PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Zertifikat Thunderbird



avast8ssl
27.03.13, 21:18
Hallo,

ein weiterer Hinweis zu dem großen Ärgernis mit Avast 8, Thunderbird, SSL und den Zertifikaten:
Auch ich bekam bei Thunderbird den Hinweis "Sicherheits-Ausnahmeregel hinzufügen" wegen unbekannter Identität des Zertifikat-Herausgebers. Gelöst habe ich das Problem mit folgender Anleitung: https://feedback.avast.com/responses/mail-shield-related-ssl-eror-unable-to-get-local-issuer-certificate

Dann war ich erstmal zufrieden. Mein Problem ist jetzt folgendes: Ich kopiere das komplette Thunderbird-Profil ab und an von einem PC auf den anderen. Nachdem ich das neue Profil kopiert habe, kommt die Meldung in Thunderbird erneut. Das Ganze fängt also von vorne an... Vielleicht liegt es daran, dass es einmal Windows 7 und einmal Windows 8 ist und dort die Zertifikate eine andere Struktur haben? Keine Ahnung, auf jeden Fall ging es vor dem Update auf Avast 8 immer wunderbar auf diese Weise und ich möchte nicht jedes Mal wieder das Zertifikat importieren müssen.
Ich hoffe, dass dieses Problem mit weiteren Avast-Programmupdates die SSL-Suche betreffend gelöst wird. Kann ich bis dahin bedenkenlos die SSL-Suche in Avast deaktivieren? Oder soll ich die Sicherheits-Ausnahmeregel in Thunderbird hinzufügen, wobei mir aber auch nicht ganz wohl ist?
Ich möchte übrigens gar nicht wissen, wie viele Leute von dieser Warnung überrascht oder erschrocken wurden, die ebenfalls die üblichen Programme Avast und Thunderbird benutzen, aber weniger Zeit, Muße und Kenntnisse besitzen, sich im Internet auf Lösungssuche zu begeben.

Vielen Dank und einen schönen Abend.

Merlin
02.04.13, 11:50
Hallo,

die Zertifikate werden in der Datei cert8.db gespeichert, die im Profilordner liegen sollte. Du musst eigentlich nur sicherstellen, dass diese Datei mitkopiert wird.