PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Geschlossen Keine Verbindung zum Management Server



Käpsele
18.10.12, 10:27
Hallo,

nachdem ich nun in zwei unterschiedlichen Netzwerken die Avast Endpoint-Protection Plus installiert habe, treten immer dieselben Probleme auf.
Die Installation per Auftrag klappt so gut wie nie und die Clients sind nur manchmal verbunden, bzw. meist wird angezeigt, dass die Verbindung getrennt ist.

Wieso? Was muss ich tun, damit die Verbindung immer vorhanden ist, damit ich auch zentral sehen kann, dass auf den Clients alles in Ordnung ist? Ansonsten ist ja der Sinn von Endpoint-Protection nicht gegeben.

Bei meiner neuesten Installation liegt die letzte Verbindung mit allen Clients schon zwei Wochen zurück?
Kann ich die Verbindung manuell erzwingen?

Dankeschön für die Antwort!

schöne Grüße
Käpsele

Merlin
18.10.12, 19:09
Hallo,

welche Version vom Server nutzt du? Welche Version von den Clients?

Käpsele
19.10.12, 15:32
Hallo,

sorry für die späte Antwort, die Telekom hatte auf VDSL umgestellt und wie immer hat es Probleme gegeben... :-).

Unter Programmversion steht: 1.2.2.28 und 7.0.1455 und von diesem habe ich die Clients heruntergeladen.

Gruß
Käpsele

Merlin
19.10.12, 19:54
Hallo,

schau am besten mal in die Log Files auf dem Server, die unter C:\ProgramData\AVAST Software\ liegen sollten. Eventuell ist da ein Grund ersichtlich, warum die Verteilung auf die Clients bzw. die Kommunikation nicht klappt. Befinden sich Firewalls auf dem Weg dazwischen?

Merlin
21.10.12, 12:49
Hallo,

in deinen Logs kann ich sehen, dass der Client Probleme hat die IP Adresse des Management Servers zu bekommen. Kannst du mal in der avast5.ini auf dem Client schauen, welcher Host dort für die SBC hinterlegt ist?

Käpsele
23.10.12, 11:33
Hallo,

Dankeschön für die Antwort!
Der Host-PC wurde umbenannt und der Eintrag in der avast5.ini war entsprechend falsch.
Nachdem ich den Eintrag angepasst hatte, hat auch die Verbindung funktioniert!

Dankeschön für die Hilfe!

Trotzdem würde ich mir eine einfachere Vorgehensweise wünschen und die Möglichkeit eine manuelle Verbindung herzustellen, in der auch solche Einträge dann evtl. angepasst werden können.

schöne Grüße
Käpsele

Merlin
23.10.12, 12:36
Hallo,

was auch funktionieren könnte: Das Paket vom Server aus auf den Client neu auszuteilen.

Käpsele
23.10.12, 12:51
Hallo,


wie in meinem Eingangspost geschrieben, hat dies bei mir noch nie funktioniert, obwohl ich der Meinung bin, dass man ja dabei eigentlich nicht viel falsch machen kann?

schöne Grüße sendet
Käpsele

Merlin
23.10.12, 20:40
Hallo,

in den Log Files der Small Business Console müssten eigentlich Einträge sein, warum ein Deployment nicht funktioniert hat. Da könnte man mal reinschauen.

Käpsele
24.10.12, 09:52
Hallo,

ja, das mit dem rein schauen bekomme ich hin, aber das mit dem verstehen und wissen, wo ich schauen soll, ist so eine Sache... :-) . Wenn du möchtest, dann schaue gerne nach, die Logs liegen dir ja vor.

Ich habe es zwar so gelöst, indem ich es manuell auf jedem Client installiert habe, trotzdem brauche ich es garantiert wieder in absehbarer Zeit und dann wäre es gut zu wissen, was ich tun muss, damit es funktioniert?

Merlin
24.10.12, 11:32
Hallo,

es wäre gut, wenn du das Problem nochmal nachstellen und mir dann nur die Logs von diesem Tag senden könntest.

Merlin
05.12.12, 21:06
Hallo,

da keine weitere Rückmeldung mehr kam, schliesse ich das Thema. Wenn noch Bedarf besteht, bitte eine PN an die Moderatoren.