PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : BlueScreen, Systemwiederherstellung, Speicherplatz



Kazuya
11.09.13, 11:10
So, die Überschrift dürfte so einiges schon verraten.
Übrigens ich weiß nicht wohin mit diesem Thema deswegen tut es mir leid, falls ich hier falsch bin.
Hoffe dennoch auf eure unterstützung.

Diesen Post habe ich schon in vielen Foren gepostet & bis jetzt konnte mir keiner helfen.


Ich habe ein Problem ein gewaltiges! *Leider*

Kommen wir zum ersten Punkt der BlueScreen:
Ich weiß nicht, woran es liegt, aber seit gestern Abend kommt bei mir ständig jede Stunde ( Nicht genau in jeder Stunde nur so Ca. )
ein sogenannter BlueScreen da mein Englisch nicht gerade das beste ist, aber ich so einiges lesen konnte halft es auch nicht wirklich weiter.
Es wurde blos darauf hingewiesen, dass das System herunterfährt bzw ich nichts mehr machen kann, weil es ein Problem gibt mit dem System.

So dann kommen wir zum Zweiten Punkt:
Systemwiederherstellung

Da ich gelesen habe, das ich durch Systemwiederherstellung dieses Problem auch lösen kann, denn ich weiß sonst keinen weg mehr habe ich es versucht.
Leider trat wie immer an meinen PC ein fehler auf & ich kann einfach keinen Wiederherstellungspunkt auswählen bzw ich habe keinen.
Ich habe nie einen wenn ich mal danach kurz schaue. Herstellen kann ich auch keinen woran kann das liegen?

& Noch ein Problem zum Dritten Punkt:
Speicherplatz:

Das Problem kennt jeder denke ich mal ich möchte Speicherplatz gewinnen oder am besten alles von meiner Festplatte löschen & dabei bezwecken, dass Windows 7 oben bleibt.
So wie am Anfang, wo es mir aufgesetzt wurde.
Mit vollen Speicherplatz, aber ich habe mal Gegoogelt & nichts gefunden.
Entweder bin ich zu blöd oder ich übersehe so etwas leicht.

Eine Win7 Disk habe ich nicht mehr deswegen frage ich hier mal eben nach.

Es sind 3 Wichtige Punkte die ich nicht beheben kann bitte um Hilfe, falls ihr etwas darüber wisst oder sonstiges.
Danke.


PS: unter dem bluescreen stand STOP: (0x00000000C0000005, 0xFFFFF8000317E408, 0xFFFFF880066460E0,0x000000000000000

Und bei Systemwiederherstellung taucht dieses immer auf & kann nichts machen:
http://www.kingpic.net/uploads/img_10092013_212555.png

brianmolko1981
11.09.13, 16:01
einen bluescreen auf einem smartphone? noch nie gesehen. wie schaut der aus?
Ich würde auch raten, keinen 2. Virenscanner zu installieren. Also weg mit Avira.

Merlin
11.09.13, 19:20
Hallo,

ich habe das Thema erstmal in den Smalltalk verschoben, da es nichts mit avast! Mobile Security zu tun hat.

Du musst erstmal rausfinden, woher der Bluescreen kommt. In der Ereignisanzeige von Windows ist manchmal hinterlegt, welches Modul den Bluescreen verursacht hat.

Steven Winderlich
11.09.13, 19:27
Dies wird normalerweise auch in dem Zuverlässigkeitsverlauf gespeichert, oftmals kann Windows aber keine Informationen speichern.

Microstoff
11.09.13, 20:21
Kommen wir zum ersten Punkt der BlueScreen
Lade mal bitte BlueScreenView herunter und führe es auf deinem Rechner aus.Damit wird die Minidump-Datei
ausgelesen und man hat eventuelle Anhaltspunkte über die Gründe des Bluscreens.
http://www.chip.de/downloads/BlueScreenView_37830608.html


So dann kommen wir zum Zweiten Punkt:
Systemwiederherstellung
Ist die Festplatte bei dir knackend voll?Könnte ein Grund dafür sein,das ein Wiederherstellungspunkt von Windows
nicht erstellt werden kann.

In deinem Sceenshot sehe ich,das Avira deaktiviert ist,warum?