PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Virusscan im Bildschirmschonermodus



BruzZzler
01.08.13, 11:03
Hallo,

es gibt den Virusscan im Bildschirmschoner, mir ist dabei aufgefallen dass die Daten immer wieder von vorne gescannt werden.
Jedesmal wenn der Bildschirmschoner startet werden die Daten gescannt, Avast fängt allerdings immer wieder von vorne an und merkt sich nicht wo der Scan das letzte mal abgebrochen wurde.

Von älteren Versionen kenn ich dieses nicht, dort wurde an der Stelle angefangen wo der Bildschirmschoner unterbrochen wurde.
Kann dies irgendwie konfiguriert werden oder ist das normal ?

Besten Dank schon mal im vorraus

Steven Winderlich
01.08.13, 11:18
Das lässt sich nirgendwo einstellen, ist also normal. Wäre aber gut das einzufügen.

BruzZzler
01.08.13, 12:44
Das lässt sich nirgendwo einstellen, ist also normal. Wäre aber gut das einzufügen.

schade
somit macht ein Scann im Bildschirm auch nicht so viel Sinn..

Merlin
01.08.13, 14:46
Hallo,

das macht aber genauso wenig Sinn. In der Zwischenzeit kann doch wieder eine Datei infiziert worden sein?

BruzZzler
01.08.13, 20:24
Hallo,

das macht aber genauso wenig Sinn. In der Zwischenzeit kann doch wieder eine Datei infiziert worden sein?

Dann bleibt nur der manuelle Scann, da sonst im Bildschirmmodus (zb. 5 min) ständig nur dieselben Dateien gescannt werden.

Früher waren die Zeiten wohl doch besser :)

Steven Winderlich
01.08.13, 20:27
Naja nicht immer.:D

Merlin
03.08.13, 20:48
Hallo,

wie man es nimmt...die Bildschirmschonerprüfung ist wahrscheinlich nie optimal. Ich schlage vor, dass du einfach einmal pro Woche oder einmal im Monat eine normale Prüfung durchführst und dann dabei definierst, dass der Rechner am Ende runterfahren soll.

Merlin
14.08.13, 11:39
Hallo,

da alle Fragen beantwortet wurden, schliesse ich das Thema als "Gelöst".