PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Problem mit Registry-Eintrag auch bei Vers. 8.0.1483



Xenokrates
18.03.13, 10:58
Hallo,

da mein 1. Thema zu diesem Problem geschlossen ist, muss ich leider nochmal eines eröffnen:

Habe die Vers. 8.0.1483 jetzt doch mal probehalber installiert. Der Fehler im Installations-Programm ist immer noch vorhanden. Im folgenden Thema hatte ich das bereits erwähnt:

http://forum.avadas.de/threads/5250-Problem-mit-Minianwendung-und-Registry-Eintrag

Heißt: Bei der Installation habe ich u. a. den „Netzwerkschutz“ abgewählt, also NICHT mitinstalliert. Trotzdem werden hierfür Einträge zum Start eines Treibers in die Registrierung geschrieben.

Mit „Regedit“ finde ich in der Registry drei Ordner mit dem Namen „aswTdi“. Als „Deskription“ steht da jeweils „avast! Network Shield TDI driver“ und als „DisplayName“ noch „avast! Network Shield Support“.

Da die betreffenden Dateien aber (richtigerweise) gar nicht installiert sind, kann diese Komponente halt auch nicht gestartet werden, weshalb in der Windows-Ereignisanzeige bei jedem Neustart folgender Fehler auftaucht:

„Das Laden folgender Boot- oder Systemstarttreiber ist fehlgeschlagen: aswTdi“

Die betreffenden Registry-Einträge könnte ich auch einfach löschen, dann taucht in der Windows-Ereignisanzeige natürlich auch dieser Fehler nicht mehr auf.

Wenn ich nach der Installation eines Programmes aber erst mal falsche Einträge in der Registry löschen muss, traue ich diesem Programm insgesamt nicht sonderlich – ganz besonders, wenn es sich dabei um ein Antiviren-Programm handelt.

Besteht denn Aussicht, dass dieser Fehler im Installations-Programm irgendwann behoben wird?

Grüße

Merlin
20.03.13, 12:32
Hallo,

kannst du mal eine Reparaturinstallation von avast! über die Softwareverwaltung in der Systemsteuerung ausführen?

Xenokrates
21.03.13, 10:38
Hallo,

eine Reparatur ändert hier nichts und kann auch nichts bewirken, da hierbei die gleichen Installations-Routinen ablaufen, wie bei der Erst-Installation auch.

Dieser Fehler taucht auch nur dann auf, wenn man den Netzwerk-Schutz NICHT mitinstalliert.

Wenn doch, taucht im Gerätemanager unter „Nicht-PnP-Treiber“ ein zusätzliches Gerät, namens „avast! Network Shield Support“, auf. Gehe ich dort auf „Treiberdetails“, kann ich sehen, dass das dieser „aswTdi.sys“ ist.

Installiere ich den Netzwerk-Schutz zunächst mit und wähle ihn erst im Nachhinein ab (indem ich eine Änderungs-Installation durchführe), verschwindet der Netzwerk-Schutz zwar aus dem UI, dieser „avast! Network Shield Support“ bleibt aber trotzdem installiert – wird weiterhin geladen und ist auch dann noch im Gerätemanager vorhanden.

Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten:

Entweder soll dieser Treiber auch ohne Netzwerk-Schutz installiert und vorhanden sein. Dann besteht der Fehler im Installations-Programm darin, dass dieser Treiber bei der Erst-Installation nicht korrekt installiert wird, sofern man den Netzwerk-Schutz abwählt.

Oder der soll OHNE Netzwerk-Schutz eben NICHT installiert sein – was die wahrscheinlichere Variante ist.

Dann bleibt es dabei, dass bei der Erst-Installation fälschlicherweise Einträge zum Start von diesem in die Registrierung geschrieben werden.

Und dass dieser Treiber NICHT mit entfernt wird, wenn der Netzwerk-Schutz durch eine Änderungs-Installation nachträglich deinstalliert wird, ist dann ebenfalls ein Fehler im Installations-Programm.

Solange das nicht geklärt bzw. behoben ist, bleibt nur, den Netzwerk-Schutz einfach mitzuinstallieren, auch wenn man den eigentlich nicht braucht.

Grüße

Merlin
21.03.13, 20:29
Hallo,

soweit ich in Erfahrung bringen konnte, wird das Problem noch untersucht. Bis dahin würde ich auch empfehlen, den Netzwerk-Schutz einfach zu installieren. Viel Ressourcen sollte er ohnehin nicht in Anspruch nehmen.

Merlin
29.03.13, 12:28
Hallo,

wie sieht es mit der neuen Version aus? -> http://forum.avadas.de/threads/5346-avast!-8-0-1484-R2-Beta

Merlin
08.04.13, 11:00
Hallo,

da keine weitere Rückmeldung mehr kam, schliesse ich das Thema. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.