PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen avast! Bluescreen beim Zugriff über Remote Desktop (RDP)



lacos
07.05.13, 08:22
Wir haben bei einem Kunden das Problem , das nach einer neuinstallation des avast Server ständig Bluescreens kommen,
Abschaltung des avast bringt keine Besserung, Deinstallation bringt Besserung.
Nun sind wir momentan Ratlos was diese Bluescreens verursachen könnte.
Hat jemand eine Idee?
Grüße lacos

Merlin
09.05.13, 11:36
Hallo,

welches Programm und welche Version setzt du auf dem Server ein? Um welches Betriebssystem handelt es sich?

lacos
16.05.13, 13:52
Hier mal die genaue Beschreibung des Problems vom Administrator:
die Beschreibung des BlueSreens:

BlueScreen auf dem Server nach Einwahl über die Remotedesktopverbindung auf
den Server und Anwahl einer lokalen Festplatte in der RDP-Sitzung

Der BlueScreen auf dem Server entsteht wie folgt:
- Einwahl über die RDP-Sitzung auf den Server.
- Start des Windows-Explorers.
- Arbeit im Windows-Explorer auf den Festplatten des Servers (LW C und D,
soweit Berechtigungen für die Ordner vorliegen) verläuft ohne Probleme.
- Sobald im Windows-Explorer eine der RDP-Sitzung mitgegebene lokale
Festplatte des Clients angewählt wird, wird ein BlueSreen auf dem Server
erzeugt.
Nach Neustart des Servers erfolgt folgende Fehlermitteilung: "Systemfehler:
Abbruchfehler" unter Angabe der Hex-Adressen, wobei sich diese von BlueSreen
zu BlueSreen unterscheiden.
Der beschriebene Absturz kann reproduziert werden von verschiedenen PCs und
unterschiedlichen Nutzern, sowohl mit admin-Rechten als auch mit
ausschliesslichen user-Rechten.
Ein sofort nach einem BlueSreen erfolgter MEM-Test ergab keinen Befund.
Bei einer auf dem Server angehaltenen avast! File Server Security tritt
dieses Problem auch auf, wird die avast! File Server Security deinstalliert,
tritt dieses Problem nicht auf.
Daten der Hardware:
- Server:
HS 4 GB
Windows 2003 Server R2 Updatestand 15.05.2013 17:00 Uhr (6 vorliegende
Updates zu diesem Zeitpunkt eingespielt)
avast! File Server Security Version 7.0.1455
- Clients mit W7 32-Bit bzw. 64-Bit

Grüße lacos

Merlin
16.05.13, 18:18
Hallo,

bitte ersetze auf dem Server im Verzeichnis C:\Windows\system32\drivers die Datei rdpdr.sys durch eine der beiden folgenden Dateien (je nachdem ob es sich um ein 32-bit oder 64-bit Server handelt):

http://public.avast.com/~kurtin/patches/rdpdr/x86/SP2QFE/rdpdr.sys
http://public.avast.com/~kurtin/patches/rdpdr/x64/SP2QFE/rdpdr.sys

Danach den Server einmal neu starten.

Merlin
04.06.13, 00:41
Hallo,

konnte das Problem mit dem Patch behoben werden?

Merlin
09.06.13, 17:10
Hallo,

da keine Rückmeldung mehr kam, schliesse ich das Thema. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.