PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Gelöst Wie blockierte Seite freigeben?



klink
01.03.13, 19:58
Der Netzwerkschutz blockiert mir paar Seiten, wie kann ich diese Freigeben? Habe versucht eine Globale Ausnahme zu setzen, aber ohne Erfolg, avast blockiert diese Trotzdem.

Merlin
01.03.13, 20:33
Hallo,

der Netzwerk-Schutz blockiert anhand einer Blacklist. Die Seite muss von avast! wieder freigegeben werden oder du deaktivierst den Netzwerk-Schutz. Da muss der Seitenbetreiber sich drum kümmern und eine Mail an support@avast.com schreiben.

klink
01.03.13, 20:37
Das ist doch ein schlechter Witz, Avast entscheidet für mich welche Seiten ich besuchen darf?!

Merlin
01.03.13, 20:42
Hallo,

das ist im Bezug auf den Netzwerk-Schutz immer so gewesen. Dabei handelt es sich um Adressen, die enweder mit Malware infiziert waren oder es immer noch sind. Daher sollte sich der Seitenbetreiber darum kümmern.

klink
01.03.13, 20:47
Selbst wenn die Seite ein einziger Virus wäre, muss die letzte Entscheidung bei dem Nutzer liegen und nicht bei Avast.

checkoff
01.03.13, 21:18
Dann kann man ja den Webschutz/Netzwerkschutz gleich wieder abschaffen, und sich an einem Drive-by-Angriff erfreuen...
Ist in dem Meldefenster des Netzwerkschutzes unten rechts dann kein "False-Positive berichten" Button? Gibts ja beim normalen Malwarefund.

Wäre vielleicht eine Idee @Adama?

klink
01.03.13, 21:43
Was nutzt mir ein Fehlalarm button, wenn ich keine Sofortige Ausnahme setzen kann ohne gleich denn Antivirus abzuschalten oder erst warte muss bis Avast diese freigibt?

checkoff
01.03.13, 21:45
1. Wäre immerhin etwas
2. Alle User haben was davon

Aber ich gebe dir schon recht, es ist nervig. Jedoch kommt eine Seite nicht grundlos auf die Blacklist. Nun schreibe doch an die genannte Adresse, oder deaktiviere den Netzwerkschutz.
Was anderes bleibt dir im Moment nicht übrig.

Merlin
02.03.13, 10:42
Hallo,

die Wahl hat man immer noch, ob man die Seite betrachten will oder nicht. Netzwerk-Schutz deaktivieren und du kannst auf die Seite zugreifen. Eindringlich gewarnt worden bist du ja jetzt.

klink
02.03.13, 11:35
Das hieße, wenn ich eine Betreffende Seite im Tab geöffnet lassen und weiter Surfen will muss ich den Schutz deaktiviert lassen. Eine tolle Lösung ist das, auf so einen Virenschutz kann ich und habe ich bereits verzichtet.
Da mir die be..scheidene Avast Konfigurierbarkeit schon länger auf den Senkel geht, bin ich auf Bitdefender Internet Security 2013 umgestiegen.
Thread kann geschlossen werden!

Merlin
02.03.13, 11:45
Hallo,

der Netzwerk-Schutz blockiert nur Seiten, die mit gefährlicher Malware infiziert sind bzw. es einmal waren. Wenn du auf diesen Seiten häufiger unterwegs bist, musst du auf eigenes Risiko auf den Netzwerk-Schutz verzichten. Die anderen Schutz-Module, wie z.B. Web-Schutz bleiben davon unbeeinflusst. Da du für dich eine andere Lösung gefunden hast, schliesse ich das Thema als "Gelöst".