PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Weiterhin Problem beim Virendatenbank-Update



Raoul
19.03.13, 19:51
Hallo!

Leider besteht das Problem doch noch (http://forum.avadas.de/threads/5270-Virendatenbank-Update-nach-Start). Ich konnte aber neue Erkenntnisse gewinnen. Nach dem erstmaligen Start (nicht aus dem Standby) von Windows 8, wird die Verbindung zum Stream erfolgreich hergestellt. Ein Update der Virendatenbank erfolgt, trotz einer Wartezeit von einer Stunde, nicht. Führe ich dann einen Neustart durch, erfolgt das Update der Datenbank unmittelbar nachdem Windows 8 hochgefahren wurde.

Warum funktioniert die Sache nach dem Neustart, aber nicht beim erstmaligen hochfahren?


Gruß

Raoul

fishb0t
20.03.13, 00:23
gleiches problem ;) bist also nicht allein

win def ist bei mir deaktiviert mit dienst und bevor ich avast installiert habe

Raoul
21.03.13, 07:46
Wirklich keiner der für uns einen Tipp hat?

Merlin
21.03.13, 20:35
Hallo,

das Problem war der Entwicklung zumindest bekannt, aber anscheinend hat man noch keine Lösung dafür gefunden. Im Thema, das im Eingangsbeitrag verlinkt ist, war doch zumindest ein Workaround soweit ich mich erinnern kann.

paralyzed
24.03.13, 18:29
Hallo,

bei meinem Win 7 64-bit habe ich auch dieses Problem.

Gibt es hier schon eine Lösung für?

Gruß

Merlin
25.03.13, 13:12
Hallo,

welche Programmversion hast du denn installiert?

paralyzed
25.03.13, 18:30
Hi,

ich habe die aktuelle Version 8.0.1483 installiert.

Anscheinend tritt der Fehler sporadisch auf, heute wurden gleich nach dem hochfahren des Laptops die aktuellen Virendefinitionen gezogen.

Die vergangenen Tage funktionierte dies nicht.

Merlin
25.03.13, 19:06
Hallo,

es kann auch sein, dass die Prüfung zu dem Zeitpunkt noch nicht möglich ist und dann später wiederholt wird.

Xenokrates
27.03.13, 12:58
Hallo,

schon seit min. der Vers. 5 ist es ja so, dass avast! nur dann ein Update versucht, wenn auch wirklich eine Verbindung zum Internet besteht. Diese „Schlauheit“ scheint bei der Vers. 8 allerdings nicht immer zu funktionieren.

Aufgefallen ist mir das, weil ich mit meinem Laptop per WLan ins Netz gehe und das (am Router) nur dann einschalte, wenn ich es auch brauche.

Normalerweise ist es so, dass avast! erst gar nicht versucht zu updaten, wenn keine Verbindung besteht – egal ob nach dem Hochfahren, Neustarten, aus dem Standby aufwecken, oder (im laufenden Betrieb) wenn das Zeitintervall erreicht ist.

Nachdem ich das WLan eingeschaltet habe und die Verbindung hergestellt ist, dauert es dann keine Minute und schon wird der Prozess „avast.setup“ gestartet und das Update durchgeführt.

Nur scheint das bei der aktuellen avast!-Vers. eben nicht immer zu funktionieren.

Aktuelles Beispiel von gerade eben:

Als ich vor ca. einer Stunde meinen Laptop aus dem Standby aufweckte, hatte ich das WLan noch nicht an. Trotzdem wurde sofort „avast.setup“ gestartet - konnte ich im Windows Task-Manager sehen. Und nach einigen Sekunden wieder beendet, ohne irgendeine Meldung.

Würde das jetzt gleich wiederholt, sobald die Verbindung besteht, wäre das ja kein Problem – wurde es aber nicht. Ohne Neustart wird das erst dann wiederholt, wenn das Zeitintervall erreicht ist – bei der „Free“ also erst nach 4 Stunden.

Könnte deshalb gut sein, dass das auch beim Rechner hochfahren, bzw. neu starten, nicht immer funktioniert.

Ist der Prozess „avast.setup“ dann schneller, wie der Treiber für den WLan- oder Lan-Adapter, wird dann auch bei einer (eigentlich) bestehenden Lan- oder WLan-Verbindung ebenfalls kein Update durchgeführt.

Bei den Versionen 5 bis 7 hatte das immer sehr zuverlässig funktioniert.

Deshalb sollte es auch möglich sein, der Vers. 8 das ebenfalls beizubringen – also grundsätzlich erst dann ein Update zu versuchen, wenn, bzw. NACHDEM die Internet-Verbindung hergestellt ist.

