Es sind so ungefähr 8°C. Nicht unbedingt viel, aber durch den Lüfter extrem nervig. Außerdem habe ich ein bisschen angst um meine CPU, da es ja irgendworan liegen muss, dass die Temperatur steigt.
Komisch ist eben, dass die Auslastung in % wirklich gleich zu vorher ist.

Microstoff
21.03.15, 17:33
Es sind so ungefähr 8°C.

Nur 8°C ?:) Bei mir schwankt die Temparatur(core i7) bei normaler Auslastung zwischen 40-45°C.Aber das würde ich mal durchführen:

Über eine Änderungsinstallation kannst du ja einzelne Komponenten deinstallieren und somit feststellen, woran es genau liegt. Ausserdem gibt es auch ein neues Pre-release, dass u.a. einige BSoDs behebt: http://forum.avadas.de/threads/7030-...15-R2-SP1-Beta (http://forum.avadas.de/threads/7030-Avast-2015-10-2-2215-R2-SP1-Beta)

rabab
21.03.15, 17:52
Der Temperaturunterschied zu vor dem Update liegt bei 8°C. Sonst sind es 50-60°C.
Ich habe jetzt mal die BETA installiert. Da mein Laptop mitunter etwas allergisch auf Neustarts reagiert, habe ich noch keinen gemacht, aber jetzt erstmal scheint die Temperatur wieder normal zu sein - drückt mit mal die Daumen. Wird sich dann wohl morgen zeigen.

Microstoff
21.03.15, 17:59
Der Temperaturunterschied zu vor dem Update liegt bei 8°C. Sonst sind es 50-60°C.
Achso,alles klar.Ja 50-60°C sind im Normalbereich.

Merlin
21.03.15, 18:07
Hallo,

ich hab die Temperatur an meinem Rechner noch nie gemessen :)

Chris
21.03.15, 18:17
Nun, habe auch noch nie geschaut wie heiss der CPU wird! Habe in Tool es gibt an 43 % der Höchstleistung, Lüfter 52 % von 100 %. Wie viel Grad der CPU in °C ist kann ich nicht sagen!

rabab
21.03.15, 19:06
Ich messe die Temperatur auch nur, wenn ich merke, dass etwas nicht stimmt.
Die Neugier hat gesiegt und ich habe den Laptop doch mal neu gestartet. Das Temperatur-Problem scheint in der BETA wirklich behoben zu sein. Allerdings hatte ich wieder den Bluescreen statt runterfahren. Hab mal nen Foto gemacht - leider nicht Preisverdächtig.

rabab
22.03.15, 12:24
Gestern beim runterfahren hatte ich wieder diesen Bluescreen.
Außerdem ist mir folgendes aufgefallen - allerdings erst seit der Beta. Ich habe immer noch FRITZ!DSL installiert, da es keine Alternative dazu gibt. Bisher lief das auch immer Problemlos mit Avast. Nachdem ich gestern meinen Rechner neu gestartet habe, musste ich alle Filterregeln neu bestätigen. Obwohl ich alle gespeichert hatte, musste ich das heute nach dem Hochfahren wieder tun.
Übrigens habe ich mit google auch mehrere Seiten zum Thema "fltmgr.sys avast" gefunden, leider alle in englisch. Vielleicht könnt Ihr mir ja dabei helfen.
Vielleicht kennt auch jemand eine gute Alternative zu FRITZ!DSL.

Merlin
23.03.15, 17:48
Hallo,

du könntest das Support Tool ausführen und nach der Prüfung deiner Umgebung damit eine Supportanfrage erstellen, mit Infos zu dem Bluescreen. Standardmäßig werden dabei vorhandene Minidumps von vergangenen Bluescreens mitgesendet, so dass die Entwicklung diese prüfen kann: http://public.avast.com/supp/util/avastsupportR2.exe

rabab
23.03.15, 20:14
Das Support-Tool habe ich jetzt mal ausgeführt. Danke.
Offenbar tritt das Problem in Zusammenhang mit TrueCrypt auf. Ein gemounteter Container lässt sich nicht mehr richtig dismounten und verursacht den Absturz.

Merlin
25.03.15, 13:52
Hallo,

ich habe die Beiträge zu Truecrypt Alternativen mal in ein neues Thema überführt, da es ja eine interessante Diskussion ist: http://forum.avadas.de/threads/7041-Truecrypt-Alternativen

Bezüglich des Bluescreens werden die mit dem Support Tool übermittelten Minidumps zeitnah analysiert und das Problem dann mit dem nächsten Update behoben werden.

Das eigentliche Problem, die erhöhte CPU Temparatur durch Avast 2015, ist aber jetzt gelöst?

rabab
26.03.15, 12:33
Das Temperatur-Problem ist gelöst.
Aber bevor Du das Thema schließt, ist es ungefährlich, die alte Version von Avast wieder zu installieren, die vom November? Und kann ich da die hier (http://forum.avadas.de/threads/6820-Avast-2015-10-0-2208-SP1) nehmen oder wird immer nur die aktuellste angeboten?

TerraX
26.03.15, 12:43
Hallo,

nein es ist nicht wirklich gefährlich, aber die neue Version bringt schon einige Verbesserungen mit.
Wenn du eine ältere Version installieren willst, siehe hier: http://filepony.de/download-avast_antivirus/

TerraX

rabab
26.03.15, 12:56
Okay, danke.

Merlin
02.04.15, 22:10
Hallo,

da keine Rückfrage mehr kam, schliesse ich das Thema als "Gelöst".