Grüße

Merlin
27.03.13, 17:59
Hallo,

was avast.setup gemacht hat, kannst du in den Log Dateien von avast! nachschauen unter Setup.log. Wenn du sagst, es war kurzzeitig aktiv, hat aber nichts aktualisiert, sollte dort der Grund vermerkt sein.

Hier findest du die Log Dateien: http://forum.avadas.de/threads/2222-avast!-4-5-FAQ-Knowledgebase?p=17362&viewfull=1#post17362

Xenokrates
27.03.13, 18:21
Hallo,

Du solltest Dir meinen ersten Beitrag nochmal in Ruhe durchlesen.

Wenn KEINE Internet-Verbindung besteht, ist es doch klar, warum das Update nicht durchgeführt werden kann. Da muss ich nichts nachschauen.

Mein 1. Beitrag ist außerdem auch eine Info für „Raoul“ und andere, bei denen das ebenfalls hin und wieder auftritt. Bin mir da ziemlich sicher, dass auch das damit zusammenhängt.

Gruß

Xenokrates
28.03.13, 12:05
Nachtrag bzw. Ergänzung:

Aus dem Standby heraus scheint das Problem generell zu bestehen. War heute wieder genau das gleiche.

Heißt: Wecke ich den Rechner aus dem Standby auf, versucht avast! sofort ein Update, ganz egal ob eine Internet-Verbindung besteht, oder nicht. Und wenn nicht, kann natürlich auch kein Update durchgeführt werden.

Würde ich das nicht bewusst beobachten, wüsste ich das gar nicht, weil avast! das „still und leise“ vergeblich versucht, OHNE irgendeine Meldung auszugeben – wie z. B: „die Virendatenbank konnte nicht aktualisiert werden“.

Ist die Verbindung dann hergestellt, tut sich zunächst nichts mehr. Will ich nicht vier Stunden warten, bis er wieder ein Update versucht, muss ich das manuell anstoßen. Oder eben mein WLan grundsätzlich schon einschalten, bevor ich den Rechner aufwecke.

Wie im ersten Beitrag schon geschrieben, hatte das bei den Versionen 5 – 7 dagegen einwandfrei funktioniert. Da war das grundsätzlich so, dass avast! OHNE Internet-Verbindung erst gar NICHT versucht hat, ein Update zu machen.

Und das eben auch aus dem Standby heraus. Das weiß ich genau, weil ich das etliche Male ganz bewusst verfolgt hatte.

Da war es so, dass „avast.setup“ immer ERST DANN gestartet wurde, NACHDEM die Internet-Verbindung hergestellt war – so ca. 30 Sekunden danach.

Grüße

PS: Das ist außerdem nur einer von mehreren Fehlern, die in der aktuellen Version noch vorhanden sind. Da gibt es noch einiges zu tun.

TerraX
28.03.13, 23:32
Hallo,

warum schaltest du dann das automatische Update nicht aus und ladest VPS nur noch manuell?
Eventuell hilft es auch, unter Einstellungen > Updates > Parameter > "Verbindung nur über Modem" an zu wählen.
Und was sind die anderen Fehler?
Vielleicht können wir weiter helfen.;)

Merlin
03.04.13, 20:48
Hallo,

eventuell ist beim Neustart auch der Timer von 240 Minuten noch nicht abgelaufen. In diesem Abstand erfolgt eine Aktualisierung der Signaturen unter avast! Free.

Xenokrates
05.04.13, 13:43
Hi,

bei einem Kalt- oder Neu-Start wird „setup.exe“ immer gestartet, ganz egal, wie lange das letzte Mal zurück liegt.

Auch dass avast! damit solange wartet, bis auch wirklich eine Internet-Verbindung besteht, funktioniert hierbei bisher einwandfrei.

Nur beim „Aufwecken“ aus dem Standby ist das nicht der Fall – hier wird „setup.exe“ auch dann gestartet, wenn gerade KEINE Internet-Verbindung besteht.

Und in dem Fall dann (ohne irgendeine Meldung) „still und leise“ wieder beendet und erst vier Stunden später wiederholt.

Gruß

Merlin
05.04.13, 18:59
Hallo,

eventuell ist es das gleiche Problem, wie hier beschrieben: http://forum.avadas.de/threads/5103-Update-Bug-unter-Windows-8

Allerdings gilt auch hier: Die Stream-Updates sorgen natürlich weiterhin dafür, dass die Signaturen aktuell bleiben, auch wenn das eigentliche Signatur-Update erst nach 4 Stunden erfolgt.

Merlin
16.04.13, 18:49
Hallo,

da keine weitere Rückmeldung mehr kam, schliesse ich das Thema. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.